Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  crinone vs. utrogest die ärzte spinnen!
no avatar
   amphora
Status:
schrieb am 18.07.2012 10:48
guten morgen ich muss mich mal ausk.....

also nachdem meine FA keine Crinone aufgeschrieben hatte und nach meinem nachfragen auch kein utrogest , habe ich gewechselt.

meine neue FA schilderte ich das problem und sie sagte mir, wir schreiben ihnen nur kapseln auf kein gel und nur utrogest. ich habe mich gefreut und das auf kassenrezept, denn ich bin ja schwanger - soweit so gut-..

heute kam ein anruf, ich könnte das rezept nicht einlösen, sie hätte rücksprache mit einer anderen FA gehalten und sie sagte NEIN das macht KEIN FA auf kassenrezept.

es gibt keine studien darüber ob es hilft oder nicht bei einer frühschwangerschaft.

das heisst also für mich ich muss bis 12. ssw mein progesteron selber zahlen, hallo gehts noch??

mein kiwu zentrum sagte mir ausdrücklich das Crinone/utrogest auf kassenrezept zu verschreiben sei. wo natürlich Crinone besser ist wegen applikatoren, wo das progesteron direkt in die scheide gegeben wird.

hallo weiß ein arzt nicht was der andere macht, wieso stellen die sich alle so an.....

ich bin froh, wenn ich die 12 ssw schaffe bei dem stress......

lg amphora ( ist ein bischen lang geworden, sorry).


  Re: crinone vs. utrogest die ärzte spinnen!
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 18.07.2012 10:54
reg dich nicht auf,
sonst wird deine schwangerschaft seeehr anstrengend ...

es gibt soviel was schwangere nehmen muss und doch nicht bezahlt wird ...
und jeder gyn handhabt es anders ...

unter anderen milchsäuretabletten, magnesium, eisentabletten auch utrogest und und ..

und dann noch soviele igelleistungen ... US, 3D US, Nackenfaltenmessung, toxoplasmose uns und ...


  Re: crinone vs. utrogest die ärzte spinnen!
no avatar
   Fiorenna
Status:
schrieb am 18.07.2012 11:05
Wenn du eh noch im Kontakt mit deinem KiWuZ stehst, wieso stellen die dir das Rezept nicht aus?

Oder haben eine "vernünftige" Empfehlung über die Weiterführung der Therapie abgegeben, als sie dich in die Behandlung deiner niedergelassenene Gyn "zurückgegeben" haben?
Ich hatte seinerzeit von meinem KiWuZ einen Entlassungsbrief bekommen und da stand eben drin "bei Weiterführung von YXZ tgl. bis zum Ende des ersten Trimenon".


  Re: crinone vs. utrogest die ärzte spinnen!
no avatar
   märchenfee
Status:
schrieb am 18.07.2012 11:07
hast du denn eine nachgewiesene gelbkörperschwäche oder blutungen oder etwas, was die notwendigkeit von utro beweist. einfach so, nur zur sicherheit, verschreiben die meisten ärzte das wirklich nicht. ich habs in der kiwu auch selbst bezahlen müssen, dann das rezept von der kiwu, nach feststellung der schwanger war umsonst, und dann von meiner FA musste ich es wieder selbst bezahlen (trotz blutungen).

ärger dich nicht, kinder kriegen ist halt teuer.

alles gute!


  Werbung
  Re: crinone vs. utrogest die ärzte spinnen!
no avatar
   Paula27
Status:
schrieb am 18.07.2012 11:07
Hm, also wenn du keinen Progesteronmangel hast, dann brauchst du auch kein Utrogest. Wenn du einen hast, dann wird dir jeder FA das aufschreiben, bzw dann gibts eher Progesteronspritzen.
Ansonsten gibts tatsächlich überhaupt keinen Grund für das Utrogest bis zur 12. Woche. Höchstens noch bei Kryo, aber dann wird dir auch deine KiWu-Praxis selbst das aufschreiben.

