Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Dezemberli muß zum Organ-US *white spot*
no avatar
   Alicebienchen
schrieb am 31.07.2012 15:10
Hallo liebe Mädels,

Ich hab mal eine Frage.
Ich war heute (20+3) beim 2. großen US. Nun sagte mir die FA das ich doch mal zum genauen Organ-US gehen soll, da im Herzen meines Krümels ein weißes Pünktchen zu sehen ist (Diagnose auf Überweisung: Fehlbildung bei white spot, ETS war ok).
Sie war allerdings ganz entspannt und meinte, das ich mir nicht große Sorgen machen soll und das es bei den meisten Babys von alleine wieder weg geht. Sie hätte das wohl mindestens einmal im Monat bei einer schwangeren und vielleicht ist das ja auch schon wieder weg wenn ich beim Organ-US bin.
Meinsten wäre das wohl bei Babys mit Down-Syndrom und da ich gott sei dank die Nackenfaltenmessung machen lassen hab und da alles total in Ordnung war, sieht meine FÄ das im Moment überhaupt nicht kritisch.
Als ich dann bei der Praxis angerufen hab, die den Organ-US macht, klang auch diese Sprechstundehilfe eher als wenn das Routine ist und nicht weiter besorgniserregend.

Mein Termin ist nächsten Freitag (10.8.) das bedeutet ich hab jetzt 10 lange Tage vor mir.

Nun meine Frage: Ist das wirklich so normal? Haben das bei Euch viele? Und was kann eigentlich sein wenn es nicht "harmlos" ist????

Ganz liebe Grüße
Alicebienchen


  Re: Dezemberli muß zum Organ-US *white spot*
no avatar
   jetti1
Status:
schrieb am 31.07.2012 16:01
Liebe Alicebienchen,

ich kann Deine Sorgen verstehen, ich war auch vor 2 Wochen bei der VU Untersuchung und dieser "white spot" wurde auch bei mir festgestellt.
Meine Ärztin meinte auch ich solle mir überhaupt keine Sorgen machen, das kommt bei vielen vor - warscheinlich verwächst es sich auch wieder!
Mein Termin für den Organ-US ist leider erst am 21. August - ich kann es kaum erwarten und hoffe beten das alles in Ordnung ist!

Ich drück dir ganz fest die Daumen für den 10. August!!!

Lg Janett


  Re: Dezemberli muß zum Organ-US *white spot*
no avatar
   Alicebienchen
schrieb am 31.07.2012 16:09
Hi Jetti, ja ich hatte es gerade im "Dezember-Piep" gelesen das du den gleichen Befund hast.

Also eigentlich hab ich tatsächlich im Internet auch noch nicht sehr viel schlimmes gelesen, dazu. Ich versuch erstmal entspannt zu bleiben und mich auf den extra-US zu freuen.

Oweia und ich dachte mit 10 Tagen müßte ich schon lange warten. Ich werd dann auf jeden Fall berichten wenn ich am 10. August wieder zu Hause bin.

Wünsch Dir auch weiterhin alles Liebe.

ALLES WIRD GUT smile

LG Alice


  Re: Dezemberli muß zum Organ-US *white spot*
no avatar
   jetti1
Status:
schrieb am 31.07.2012 16:22
Genau immer positiv denken! streichel

Würd mich freuen wenn du berichtest!!!

Lg Janett


  Werbung
  Re: Dezemberli muß zum Organ-US *white spot*
no avatar
   Miss-happy3
Status:
schrieb am 31.07.2012 19:47
Keine Angst.....ist nichts schlimmes...
Hatte es bei den ersten beiden Ss....nach der Geburt verschwindet das wenn nicht schon vorher.
Mein Arzt sagte es wäre Ne kleine verkalkung ...ich habe zwei gesunde Kinder smile


  Re: Dezemberli muß zum Organ-US *white spot*
no avatar
   isabell09
schrieb am 31.07.2012 21:27
Meine Tochter hatte auch 2 White spots in der linken herzkammer und der Pränataldiagnostiker meinte zu uns es wäre nichts schlimmes und es würde sich verwachsen.Er hat beim Organultraschall auch keine weiteren Auffälligkeiten entdeckt.Meine Tochter kam im Oktober kernsgesund auf die Welt,im Ultraschall am tag vor dem kaiserschnitt war ein White spot noch zu sehen.


  Re: Dezemberli muß zum Organ-US *white spot*
no avatar
   Alicebienchen
schrieb am 31.07.2012 21:38
Na ihr 2, das beruhigt mich ja jetzt schon ein bisschen. Hab aber auch heute mal bisschen im Internet recheriert und eigentlich konnte ich keinen Fall finden (oder vielleicht einen) wo nach "meiner" Diagnose ein krankes Baby geboren wurde.
Ich versuch einfach erstmal mich auf den langen großen Organ-US zu "freuen" und hoffe ganz fest das das Ergebnis hinterher zufriedenstellend ist.

LG Alice




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021