Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  *****Februarlies... Hier gehts zum PIEP*****
avatar    blaueerdbeere
schrieb am 31.07.2012 06:34
Guten Morgen ihr Lieben,

bei mir ist alles ruhig.... ich muss mich noch bis Donnertag gedulden, dann ist wieder VU mit Baby-TV Elefant

Leider hab ich mich gestern etwas verdreht und nun schmerzt der Rücken sehr treurig .... alle schwanger -Beschwerden sind wie weggeblasen, nur der Bauch wächst so langsam Ohnmacht nächste Woche werde ich mit meiner Kleinen zur Oma fahren und danach muss ich mir dann Gedanken machen wie ich es meinem Chef beibringen... aus der Elternzeit direkt in den Mutterschutz *grübel*

Wünsche euch eine sonnige Woche und allen die diese Woche zum Baby-TV dürfen


  Re: *****Februarlies... Hier gehts zum PIEP*****
no avatar
   Blume2010
Status:
schrieb am 31.07.2012 06:59
Schönen guten Morgen,

ich wünsche euch allen einen schönen Tag mit angenehmen Temperaturen!

@blaueerdbeere: Ich bin am Donnerstag gemeinsam mit dir dran! Wann hast du Termin? So ein Termin beim Chef ist sicherlich nicht angenehm, aber dann hast du es hinter dir!

@me: Ich habe auch nur noch sehr selten Übelkeit und mein Bauch ist schon gewachsen. Utro habe ich letzten Freitag das letzte Mal genommen. Mit dem Angelsound höre ich (fast jeden Tag), aber nur ganz kurz, weil ich einen Zwerg eigentlich immer gleich finde und dann sofort aufhöre. Ich probiere gar nicht lange, beide Zwerge zu finden, ich denke, dafür sind sie noch zu klein und ich weiß gar nicht, wie die genau liegen. Gerade war ich stark erkältet mit Fieber usw. und deshalb bin ich seeeehr erleichtert, dass die Zwerge alles gut überstanden haben und der Angelsound mich da beruhigt.

Wer von euch hat schon eine Hebamme?


  Re: *****Februarlies... Hier gehts zum PIEP*****
no avatar
   ullmi84
Status:
schrieb am 31.07.2012 07:29
Moin Mädels,

ich bin diese Woche wieder auf der Arbeit, was mir wirklich schwerfällt. Daheim kann ich halt essen und trinken wann und was ich mag, das geht hier halt nich. Dementsprechend is meine Übelkeit auf wieder etwas intensiver. Vielleicht ist das ja ne Anti-Arbeits-Übelkeit...... Gibts nich sowas wie ein Halbtags-BV? Das würde mir schon helfen!!!!!

Ich hab erst nächsten Dienstag VU, weiß aber nich, ob mein Doc dann auch US macht.

Wünsch euch allen ne tolle Woche und hoffe, dass ihr nicht zu sehr unter der Hitze leidet!

LG
Ullmi


  Re: *****Februarlies... Hier gehts zum PIEP*****
avatar    lauramomo
schrieb am 31.07.2012 07:58
Hallo ihr Lieben,

bin total gerädert: hab diese Nacht echt übles Zeug geträumt (FG...), davon muss ich mich erstmal erholen.

Übelkeit ist noch da und die Waage geht gnadenlos nach oben- +4,5 kg Ohnmacht. das Blödeste daran ist, dass ich so ne Wampe habe, dass jeder der mich sieht meint, ich wäre mindestens im 5. Monat ss. Wir mussten es deshalb schon 2 Leiten sehr früh erzählen, weil sie direkt drauf angesprochen haben traurig Lügen will man ja auch nicht...

Bis auf den Traum bin ich eigentlich recht zuversichtlich- das tut echt gut!

Blume und Erdbeerre und alle anderen mit VU: . ich bin erst nächste Woche Donnerstag dran.

Ullmi: ja, ich weiss was du meinst: ich arbeite nur halbtags und das geht echt gut- den ganzen Tag würde ich aber durchdrehen. Bin froh, dass sie auf der Arbeit Bescheid wissen- so kann ich immer Futtern gehen zwinker

Liebe Grüsse,
Laura


  Werbung
  Re: *****Februarlies... Hier gehts zum PIEP*****
no avatar
   sari1201
schrieb am 31.07.2012 08:02
Guten Morgen Mädels,

bei mir ist alles so, wie die letzten 3-4 Wochen auch, habe keine wirklichen Beschwerden. Nur gestern hatte ich übermäßig großen Hunger, aber dagegen knabber ich Möhrchen.
Heute Nachmittag hab ich endlich wieder Termin, zwar bei meinem Vertretungsarzt, aber ich freu mich!!!

