Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Vom FA zurück! sieht nicht gut austraurig(
avatar    Nadja1977
Status:
schrieb am 30.07.2012 13:57
Hallo Ihr lieben!
Mir geht es jetzt gar nicht mehr gut.
Ich hatte mich so gefreut das ich Schwangerschaft bin weil ich im Februar ja schon eine Fehlgeburt in der 5-6 SSW hatte. Die aber zum Glück so abgegangen ist und ich keine Ausschabung brauchte.
Am Freitag fing dann bei mir der ganze Mist wieder an. Ich hatte beim abwischen auf dem klo etwas Blut am Papier also Mein Mann und ich ins Krankenhaus.Dort sah man auf dem US eine Fruchthöhle und den Dottersack aber noch keinen Embryo und keinen Herzschlag so wie letzte Woche auch bei meinem FA nur die Fruchthöhle war gewachsen.Sie sagten im Krankenhaus das wir abwarten müßten und das ich mich schonen soll. Das ganze WE habe ich nicht mehr geblutet.Heute morgen dann aber wieder auf dem Klo geblutet und wir sofort zu meinem FA.Er hat dann auch nen US gemacht und gesagt das die Fruchthöhle zwar gewachsen ist und der Dottersack zu sehen ist der aber seiner Meihnung nach komisch aussieht. Und es war kein Herzschlag oder eine Embryonale anlage zu sehen.Er sagte das sollte man jetzt schon sehen können.Er fragte auch ob ich mich noch Schwanger fühle sowas wie Übelkeit Brustschmerzen und ziehen im Bauch.Aber das habe ich alles nicht mehr.
Er hat mir dann Blut abgenommen wegen dem HCG wert und ich soll am Donnerstag noch mal zum US kommen.
Den HCG bekomme ich morgen erst gesagt weil der letzte wohl auch nicht so dolle war.
Und wenn es Donnerstag unverändert ist dann müßte ich zu ner Ausschabung. Ich habe so eine Angst.
Habe auch Angst vor einer Ausschabung und das da was schief laufen kann und so. Oh Mann mir gehts so.........
Ich fühl mich so hilflos.
LG


  Re: Vom FA zurück! sieht nicht gut austraurig(
avatar    webmauserl
Status:
schrieb am 30.07.2012 14:23
Hallo Nadja,

das hört sich erstmals nicht gut an streichel - wie weit wärst du den rechnerisch heute?
Ich würde zumindest ein 2tes US machen lassen bevor du irgendwas entscheidest - es kann ja auch ein eckenhocker sein!
Und wenn du erst 6-7 SSW bist können die Schwangerschaft anzeichen schon mal weg sein und dann wiederkommen!

Falls es wirklich zu einer AS kommen sollte - ist das nur psychisch sehr sehr schlimm - körperlich hast kaum schmerzen - und heute machen sie die AS sehr vorsichtig das zu 99% alles gut geht!

Ich wünsche dir jedenfalls das sich alles zum guten wendet - und alles in Ordnung ist.

Alles alles liebe,
webby


  Re: Vom FA zurück! sieht nicht gut austraurig(
avatar    Nadja1977
Status:
schrieb am 30.07.2012 14:26
Hallo Webby!!!
Ich wäre heute bei 6+4. am donnerstag wird ja noch mal ultraschall gemacht. der Arzt hat mir aber nicht mehr viel Hoffnung gemachttraurig


  Re: Vom FA zurück! sieht nicht gut austraurig(
avatar    Rotiff-2211
Status:
schrieb am 30.07.2012 14:38
Da muss man auch noch nicht mehr sehen wenns nen Eckenhocker ist.warte noch und entscheide nicht voreilig. Wird schon gut gehen!


  Werbung
  Re: Vom FA zurück! sieht nicht gut austraurig(
avatar    Ekis
schrieb am 30.07.2012 14:57
Eben weil es auch Embryonen gibt, die sich versteckt einnisten und schwer zu erkennen sind UND weil es auch immer mal wieder zu Fehlberechnungen kommt, würde ich keine Ausschabung machen, bevor nicht mindestens die 9. SSW begonnen hat. Zumindest nicht, wenn da sonst keine Beschwerden (Schmerzen, erhöhte Temperatur) sind.
Was ist denn, wenn sich der Eisprung ausnahmsweise mal verschoben hat? Oder hast du durch NFP oder Ultraschall die Bestätigung, dass der Eisprung definitiv bei "2+0" war?

