Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  oh Nein, was mache ich denn nur???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 07.11.2011 16:17
Hallo ihr Lieben,

Mein Mann und ich haben uns schon immer eine große Familie gewünscht. Nach Leandra haben wir beschlossen, dass ich mich sterilisieren lassen will, weswegen ich heute bei meinem Gyn. war zur Vorsorge-Untersuchung und zum Besprechen, wie das alles abläuft und welche Risiken sind und PiPaPo.
Er fragte mich unter anderem, ob ich seit der Entbindung die Regel bereits wieder gehabt hätte, welches ich bejahte. Dann schallte er zwecks Kontrolle der Rückbildung nochmal und schaute mich plötzlich ungläubig an. Ich fragte ihn, was denn sei, ob es schlechte Nachrichten gäbe, ob ich Krank sein und mir nun Sorgen machen müsse... stattdessen gratulierte er mir und drehte mir den Monitor zu, auf dem ich das Herzchen blubbern sehen konnte...
klar, das gefühl ist immer wieder schön und doch auch einmalig, aber meine kleinste ist gerade mal knapp 5 Monate alt und wir wollten doch nun auch keinen Zwerg mehr haben...
Andere wären froh, wenn sie eines hätten, ich habe bereits acht - ich fühle mich irgendwie gemein...
Ich werde mich aber auch nicht dagegen entscheiden können, dass geht gegen mich- ich kann keinen vernichten/umbringen....

habt ihr vllt. Rat wie ich nun mit der Situation umgehen soll??? Mein Mann weiß Bescheid, auch sein Gefühle fahren gerade Achterbahn...

liebe Grüße Tegaron


PS: Ich habe vergessen euch in Kenntnis zu setzen, dass Timon, Lukas und die Twins nicht unsere eigenen Kiddies sind. Es sind die Kinder meiner Schwägerin, welche ein Alkoholproblem hat und derzeit vom Jugendamt aus die Kinder nicht mehr zu sich nehmen darf... Der Papa zu den Vieren ist in Afghanistan... wir haben die Kinder, deswegen, bevor sie in die Heimunterbringung müssen....


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.11.11 20:20 von tegaron.


  Re: oh Nein, was mache ich denn nur???
no avatar
   AnnaGelbeBlume
Status:
schrieb am 07.11.2011 16:23
Oh ich weiß gar nicht was ich sagen soll.....

Eigentlich finde ich es total schön......freu mich mal unbekannterweiße.....

Da hat sich ein kleines Leben entschlossen zu euch zu kommen. Das ist doch toll.....
Und ich bin mir sicher, es sieht gerade nur alles so schwarz aus.
Vorallem wird jetzt der Bundespräsident Pate smile


  Re: oh Nein, was mache ich denn nur???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 07.11.2011 16:24
Ähhhh....dies ist ein KinderWUNSCHforum smile


  Re: oh Nein, was mache ich denn nur???
avatar    sunny_1610
Status:
schrieb am 07.11.2011 16:25
hallo,

also was ich sage ist lieb gemeint bitte nicht falsch verstehen
also ob acht oder neun das ist doch auch schon egal den kleinen mund bekommt ihr auch noch satt
also ich denke wenn du den sagen wir mal kleinen schock verarbeitet hast, dann werdet ihr euch bestimmt noch freuen
ich denke nen rat kann dir keiner geben ihr müsst euch einfach daran gewöhnen


  Werbung
  Re: oh Nein, was mache ich denn nur???
no avatar
   BluesClues
schrieb am 07.11.2011 16:26
Erstmal HERZLICH WILLKOMMEN
Dann GLÜCKWUNSCH ZUR SCHWANGERSCHAFT...

Ich habe großen Respekt für Eltern, welche sich eine große Familie wünschen und wie man an euch sieht auch Erfolg damit hatten.
Du sagst acht Kinder sind genug... JA, damit hätte ich wohl auch viel zu tun, aber was willst du dagegen tun?
Ich denke, du/ihr solltet darüber mindestens noch eine Nacht schlafen....
würde sich bei euch denn vieles ändern, wenn ihr nun noch ein Kleines habt? Ich weiß, du hast ein paar mehr kleine und ich will es auch auf keinen Fall runter spielen, als wenn es easy wäre, aber ich sage mal so--> in 10 Monaten ist Leandra auch schon fast 1,5 Jahre alt...

was machst du denn Beruflich? was macht dein Mann beruflich?... natürlich nur, wenn ich fragen darf?

Liebe Grüße und Toi Toi Toi


  Re: oh Nein, was mache ich denn nur???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 07.11.2011 16:28
Naja, wenn ich richtig zähle, hast du 8 Kinder, und dass man da kein 9. mehr will, kann ich mehr als verstehen.

Dann sollte man aber bei der Verhütung auch sehr aufpassen, von nix kommt auch kein Kind smile
Das habt ihr ja offenbar nicht getan, von daher glaube ich nicht, dass du hier auf viel "Mitleid" hoffen kannst, gerade weil dies ein Forum ist, indem sehr viele Frauen nur nach jahrelanger Behandlung schwanger geworden sind.

Wenn du sagst, dass eine Abtreibung nicht infrage kommt, was ich auch gut finde, gibt es ja nix mehr groß zu entscheiden.
Ich meine, was wollt ihr jetzt machen? Du bist ss, Abtreibung kommt nicht infrage, dann wird auch dieses Kind wohl zur Welt kommen. Ich find fast, dass man bei sowieso 8 Kindern ja auch irgendwie sagen kann, dass es dann auf ein 9. auch nicht mehr ankommt.