Euch allen einen schönen Tag!


  Re: *****Februarlies... Hier gehts zum PIEP*****
avatar    moni123
Status:
schrieb am 31.07.2012 08:20
>>piep!<<

Nach drei Wochen Urlaub bin ich auch mal wieder dabei.
Nach den teilweise doch enormen Anstrengungen beim
Wandern auf großen Höhen, habe ich mir schon ein wenig
Sorgen gemacht, ob alles okay ist...

Gestern nachmittag ging es zur VU: Alles gut! Da wohnt
schon ein richtiges BABY in meinem Bauch!! Es bewegt
sich wie ein Baby, reibt sich die Augen etc.! Es ist einfach
immer wieder ein Wunder...

Am Sonntag abend habe ich es das erste mal gespürt.
Ich weiß, es ist noch sehr früh, aber es war eindeutig das
Gefühl, das es eben im Bauch macht, wenn sich jemand
dort drin ein wenig bewegt!! Beim Ultraschall wurde das
dann auch bestätigt. Regelmäßig spüre ich es natürlich
noch nicht. Wenn ich mich hinlege, dann wuselt es ein bisschen,
als müsste es sich dann neu ordnen. Aber auch nicht immer.

Morgen muss ich zum OGTT.... Da meine Tochter zur Geburt
so ein Pfundskerl war (über 4000g), möchte meine FA, dass
ich schon frühzeitig einen großen OGTT mache... Ohoh, ich
habe ein wenig Bammel. Hoffentlich ist alles gut.

In zwei Wochen habe ich dann schon meine nächste VU,
da ich ja Risiko-Schwangere bin (schnelle Schwangerschafts-
folge und Kaiserschnitt). Dann kann man wohl auch schon
etwas sehen (Geschlecht)!! Ich platze vor Neugier!! Gestern habe ich die
FA schon im Vorgespräch gefragt, ob man vielleicht schon
was sehen könnte, da meinte sie: Ja, es könnte sein, allerdings
dürfte sie ja nach dem neuen Gesetz vor der 14. ssw nichts
mehr sagen. Könnte ihr euch das vorstellen? Das ist der Wahn-
sinn, dass es Leute gibt, die ihre Babys des Geschlechts
wegen noch abtreiben lassen... Ich hatte schon davon gehört
aber irgendwie war ich dann doch schockiert! Wir haben uns
dann darauf geeinigt, dass sie, wenn sie was erkennen kann
einfach sagt: "Schauen sie mal: Hier können wir zwischen die
Beine schauen... Was sehen sie denn da?" Hihi, guter Ansatz,
leider konnte man einfach noch nichts eindeutiges sehen.
Bei meiner Tochter war es übrigens genau zu der Zeit schon
eindeutig.

So, das ist ja ein halber Roman geworden. Aber wenn man nur
alle drei Wochen schreibt, muss man ja was bieten, hihi!

Ihr lieben: Eine schöne Woche und dass alles bei euch gut ist!

moni.


  Re: *****Februarlies... Hier gehts zum PIEP*****
avatar    wuschel76
Status:
schrieb am 31.07.2012 08:30
Guten Morgen an Alle,

ich muss gleich zur Arbeit, also nur ganz kurz:

Hatte letzten Donnerstag meinen 3. US und alles sieht gut aus.
Die Übelkeit ist leider noch da, aber seit Samstag deutlich besser. Jetzt habe ich jeden Tag ab Mittag wenigsten einige Stunden Ruhe. Ich hoffe, dass das eine echte Tendenz ist... Der Abend ist am Schlimmsten, die Nacht naja und am Morgen ist´s mal so mal so.
Arbeite diese Woche wieder. Fällt mir aber noch ziemlich schwer.
Es zieht auch ab und zu im UL und ich hab ganz oft total Luft im Bauch Dumm, das ist nervig. Meine Bauchform hat sich definitiv schon verändert, ein Nichteingeweihter würde wohl aber noch nix bemerken.

@Ullmi: Würde die Halbtags-AU sofort mitmachen.

@all: Wie geht es Euch denn so? War letzte Woche beim Piepen total überrascht, wie viele von Euch mit Verstopfung kämpfen. Ich hoffe, dass Ihr mittlerweile ein Mittel dagegen gefunden habt. Wem ist auch noch übel? Wie haltet Ihr Euch dabei bei Laune?

