Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  *** April-Piep gestern verpasst ***
no avatar
   Klara76
Status:
schrieb am 01.08.2012 08:23
Hallo Mädels,

leider habe ich erst gestern spät abends gesehen, dass es schon einen April-Piep gibt. Und ich wäre so gern auch dabei. Einige von Euch sind mir ja schon aus dem Kinderwunschforum bekannt und ich freu mich für Euch alle so. Ich bin halt leider nicht jeden Tag online, weil es mir manchmal ziemlich schlecht geht und ich dann nichts lesen mag.

Ich hatte bisher drei BT's und der Wert ist immer gut angestiegen. Am Freitag hab ich dann den ersten US. Trotzdem ist meine Freude aufgrund meiner Vorgeschichte (4x Schwangerschaft und nichts gehalten) noch sehr verhalten. Wem geht es noch so und was kann man tun, um seine Gedanken auf "positiv" zu schalten????? Bin heute 5+0 und ET wäre am 03.04.2013.

Ich habe auch immer wieder einen Blähbauch und ein Ziehen im Unterleib und manchmal piekt's rechts oder links, aber meistens links. Deswegen mache ich mir auch immerzu Gedanken. Hab schon ein wenig Bammel vor Freitag. Ich wünsch mir so sehr, dass man zumindest erkennt, dass es da sitzt wo es soll. Aber bei einer Blastozyste sollte es eigentlich unwahrscheinlich sein, dass etwas in den Eileiter zurückwandert, oder???

Sorry, dass ich ein bisschen konfus schreibe, bin etwas durcheinander. Würde mich aber freuen, von Euch zu lesen. Das hier hilft mir wirklich sehr, denn so wie Ihr kann das eben keiner nachempfinden... Ich bin konfus

Liebe Grüße
Klara


  Re: *** April-Piep gestern verpasst ***
no avatar
   Blume2010
Status:
schrieb am 01.08.2012 09:20
Hallo Klara,

ich bin sitze zwar im Februarbus, schreibe dir aber trotzdem.

Meine BTs waren auch gut und trotzdem konnte ich mich nicht richtig freuen. Selbst jetzt bin ich noch nicht super glücklich, weil die 12. Woche noch nicht rum ist. Ich finde, deine Ängste sind normal und du wirst auch noch länger dir Sorgen machen. Nimmst du Utro? Das hat mir auch psychisch geholfen, weil ich weiß, dass meine Schwangerschaft unterstützt wird. Mach dir keinen Stress, du musst nicht auf "positiv schalten", das kommt irgendwann. Gerade mit der ICSI hat man einen längeren, schmerzhaften Weg hinter sich und macht sich meiner Meinung nach mehr Sorgen, als sonst. Aber so langsam kann ich mir freuen, streichel meinen Bauch, creme ihn ein und habe ein gutes Gefühl.

Ich hatte auch einen ganz schönen Blähbauch und das hielt auch recht lange an. Bei mir hat es v.a. links gepiekst und ich war sogar einmal beim FA deshalb. Der hat meine Sorgen aber ernst genommen und mich ausführlich untersucht. Ich habe zwei Blastos zurück bekommen und ich glaube nicht, dass sie zurückwandern. Die Chancen dazu sind sehr gering, weil die Blastos sich ja gleich einnisten und gar nicht mehr lange umherwandern. Mir hat es geholfen, dass ich am Anfang wöchentlich kommen durfte, bis die Herzen geschlagen haben. Auf Grund deiner FG würde ich auch darauf beharren. Auch ist dann eine Kontrolle alle zwei Wochen möglich, da würde ich einmal mit dem FA reden.

Ich wünsche dir viel Kraft und alles Gute!!! Mach dir nicht zu viel Stress, aber das ist einfacher gesagt, als getan Ich wars nicht


  Re: *** April-Piep gestern verpasst ***
no avatar
   martina.w
Status:
schrieb am 01.08.2012 10:00
liebe klara, wir haben den gleichen ETt - ich bin heute auch bei 5+0!

erstmal herzlichen glueckwunsch zur ss!!!!

deine geschichte liest sich wirklich schrecklich, von daher verstehe ich deine aengste.
aber es bleibt dir nichts anderes uebrig als positiv an die sache ranzugehen und die
zeit mit deinem kruemel zu geniessen. das ist leichter gesagt als getan, aber mir geht
es aehnlich wie dir. bei meiner 1. ss war ich total unbedarft. nachdem das herzle aufgehoert
hat zu schlagen war die 2. ss die hoelle fuer mich. ich konnte mich ueberhaupt nicht auf
meine jungs einlassen und erst nachdem ich in der 16.ssw war habe ich angefangen mich
zu entspannen. tja und kurz drauf war der traum wieder vorbei. heute werfe ich mir vor, dass
ich die zeit mit meinen kindern nicht richtig "genutzt" habe. und das moechte ich nicht noch
einmal erleben.

ich freue mich ueber die ss, aber die freude ist sehr verhalten - trotzdem versuche ich mit
meinem untermieter kontakt aufzunehmen und "es" willkommen zu heissen.
mehr kann ich nicht tun.

die schmerzen habe ich auch. nimm es erstmal positiv - es tut sich was im unterleib!

ich wuensch dir von herzen viel kraft! wenn man soviel durchgemacht wie wir, dann
ist auch "das guter hoffnung sein" leider nicht so einfach.

alles liebe fuer dich,
lg mw


  Re: *** April-Piep gestern verpasst ***
no avatar
   Dee81
Status:
schrieb am 01.08.2012 10:32
.
Hallo Klara,

wir Aprilis wollen jetzt ja jeden Dienstag piepen. Wäre schön, wenn Du es an den Tagen einrichten könntest und mitpiepst.

Nach Deinen bisherigen Erfahrungen kann ich es gut nachvollziehen, dass Du Dich bisher nur verhalten freuen kannst. Im Juni musste ich einen Krümmel leider auch in der 6. SSW gehen lassen. Da war ich soweit wie heute (5+2). Aber diesmal ist der hcg-Wert schön gestiegen und seitdem bin ich was gelöster und kann mich endlich mehr freuen.

Ich habe mir selbst gesagt, dass ich keine Lust habe mir nur Sorgen zu machen und vom Schlimmsten auszugehen und dass ich stattdessen genießen will schwanger zu sein. Kraft der Gedanken zwinker Klappt mal mehr mal weniger. Ist aber schon mal ein Anfang.

Ich wünsche Dir, dass Du Deine Ängste und Sorgen auch verringern kannst.

LG
Dee


  Werbung
  Re: *** April-Piep gestern verpasst ***
no avatar
   Kia82
schrieb am 01.08.2012 16:43
Herzlich Willkommen Klara,

Auf eine schöne Fahrt hier im Bus. Mein ET is der 06.04.2013
Also bei mir zwickts und zackt und mir is schlecht wie die sau!!! Aber dann,
Wider garnix, mach mir auch ständig en Kopf.
Ich denke aber das das ja normal is, alles wird so wies soll!!!

LG KiA




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023