Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Geburtsbericht Lara Sophie
no avatar
   Elamaus
Status:
schrieb am 15.07.2012 09:00
Morgens am 2.7.2012 war ich noch bei meiner Frauenärztin
3 wehen auf dem CTG in der halben Std.
da meinte sie dann ja gut heute wird es auch wohl noch nichts, das sie sich auf dem Weg macht, war schon 5 Tage drüber.

so gegen 18 uhr musste ich dringend auf Klo und hatte was schleimiges Blutiges auf dem Klo papier ok dann war das vor 2 Wochen doch nicht der Schleimpropf, dieser sah so aus wie überall beschrieben.

Gut ich mir weiter nichts gedacht, wollte nun endlich das versprechen einlösen was ich Linus gegeben habe, er durfte mein Bauch anmalen, ich alles zusammengesucht und Linus legte dann voller freude los.

Anschließend haben wir den Tisch gedeckt zum Abendbrot essen ja und da begannen die Wehen alle 10 Min zu kommen, gut ich hab dann noch gemütlich zuende gegessen und bin dann noch in die Wanne, mein Bauch war ja noch bemalt, musste ich ja noch sauber machen

ok Oli hat die Wehen gemessen alle 3-5 min, jaaaa solangsam sollten wir ins KH

ich mich zuende gewaschen angezogen und dann los, mein Vater hat auf :Linus aufgepasst der noch wach war, hab mich dann verabschiedet und er meinte nur heute kommt meine schwester bestimmt ja wie recht er doch behalten sollte

Wir dann im KH angekommen, sehe ich viele Schwangere das KH verlassen, ich am überlegen nein es war der erste Montag im Monat , Kreissaalbesichtigung , wir dann oben im Kreissaal angekommen ja war wirklich die Besichtigung noch voll im Gange ein Pärchen wurde dann aus der Besprechung gerissen und gebeten das CTG Zimmer zu verlassen, gut ich mich dann auf die liege gelegt und ans CTG, Mumu wurde kontrolliert war 2 cm offen, das war schön liegen zu können, aber auch nicht lange die Wehen waren echt heftig.

Oli sah mich dann bei der Hebamme in guten Händen und musste erstmal eine rauchen gehen, die Hebamme meinte dann wenn er eh runter geht sollte er mich doch eben auch Anmelden, klar das tat er dann auch.
Als Oli dann wieder oben war, war mir sowas von schlecht Olis spruch scherzhaft " Wenn dir bei meinem Anblick übel wird, dann geh ich wieder" er dann was gesucht wo ich reinspucken kann, was fand er den Papierkorb und brachte ihn mir ich wollte diesen aber nicht, gut er dann die Hebamme gesucht und gefunden, die gab mir dann ne Nierenschale, anschließend wollte ich dann auf Klo, die Hebamme ließ mich aber nicht wollte das CTG (10 Min) noch zuende schreiben, naja der Klogang hatte sich dann erledigt Fruchtblase ist geplatzt dann stand ich am Tisch und es lief oben und unten nur so aus mir raus *man war mir das peinlich

Nochmal hinlegen Mumu-kontrolle 3-4 cm offen.

Nun ging es rüber in den Kreissaal, die Hebamme die mich bis hierhin begleitet hatte, hatte nun Feierabend und wollte Übergabe machen vorher Kontrollierte sie noch meinen Mumu öhm ja nun war er komplett offen

der Muttermund war innerhalb vom 45 min offen.

Hebamme kam nochmals rein und sagte ich mache denn mal Überstunden ich bleibe. Sie nochmals kontrolliert und meinte nur ich solle mit dem Pressen anfangen. Also ich in die Seitenlage mein Mann Bein hoch gehalten und Kopf leicht auf die Brust gedrückt und ich gepresst wie nichts gutes die Wehen tan verdammt weh.