@Johanna und Sunnynanny: Nochmal Danke! Eure Tipps hab ich ausprobiert. Hat etwas für Abwechslung beim Trinken gesorgt. 2 Liter sind für mich aber immer noch utopisch. Ich versuche halt auch über Obst etwas die Flüssigkeitsmenge zu vermehren…

LG und allen eine schöne Woche ohne Schwangerschaftsbeschwerden!
... jetzt ist doch länger geworden


  Re: *****Februarlies... Hier gehts zum PIEP*****
no avatar
   Ratlose
Status:
schrieb am 31.07.2012 08:41
Guten morgen ihr Lieben,

bin schon auf dem Sprung zur VU und muss danach arbeiten,wollte mich aber meledn, bevor ich Nr. 45 bin...melde mich auf jeden Fall heute abend nochmal mit dem Ergebnis, und hoffe so sehr, dass auch die große Zyste heute kleiner oder weg ist.

Ganz lieben Dank nochmal an euch alle, die ihr mir am Freitag zur 12+0 gratuliert habt- war ein toller Tag! Nun bin ich heute aber doch ein bissl aufgeregt. Bauch wächst kräftig, Waage zum Glück nicht so schlimm bisher- habe ja genug Puffer schon drauf. Übelkeit ist ein bissl besser, aber auch abends am Schlimmsten. Bestes Anti-Übelkeitsgetränk bei mir :Eisgekühltes stilles Wasser mit Zitronenspritzern oder Grapefruit!

Dies auf die Turboschnelle aber mit superlieben Grüßen an euch
von Petra und Krümelmonsterchen


  Re: *****Februarlies... Hier gehts zum PIEP*****
no avatar
   Sil0803
schrieb am 31.07.2012 08:48
Moin Zusammen,

mir gehts so lala, plage mich wieder mit einem Vaginalherpes ... lecker traurig ist schon der zweite in diesem Monat, das ist echt zum heulen. Wenns schlimmer wird spreche ich diese Woche wieder bei meiner Ärztin vor. Hatte letzte Woche VU, da war alles in Ordnung, am 14.08. gehts dann zur NFM und Ende dieser Woche knacke ich endlich die 12+0 wobei meine Ärztin letzte Woche schon die 11. SSW in den MUPA eingetragen hat. Verstehe ich nicht?! Hat vielleicht mit dem Kryo-Transfer zu tun, wird da vielleicht anders gerechnet?
Sonst gibts nach wie vor keinerlei Beschwerden zu vermelden....Gottseidank. Überlege auch mir Angelsound zu bestellen, aber dann mache ich mir vermutlich noch mehr Sorgen .... Mal sehn.

LG und eine schöne Woche an alle.

Sil


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.07.12 08:52 von Sil0803.


  Re: *****Februarlies... Hier gehts zum PIEP*****
no avatar
   märchenfee
Status:
schrieb am 31.07.2012 08:52
Hallo ihr Lieben,

ich wollte euch auch kurz auf dem Laufenden halten. Noch ist weiter nichts entschieden, wir sind in der elendig langen Wartezeit. Vor allem dachte ich bis gestern, dass es Freitag Ergebnisse gibt, doch Freitag ist erst der 10. Tag und Ergebnisse gibts erst nach abgeschlossenen 10 Tagen. Also wohl erst Montag. Darauf hin hab ich erst mal nen Heulkrampf bekommen, wobei es letztlich doch auch nicht mehr viel ausmacht.

Insgesamt gehts mir ganz okay und ich versuch mich abzulenken. Mal glaub ich an das Wunder, mal beschäftige ich mich mit den Alternativen eines Abbruchs, aber durch meine Tochter überwiegen noch die positiven Gedanken. Wir sind unheimlich gesegnet schon ein so tolles Kind zu haben. Ohne sie würde ich wahrscheinlich durchdrehen.

Mein Bauch wächst leider auch, was es gerade noch schlimmer macht. Trau mich niemanden mehr zu treffen, weil wir es niemandem sagen werden, bevor die Ergebnisse da sind. Und ich seh jetzt schon aus wie in der 17. Woche das letzte Mal... Dabei wieg ich weniger als beim Start damals.

Naja, ich denk an euch alle und fieber mit euch mit und schreib auch weiter mit, wenns okay ist? Lenkt mich ab...

Alles Liebe und meine für alle VUs diese Woche.

