Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Zurück von VU und Angst! 22+3
no avatar
   Sinderella84
Status:
schrieb am 26.07.2012 16:45
Hallo ihr lieben

war bei der VU heute und meine maus ist wieder einmal insgesamt von den werten her zu klein. kopf und oberschenkel um ne gute woche hintendran, bauch sogar fast 2 wochen... meine FÄ meinte, alles ok und im rahmen.
hab jetzt mal den arztbrief von d. Feindiagnostik vor 2 wochen noch mitgenommen und grad festgestellt, dass die dopplersonographie einen erhöhten wiederstand der A. uterina beidseits aufgewiesen hat. das hat er mir auhc net gesagt, der gute mann, muss ich heut erst im brief lesen. bin zwar in 2 wochen wieder zur kontrolle dort, aber ich mach mir jetzt natürlich tierische sorgen. die zu kleine maus und die schlechten versorgungswerte. wieso klärt mich darüber denn keiner auf, finde den zusammenhang schon seltsam und eigentlich auch klärungsbedürftig. meine FÄ hat den brief von der FD ja auch bekommen und heute die zu kleinen werte gemessen, da müsste sie doch stutzig werden, oder? sie hat mich dennoch erst für in 4 wochen wieder bestellt.
ich mach mir jetzt echt nen kopf, hab meine FÄ schon angerufen und hoffe, dass sie mich heut abend noch zurückruft.
ich hab gleich wieder kopfkino.
hat jmd. erfahrung mit dem erhöhten widerstand der maternalen gefäße und einem zu kleinen wachstum?
verstehe nicht, wieso einem keiner was sagt. hab langsam den verdacht bei den falschen ärzten zu sein ;-(

bin verzweifelt!


  Re: Zurück von VU und Angst! 22+3
avatar    kaetter84
Status:
schrieb am 30.07.2012 00:01
Hallo,
ich hatte auch ein beidseitiges Notching in den uterus arterien, schau einfach mal in meinem Profil nach.... Sie kam letztendlich ohne Einleitung am errechnetem ET mit 2990 g, KU 32 cm und 51 cm Länge smile Sie hat zwar noch heute Schwierigkeiten beim zunehmen und einen Microcephalus aber alles garnicht schlimm! Sie ist top fit und erfreut uns jeden Tag von neuem smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020