Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  7+0 noch immer kein Embryo? Weitere Follikel in anderem Eierstock
no avatar
  Bellybutton7
schrieb am 07.08.2012 20:19
Hallo,

ich bin schon lange stille Mitleserin aber heute muss ich mich registrieren, weil ich keine Antwort auf meine Frage finde.
Und da ihr so tolle Helfer seid, fange ich einfach an:
Wie geht es, dass man schwanger ist, Fruchthöhle und Dottersack sieht und im anderen Eierstock 3 große Follikel?
FA meinte, diese würden jetzt zurück gehen.
Ich wurde gleich im 1.Clomi Zyklus ss.

Dann noch: Kann es sein, dass ich mir keine großen Hoffnungen mehr machen muss, wenn man noch immer keine Embryonalen Anlagen sieht? ES kann sicher bestimmt werden, da mit Predalon ausgelöst wurde. D.h. ich bin heute 7+0. Gebärmutterschleimhaut ist 24mm dick, die Gebärmutter ist auch schon größer geworden. FA meinte, dass es schon nach einer intakten ss aussieht aber er eher glaubt, dass sich nichts mehr entwickelt. Heute wurde erstmals der HCG Wert bestimmt. Bekomme morgen Ergebnisse. Da ich keinen Vergleichswert des HCG habe, bringt mir das auch nicht viel. Ach ja und die Fruchthöhle war 7mm auf 5mm Edit: Oder waren es 7cm auf 5cm? Ich kann mir die Einheiten nicht merken.

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.08.12 21:26 von Wellensitich73.


  Re: 7+0 noch immer kein Embryo? Weitere Follikel in anderem Eierstock
avatar  stoffhasi
Status:
schrieb am 07.08.2012 21:26
Also, ich bin was KiWu-Behandlung angeht nicht so ganz fit, weiss quasi nur, was ich hier im Forum gelernt habe.
Bei Dir wurde mi Clomi stimuliert. Wurdest Du dabei von Deinem "Haus-Gyn" betreut? Wurden unter Clomi-Gabe US-Kontrollen gemacht, wieviele Follikel wachsen? Vielleicht sind diese Follikel Gelbkoerper, wenn mehrere Follis gesprungen sind. Denn eigentlich unterdrueckt eine Schwangerschaft ja das heranreifen neuer Follikel, weil kein neuer Zyklus beginnt.

Dass man bei 7+0noch keinen Embryonsieht, ist jetzt nicht so toll. Da wuensche Ich Dir, dass sich der Kruemel einfach nur in einer Ecke versteckt haelt.


Wann war der Es, bzw wann hast Du ausgeloest?


  Re: 7+0 noch immer kein Embryo? Weitere Follikel in anderem Eierstock
avatar  Rotiff-2211
Status:
schrieb am 07.08.2012 21:31
Ich will dir ja nicht Hoffnung nehmen aber das hört sich eher schlecht an...dein arzt ist wohl ziemlich inkompetent wenn er meint dass es sich um eine intakte Schwangerschaft handelt. Bei einer Fruchthöhle von 7 mal 5 mm...In der 8. Woche ist der Embryo bereits über nem cm groß...

Hab gerade deinen Edit gelesen...7 mal 5 cm hört sich da schon viel besser an...zwinker

Das mit dem follikeln ist seltsam...oO
Drücke dir ganz doll die Daumen dass es nen kleiner Eckenhocker ist und er sich beim nächsten mal zeigt


  Re: 7+0 noch immer kein Embryo? Weitere Follikel in anderem Eierstock
no avatar
  Bellybutton7
schrieb am 08.08.2012 07:01
Es wurden damals 1 Leitfollikel festgestellt und der Rest war nicht so groß.
Auslösung war am 03.07.
Beim googeln habe ich nun gelesen, dass die Einnistung auch länger dauern kann und somit sich alles verschiebt. Weiß jetzt nicht ob das bedeutet, wenn ausgelöst wurde, dass die Einnistung dann immer pünktlich ist und somit keine Verschiebung vorkommen kann.
Man hält sich an jedem Halm fest.
Kann es vielleicht auch sein, dass ich trotz Auslösen noch gar nicht bei heute 7+1 bin?


  Werbung
  Re: 7+0 noch immer kein Embryo? Weitere Follikel in anderem Eierstock
no avatar
  Zoe1978
Status:
schrieb am 08.08.2012 13:02
Hi,

ich bin auch mit Clomifen behandelt worden. Daher irritiert mich bei dir, dass du diese 3 großen Follikel am Eierstock hast.
Bei mir wurde Clomifen gegeben, dann hatte ich 2 Ultraschalluntersuchungen, dann die Spritze zur ES Auslösung und dann wurde kontrolliert, wie es am Eierstock ausschaut (also ob da auch alles gesprungen ist, was springen sollte). Okay, aber bei mir hat sich auch nur 1 Eibläschen entwickelt unter Clomifen. Aber mich würde interessieren, wie genau und gut das bei dir kontrolliert worden ist, denn letztlich geht es ja auch darum, dass du gesund bleibst.

Ich bin jetzt 7+6 und war gestern nochmal beim FA, weil ich krank geworden bin und Penicillin nehmen muss. Auf dem Ultraschall war alles zu sehen, Kind, noch ein bißchen Dottersack und Herzschlag... ob es sich beim Auslösen vom Eisprung trotzdem verzögern kann - mh, ich denke ja, aber die Frage ist um wieviel - wenige Tage vielleicht. Ich drück dir fest die Daumen, dass sich dein Würmchen hinterm Dottersack versteckt und dass du bald Gewissheit hast. Und pass auf dich auf!!!


  Re: 7+0 noch immer kein Embryo? Weitere Follikel in anderem Eierstock
no avatar
  Bellybutton7
schrieb am 08.08.2012 19:46
Hallo Zoe1978,

nach der Spritze wurde nicht mehr kontrolliert. Lediglich davor und da war dieser 1 Leitfollikel zu sehen und die 3 anderen, wo es hieß, dass diese sich nicht weiter entwickeln.
Ich habe heute meinen Beta HCG Wert bekommen und der liegt bei 9572. Das würde der frühen 6.ssw entsprechen.
Außerdem habe ich noch einen Clearblue mit Wochenbestimmung gemacht und dieser sagt 3+ aber ich denke das ist auch noch normal wenn sich die Entwicklung vor 1 Woche eingestellt hat.

Ich hoffe so sehr, dass ich mich bald in Sicherheit wiegen darf aber bin immer noch ängstlich und traurig




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019