Die (wartende) Märchenfee


Ach ja, wer es noch nicht gesehen hat: Dee81 ist wieder schwanger und folgt jetzt 2 Busse hinter uns. Das sind doch mal gute und Mut machende News für alle bisherigen Aussteiger...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.07.12 09:13 von märchenfee.


  Re: *****Februarlies... Hier gehts zum PIEP*****
avatar    lauramomo
schrieb am 31.07.2012 09:04
Liebe Märchenfee,

Schön dass du schreibst! Ja, ich würde mich an deiner Stelle auch erstmal zurückhalten, die Schwangerschaft zu erzählen- blöd, dass der Bauch schon so verdächtig ist traurig

Das verstehe ich sehr gut, dass eure Tochter euch so sehr hilft! Haltet noch durch und ihr habt ja wirklich noch allen Grund zur Hoffnung knuddel

liebe Grüsse,
Laura


  Re: *****Februarlies... Hier gehts zum PIEP*****
avatar    Cataleya
Status:
schrieb am 31.07.2012 09:32
Hallo ihr lieben,
Mir gehts gerade sehr bescheiden. Hab ha letzte Woche schon geschrieben das ich so Dolle Rückenschmerzen hab von der sch... Steherei auf arbeit den ganzen Tag. Mittlerweile ist es so schlimm das ich kaum noch krauchen kann und dazu abends mein Bauch auch noch hart wird.
Alles ein bisl früh. traurig hatte bei meinen Jungs auch jedes mal eine cervix Insuffizienz und beim 2. Eine lumbioischialgie noch dazu.
Das macht mich gerade etwas panisch.
Hab heute Nachmittag jetzt außer planmäßig Termin bei meiner VU und hoffe das sie mich erstmal aus dem Verkehr zieht.
Komme mir aber total blöd vor so früh schon solche Probleme zu haben.
Mein Chefs haben auch wenig Verständnis dafür, haben auch keine Ahnung vom Mutterschutz und ich bin meine ganze Schicht alleine und wenn viel los ist kann ich nicht mal auf Toilette.
Übelkeit ist zum Glück besser.

Sorry für den Jammer Post. Werd mich später nochmal melden.


  Re: *****Februarlies... Hier gehts zum PIEP*****
no avatar
   Johanna07
schrieb am 31.07.2012 09:39
Guten Morgen Ihr Lieben!

Märchenfee: dass du den Bauch grad lieber nicht zu offensichtlich tragen willst, kann ich sehr gut verstehen!!! Ich hoffe nach wie vor auf ein Wunder oder eine unwichtige Genanomalie, durch die mal Alkohol nicht aufspalten kann oder soetwas... Wir geben nicht auf!!! Und sehr ärgerlich, dass zwischen dem 10. und 11. Tag ein we liegt...ätzend!!!

Ratlose: ich hoffe, deine Zyste ist weg!! Meine ist noch da, aber 1 cm kleiner und meine Ärztin ist sicher, dass sie in den nächsten Wochen ganz verschwindet...

Blauerdbeere: oh auf das Gespräch hätte ich auch keine Lust, aber dann hast du es hinter dir! Alles gute für Donnerstag!!!

Blume: das mit der Hebamme habe ich mich auch schon gefragt und wollte die 12+0 abwarten... Ich wohne aber auch in Aachen und nicht in Berlin oder so... Dort muss man ja auch nen Kita-Platz in der ss beantragen... Ich habe eine beleghebamme empfohlen bekommen, die auf ihrer hp sehr sympathisch aussieht und nach der letzten Entbindung (gewitternacht mit 10 Entbindungen in 3 Kreißsälen, bei der sich keiner um mich gekümmert hat, werde ich dieses mal auf jeden fall mit beleghebamme entbinden...). Mein gyn unterstützt aber keine vu bei Hebammen, deshalb wirklich nur zur Geburt und Nachsorge... Dir auch alles gut für donnerstag!!

Ullmi: ganztags stelle ich mir gerade wirklich Hardcore vor... Ich muss zwar gelegentlich auch nachmittags oder am we
Ins büro, kann aber tagsüber jederzeit mal ne Stunde Pause machen oder wenn kein Termin ansteht, einfach mal Zuhause bleiben... Frag doch deinen gyn mal, ich kenne mich damit gar nicht aus... Aber laut allen ss-Büchern dürfte jetzt bald ja die beste und fitteste Phase der ss beginnen...hoffen wir es mal...