Also keine Panik, es muß nicht sein. Ich konnte Utrogest immer an PU+14 absetzen.

viele Grüße
Paula


  Re: crinone vs. utrogest die ärzte spinnen!
no avatar
   Talea79
Status:
schrieb am 18.07.2012 11:16
Hallo,

ich kann auch nur raten, Dich nicht aufzuregen. Ich kenne Deine Vorgeschichte nicht. Aber ich war in einer KiWu, die hält überhaupt nichts von einer prophylaktischen Progesterongabe. Da hätte ich nicht mal ein Privatrezept bekommen.
Und wie SchnuffelGlückskeks schon schreibt, muss man heute für eine Menge an Leistungen und Medis selbst zahlen, die oftmals ja wirklich sinnvoll sind.
Alles Gute!
Talea


  Re: crinone vs. utrogest die ärzte spinnen!
avatar    Mae-Eve
Status:
schrieb am 18.07.2012 11:22
Ob das bei Schwangerschaft wirklich anders ist weiß ich nicht.
Aber im ZF haben einige Mädels erzählt, dass Utro ab 01.07.2012 nur auf Privatrezept geht.


  Re: crinone vs. utrogest die ärzte spinnen!
avatar    chez11
schrieb am 18.07.2012 13:52
huhu

also wenn z.b. auf dem rezept steht drohender Abort dann bekommt man es in der ss auf Kassenrezept, das habe ich in 2 ss so bekommen und je nur die 5 euro rezeptgebühr bezahlt.

Ich hatte übrigens auch utrogest und auch das wie viele andere Frauen direkt in die scheide eingeführt. wüsste also nicht warum Crinone jetzt anders sein solltem bloss wegen dem aplikator ? das kann man gut selbst machenwinkewinke

LG


  Re: crinone vs. utrogest die ärzte spinnen!
no avatar
   amphora
Status:
schrieb am 18.07.2012 14:33
hallo alle zusammen, wow, das es soviele meinungen gibt ist schon toll, also zu mir, mein kiwu zentrum ist fast 1,5 stunden von mir entf., da ich ab blutuntersuchung bei meinem gyn wieder bin, dachte ich, kann sonst auch meine ärztin alles andere weitere übernehmen -falsch gedacht-.

ich weiß nicht warum ich das progersteron nehmen muss, man hat mir nicht gesagt wie meine werte sind, das kiwu zentrum sagte nur das machen wir jetzt immer so bei allen zukünftigen schwangeren bis 12 ssw!!!!

also habe ich es so angenommen! ich hatte letztdes jahr in der 8+5 ssw ein abort, und damals habe ich ganze sieben tage ein progesteron produkt nehmen müssen(?).

sicher weiß ich das auf uns einige kosten zukommen, aber muss ich mir alles gefallen lassen wo es soviele verschieden meinungen gibt, wo die ärzte selber nicht viel wissen obwohl studiert und sich mir frauenheilkunde sich beschäftigen und auskennne müssen?

gerne würde ich NICHTS nehmen wollen, aber was mache ich nicht alles um mein/e würmchen.

wenn regelmäßige kontrollen geben würde, wie einmal die woche oder so wäre ich auch nicht so nervös.

danke und libe grüße an alle amphora


  Re: crinone vs. utrogest die ärzte spinnen!
no avatar
   samonna
Status:
schrieb am 18.07.2012 14:46
Ich bin wirklich sehr erstaunt. Meine KiWu hat mich entlassen und gemeint, ich könne Utro absetzen, sobald der Herzschlag zu sehen ist. Als ich dann beim Gyn war hat der gesagt: auf keinen Fall absetzen, nach KB soll ich, um kein Risiko einzugehen, Utro bis zur 13. SSW weiternehmen und habe es auch auf Rezept bekommen. Ich nehme jetzt noch 2x2. Ich wollte es eigentlich absetzen, weil mein Prog-Wert über 40 lag. Ich hab ne Frage

Scheint wirklich JEDER Arzt und jede Kiwu anders zu handhaben, leider muss man sich nach dem behandelnden Arzt richten - oder sich eine zweite Meinung einholen.


  Re: crinone vs. utrogest die ärzte spinnen!
avatar    CrazyEye*
Status:
schrieb am 18.07.2012 14:51
Manche Medikamente sind ausgenommen, da es sich im Falle einer Schwangerschaft ja nicht um eine Krankheit handelt.
Es müsste dann ne Diagnose auf dem Rezept stehen - das widerrum machen manche Ärzte nicht, da es sich dann um Datenschutz handelt.
Also, man kann es drehen wie man will.

Aber sieh es so, es sind etwas über 34 € für das Utro, die dich ruhiger machen!
Als Schwangere hat man eh schon genug Ausgaben, da unglaublich viel nicht übernommen wird....
(ich muss auch den Geburtsvorbereitungskurs selbst bezahlen, nicht nur den Anteil für meinen Mann)




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021