Es gibt keinen Grund, eine Ausschabung überstürzt machen zu lassen. Einmal wegen der Hoffnung und einmal, um dem Körper die Chance zu geben, sich selbst darum zu kümmern, wenn man das so wünscht.

Physisch ist eine Ausschabung heute keine wirkliche Gefahr mehr, Komplikationen sind eher selten und können bei natürlichen Abgängen auch vorkommen. Aber psychisch ist eine Fehlgeburt immer furchtbar, ein emotionales Desaster. Und wenn es denn geschieht, dann sollte sie so erlebt werden, wie es für die Frau ganz subjektiv "richtig" erscheint. Zumindest, falls das möglich ist (nicht immer tritt eine Blutung ein, dann ist die Ausschabung unumgänglich).


  Re: Vom FA zurück! sieht nicht gut austraurig(
avatar    webmauserl
Status:
schrieb am 30.07.2012 15:03
Also bei 6+4 kann es locker sein das man noch nicht mehr sieht - und mein Gyn sagte mal - wo ein Dottersack ist - da ist auch ein Embryo!
Gib die Hoffnung bitte nicht auf und glaub an dein kleines - egal was dein Gyn sagt!
Es gibt ein Thread wo manche den Herzschlag erst bei 7+ sahen - sprich vorher war nix zu sehen!
Find es heftig das dein Gyn gleich sagt das wird ne FG - heutzutage sind sie viel zu schnell mit ner AS!!!!

Wünsch dir alles alles gute,
webby


  Re: Vom FA zurück! sieht nicht gut austraurig(
avatar    lena2809
Status:
schrieb am 30.07.2012 16:01
Genau, den spruch "wo ein dottersack, da ein embryo" hat meine Ärztin auch immer gesagt. Ich glaube, bei mir sah man bei dem einen kind erst in der 8. Woche den Embryo, also recht spät. Und jetzt ist der kleine Eckenhocker ein grosser Lauser geworden zwinker Ich würde da auch nicht die flinte ins korn werfen und ich hab ehrlich gesagt ein gutes gefühl, das das gut geht....


  Re: Vom FA zurück! sieht nicht gut austraurig(
no avatar
   Nini
Status:
schrieb am 30.07.2012 16:12
Halli Hallo
Also ich will dir keine falschen Hoffnungen machen aber bei 6+ ist auch nix zu sehen... also warte erstmal ab und mach dich nicht verrückt. Ich habe mich bis zur 8SSW GARNICHT Schwangerschaft gefühlt und geblutet habe ich auch 2 mal (einla sogar richtig wie bei einer Mens).

Vor paar monaten war ein Mädel hier, mit dem gleichen Problem..der Arzt hatte schon Ausschabung vorgeschlagen.
Viele hier u.a. auch ich selber haben ihr geraten sich eine 2. Meinung zu holen und erstmal ab zu warten ..und siehe da Sie war doch Schwangerschaft und dem baby gings gut... und natürlich hat Sie dann Ihren FA gewechselt (hat Sie zumindest gesagt).

Also warte ab und versuch dich zu schonen.

Eine Ausschabung ist total schrecklich aber Angst brauchst du nicht zu haben. Ich habe leider auch schon eine hinter mir.
Ich Drücke dir die Daumen das alles doch noch gut läuft.
Lg
Nini


  Re: Vom FA zurück! sieht nicht gut austraurig(
avatar    frufish
Status:
schrieb am 30.07.2012 19:09
@nini- Sorry aber das ist Quatsch dass man bei 6+ nichts sieht- ich war heute beim us und man sah Dottersack, plazentasnlage und Embryo mit Herzschlag! Also kann aber muss nicht zwinker

@ themA allgemein: ich würde auch den HCg Wert abwarten und dann in Ruhe weitersehen. Nur weil man heute noch nichts gesehen hat, heißt das nicht dass die embryonalen Anlagen nicht da sind. Der Dottersack ist ein gutes Zeichen!

Ich drück die ganz fest die Daumen!!!


  Re: Vom FA zurück! sieht nicht gut austraurig(
no avatar
   Nini
Status:
schrieb am 31.07.2012 10:36
@frufish: zumindest hat mir das die Ärztin in der Kiwu-Klinik gesagt gehabt. Beim US konnte man in der 6SSW noch nichts sehen. Sie meinte man könnte erst ab der 7/8SSW den Herzschlag sehen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021