  Re: oh Nein, was mache ich denn nur???
avatar    mausepieps
schrieb am 07.11.2011 17:00
herzlich willkommen .....
und herzlichen glückwunsch....

ich glaube auch, dass es erstmal ein schock ist.....aber der vergeht auch wieder.......ihr seid ja nun sehr kinderlieb und ich denke auch, dass ein kind mehr dann nicht wirklich auffällt.....die grossen werden immer selbständiger.....und die kleine ist bis das baby dann da ist ja auch schon etwas älter......ich denke, dass ihr das ganz klasse hinbekommt....und wenn der schock erstmal überwunden ist, dass du dich dann auch auf die schwangerschaft freuen kannst und sie geniessen wirst.....


  Re: oh Nein, was mache ich denn nur???
avatar    Chari
Status:
schrieb am 07.11.2011 17:16
Trotz allem herzlichen Glückwunsch smile
Klar, erst mal ist es ein kleiner Schock für euch. Aber ich denke, wenn ein wenig Zeit vergangen ist, ihr es mehr realisiert habt, dann werdet ihr euch bestimmt auch freuen Ja
Such mal nach bunny28 ... bei ihr war's nicht ganz so extrem ... aber sie wollte sich dann auch sterilisieren lassen, war zum Gespräch dort und zu dem Zeitpunkt schon in der 26. SSW oder so ... aber evtl. meldet sie sich ja auch noch zu Wort.
Für mich persönlich war sie ja meine Mut-Mach-Story schlechthin Ja Wie einige hier ja schon geschrieben haben: du bist hier in einem KinderWUNSCHForum gelandet zwinker
Dementsprechend: nicht über teils die Antworten wundern, die kommen können ... ok?
Teils versuchen es hier die Mädels seit Jahren mit dem Schwanger werden, es funktioniert nicht, einige haben einige künstliche Befruchtungen hinter sich und freuen sich tierisch, wenn es dann am Ende doch mal geklappt hat. Und bei bunny28 wurde beim Mann Azoospermie festgestellt ... daher meine Mut-Mach-Story zwinker


  Re: oh Nein, was mache ich denn nur???
no avatar
   perlhuehnchen
Status:
schrieb am 07.11.2011 17:30
hallo,

du betonst den abstand...das leandra erst 5 monate ist...
mit ihr wurdest du doch auch schwanger als deine zwillis
gerade mal 2 monate alt waren...wenn der erste schock
überwunden ist werdet ihr euch sicher auch auf kind nummer
9 freuen...und nach der geburt vielleicht verhüten, sonst klopft
im nu kind nummer 10 an...

LG und alles gute


  Re: oh Nein, was mache ich denn nur???
avatar    Ela_78
Status:
schrieb am 07.11.2011 17:38
Herzlichen Glückwunsch..

..erstmal beruhigt Euch doch mal alle. Auch wenn das hier ein Kinderwunschforum ist, sind hier auch einige die doch ungewollt schwanger werden. Immerhin hat sie ja nicht geschrieben dass es jetzt abtreiben will. Außerdem sind wir nicht Gott und können die Situation anderer Leute auch nicht beurteilen bzw. nur von außen.

Dann denke auch, wenn Du ein paar Tage hattest in denen Du es sacken lassen kannst/ Ihr, werdet ihr Euch sicher freuen.

Alles Gute für die schwanger


  Re: oh Nein, was mache ich denn nur???
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 07.11.2011 17:44


Wer Sex hat, kann im Normalfall davon auch schwanger werden - besonders, wenn er/sie nicht verhütet. nach 8 Kindern sollte man das wissen.

Lg


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.11.11 17:52 von Lina+3.


  Re: oh Nein, was mache ich denn nur???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 07.11.2011 18:14
Hallo Teragon,

acht Kinder - und ein neuntes unterwegs - klasse!!! Tief Luft holen, alkoholfreien Sekt trinken und dann kommt nach dem Schock irgendwann die Freude. Ist doch echt wurscht, ob acht oder neun!!!!


Glückwunsch!!!!!

LG, Greta


  Re: oh Nein, was mache ich denn nur???
avatar    tuerki77
Status:
schrieb am 07.11.2011 18:47
Meine Mama hat elf (!!) Kinder geboren, und sie sagt heute noch: Lieber einen mehr als einen hergeben...

Also, Glückwunsch. Dann lässt du dich eben nach der Entbindung sterilisieren.


  Re: oh Nein, was mache ich denn nur???
no avatar
   Bettina80a
schrieb am 07.11.2011 18:50
Schon mal was von verhuetung gehört???? Dann bräuchte man sich nicht wundern, dass man schwanger wird! ...also mit Mitleid oder Verständnis kannst du bei mir nicht hoffen!!


  Re: oh Nein, was mache ich denn nur???
no avatar
   CiGi
Status:
schrieb am 07.11.2011 18:54
Hallo Teragon,

herzlich Willkommen und herzlichen Glückwunsch.

Kann dir auch nur raten, erstmal den Schock verdauen und bald kommt bestimmt auch die Freude.
Find es aber sehr schön zu sehn, das man bei so vielen Kindern, doch noch Zeit zu Zweit findetIch wars nicht

Bitte nimm nicht jeden Kommentar persönlich..........

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020