Dann die erste Wehen pause um dem Kind den Sensor an Kopf zu bekommen. Wehenmittel hatte ca 15 Ruhe verschafft. Also auf zum 2. Versuch Mein Mann sagte nur noch 2 mal pressen dann ist Sie da.

Nix war Arzt verschrieb eine weitere Wehen pause ich solle in den vier Füßler stand die ganzen 15 Min man war das anstrengend ich bettelte das ich mich wieder umdrehen darf, aber nein der Arzt meinte das ich so bleiben müsse da es unserer kleinen gut tut, so wehen begannen wieder,

ich durfte mich wieder auf die Seite legen, Oli hat wieder Hilfestellung gegeben, auf der Seite ging es aber nicht so wie es sollte, ich dann auf den Rücken, ich konnte nun aber nicht mehr pressen, es tat alles nur noch weh, dann wurde der Damschnitt gemacht, 2 x nun noch pressen und da lag sie dann zwischen meinen Beinen es war geschafft und ich auch.

Oli wurde dann gefragt ob er die Nabelschnur durchschneiden wollte, klar wollte er und nun bekam ich unsere kleine Maus auf dem Bauch in derzeit wurde ich unten vernäht, autsch tat das weh

Hab es aber überstanden und dann ging es rüber in den anderen Kreissaal wo wir noch 2 Std zur Beobachtung bleiben sollten, Lara habe ich dann auch gleich angelegt, man hatte die da schon einen zug drauf, das Stillen klappte von anfang an super , da musste Oli dann erstmal eine rauchen gehen und hat alle benachrichtigt, das unsere Maus

am 2.7.2012 um 22,30 Uhr mit einem Gewicht von 3720 gr., eine größe von 50 cm und einem Kopfumfang von 33 cm das Licht der Welt erblickte.

da war sie gerade ne halbe std oder so alt




  Re: Geburtsbericht Lara Sophie
no avatar
   Alpenmilch
Status:
schrieb am 15.07.2012 09:08
WoW ein sehr schöner Bericht.

Und ich muss sagen, du siehst verdammt gut aus auf dem Bild.
Wenn ich mich an die Geburt meines Sohnes Erinnere wie fertig ich da aussah, das kann man keinem zeigen.

Alles gute für euch!


  Re: Geburtsbericht Lara Sophie
no avatar
   Ziva
schrieb am 15.07.2012 09:20
Schöner Bericht und ich muss auch sagen Du siehst wirklich gut aus.

LG und alles Gute


  Re: Geburtsbericht Lara Sophie
no avatar
   Elamaus
Status:
schrieb am 15.07.2012 09:24
danke euch ich war da aber auch völlig ko


  Werbung
  Re: Geburtsbericht Lara Sophie
no avatar
   Alpenmilch
Status:
schrieb am 15.07.2012 09:33
Zitat
Elamaus
danke euch ich war da aber auch völlig ko

Dafür siehst du aber echt gut aus!


  Re: Geburtsbericht Lara Sophie
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 15.07.2012 10:42
glückwunsch Party

und so eine süße maus Liebe


  Re: Geburtsbericht Lara Sophie
no avatar
   kerstins
Status:
schrieb am 15.07.2012 10:48
Geburtstag und herzliche Glückwünsche!



  Re: Geburtsbericht Lara Sophie
avatar    desidera
schrieb am 15.07.2012 11:06
Du siehst wirklich nicht aus, als wärst du total ko... smile

herzlichen glückwunsch Party


  Re: Geburtsbericht Lara Sophie
avatar    chripil
Status:
schrieb am 15.07.2012 11:26
Danke für den Bericht! Du siehst echt gut aus! smile


  Re: Geburtsbericht Lara Sophie
avatar    Bienchen
Status:
schrieb am 15.07.2012 12:42
Herzlichen Glückwunsch


  Re: Geburtsbericht Lara Sophie
no avatar
   Elamaus
Status:
schrieb am 15.07.2012 15:39


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021