Laura: diese Träume sind so schlimm!!! Ich habe das in den letzten Wochen immer wieder und manchmal ist es
So realistisch, dass ich mich morgens frage, ob ich es wirklich verloren habe oder ob es nur ein Traum war... Wir verarbeiten halt alle unsere Ängste im Schlaf... Aber mich nimmt das auch immer den ganzen Tag lang mit... Und meine Wampe sieht auch so aus uns es ist mir etwas peinlich zu sagen "nee, bin erst in der 12.woche..." aber ab Donnerstag kann ich 4. Monat sagen, das klingt nach mehr grins

Sari: viel spaß heut und zeig uns doch in Foto, falls du eins bekommst!!

Moni: Wow!! Du spürst es schon? Wie toll!!! Drücke Dir die Daumen für den ogtt!!

Wuschel: schön, dass dir die tips etwas helfen konnten!! Verträgst du denn Melone? Denn die ist ja auch ein klasse flüssigkeitslieferant..

Sil: nee, anders gerechnet wird da nicht, evtl war deine Ärztin etwas verwuschelt an dem Tag...

Me: hatte gestern vu und us und es war wunderschön... Das Baby ist ein richtiges zappelbaby und sieht ein bisschen aus wie ein alien... Aber an diese Phase erinnere ich mich bei meiner Tochter auch noch... Es hat richtig gewunken...Liebe am Freitag habe ich dann beim Pränataldiagnostiker nfm und bin sehr gespannt... Ich habe viel mehr Angst als in der ersten ss damals... Nach märchenfees auffälliger Messung habe ich gegooglet und leider gibt es da häufiger Auffälligkeiten als mir bewusst war...
Naja ich versuche jetzt einfach, mich auf die schönen Bilder zu freuen und den Rest auszublenden...
Abends ist mir die letzten Tage richtig schlecht, aber tagsüber habe ich meine Energie zurück... Man kann ja nicht alles haben zwinker
Habt ihr euch schonmal mit dieser nub-Theorie beschäftigt, um früh zu sehen ob junge oder Mädchen? Ich bin auch einer Seite (in-gender.com) gelandet und finde das wirklich faszinierend... Sehr hohe Trefferquote...

Ich Wünsche Euxh allen einen tollen Tag ohne Übelkeit, Kreislaufprobleme und alles, was man nicht haben möchte!!


  Re: *****Februarlies... Hier gehts zum PIEP*****
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 31.07.2012 09:44
Guten Morgen ihr lieben Februarlies,

mir geht es eigentlich ganz gut. Ich kann mich nicht beschweren. Ich hab die letzten zwei Wochen Utro langsam abgesetzt. Die nächsten 5 Tage nehme ich nur noch eine Utro am Tag.

Ich war gestern zur VU (mal wieder). Meinem Krümel geht es super gut. Er ist innerhalb von 12 Tagen fast das doppelte gewachsen und scheint wieder über der Norm zu sein. Er misst stolze 5,1 cm und ich konnte sogar gestern die Fußzehen richtig gut erkennen am US. Ich war ja so glücklich und bin so erleichtert, dass diesmal alles so gut läuft.

Ein sehr schönes Bild hab ich noch bekommen zwinker



Lg



  Re: *****Februarlies... Hier gehts zum PIEP*****
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 31.07.2012 10:10
Guten Morgen,

da schaff ichs ja vielleicht doch noch auf Seite 1 winkewinke

Die Übelkeit ist nach wie vor vorhanden, abends schlimmer als morgens. Ich muss 3 x 2 Tabletten Magnesium nehmen, dazu 3 x 1 Utrogest und 1 Neovin-Vitamintablette am Tag.
Mittlerweile krieg ich schon einen Kloss im Hals, wenn ich die Tabletten nur ansehe...

Am Freitag hab ich die erste offizielle VU bei der FÄ und am 13.08. ist Termin zur Nackenfaltenmessung im Klinikum. Hab ein bißchen Angst vor einer schlechten Diagnose , aber ich hoffe doch sehr, dass das Kind gesund ist.

Angelsound habe ich am Wochenende mal ausprobiert, aber wir haben außer meinen keine anderen Herztöne gefunden - ist auch eigentlich noch zu früh.
Den Bauch kann ich auch nicht mehr sehr gut verstecken - muß ich aber auch nicht, weil mein Mann mein Arbeitgeber ist und der weiß es schon LOL

Allen anderen Mitschwangeren wünsche ich eine schöne Woche! Erholt Euch - Aussteigen aus dem Februarbus ist nicht mehr drin Nein




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020