Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Arbeitsvertrag/sagen schwanger?
avatar  Erdbeermund1
Status:
schrieb am 07.11.2011 15:15
hallo Mädels!

Alsooo. ich hatte heute einen (schweren) Einstellungstest 1,5 std. Und eben haben sie mich angerufen ich hab mit Bravur bestanden. Es handelt sich um eine Tätigkeit im Backoffice (Dokumentenbearbeitung) auf vollzeit 40 std die woche. aber erstmal befristet auf 3 Monate. Mit Übernahmemöglichkeit und Wunsch. Nun eben riefen sie an ich hab den test bestanden und ich schließe morgen den Vertrag mit der zeitarbeitsfirma erstmal über die 3 monate. mich hat keiner gefragt ob ich schwanger bin, düfen sie meiner meinung auch nicht. oder?
und donnerstag würde es schon los gehen.
nach den 3 monaten bin ich am ende des 5. monats ich denke da sieht man schon bauch.
entweder die haben nen herz und übernehmen mich oder ich hab pech. aber nichts verloren.
wann würdet ihr was sagen? morgen? in 3 monaten ? garnicht??

Ich muss ja an mich denken... hab aber auch n schlechtes gewissen naja..
bitte helft mir!


  Re: Arbeitsvertrag/sagen schwanger?
no avatar
  kua2005
schrieb am 07.11.2011 15:21
hallo erdbeermund,

erstmal glückwunsch zum neuen job.

du musst gar nichts sagen, nichtmal, wenn sie fragen!!!!

und in der 7.ssw schon gar nicht.
da darfst du sogar lügen, d.h. wenn sie fragen, darfst du die frage mit NEIN beantworten.

also viel spass ab donnerstag bei der abreit und ganz viele nette kollegen smile
alles gute weiterhin.
kua


  Re: Arbeitsvertrag/sagen schwanger?
no avatar
  Engelchenlukas
Status:
schrieb am 07.11.2011 15:24
Ist zwar doof für den AG, aver ich würde nix sagen. Und wieviel man sieht weißt du ja noch nicht.


  Re: Arbeitsvertrag/sagen schwanger?
no avatar
  fatcat
Status:
schrieb am 07.11.2011 15:41
... da der Vertrag ja nur befristet ist, würd ich erstmal gar nix sagen ... nur ob du danach ne Verlängerung/ Anstellung bekommst ...??? Das ist halt der Mist an diesen befristeten Arbeitsverträgen ! Du bist zwar auch fein raus, aber die erst recht ....
Aber ich freu mich sehr, dass es mit der Stelle erst mal geklappt hat !


  Werbung
  Re: Arbeitsvertrag/sagen schwanger?
avatar  Erdbeermund1
Status:
schrieb am 07.11.2011 16:02
ok danke..! da bin ich erstmal beruhigt. ja denke auch das die mich nicht weiter beschäftigen - den gehts ums geld, die haben ja kein herz mit mir. naja
naja aber erstmal hab ich nichts verloren!

Danke euch!
LG
Yvonne


  Re: Arbeitsvertrag/sagen schwanger?
avatar  tuerki77
Status:
schrieb am 07.11.2011 16:15
Annehmen und nix sagen. Es ist ja noch früh, und leider kann ja noch alles schlimme passieren. traurig
*klopfedreimalaufholz* Und falls sie hinterher frage: Du hast es nicht gewusst- viel Frauen erfahren es erst in Woche 10-12 ... zwinker
Und fragen dürfen sie dich eh nicht. Also, viel Spass bei der neuen Tätigkeit!!


  Re: Arbeitsvertrag/sagen schwanger?
avatar  Liebesnest
schrieb am 07.11.2011 16:26
Zitat
kua2005
hallo erdbeermund,

erstmal glückwunsch zum neuen job.

du musst gar nichts sagen, nichtmal, wenn sie fragen!!!!

und in der 7.ssw schon gar nicht.
da darfst du sogar lügen, d.h. wenn sie fragen, darfst du die frage mit NEIN beantworten.

also viel spass ab donnerstag bei der abreit und ganz viele nette kollegen smile
alles gute weiterhin.
kua

Ja 100% Das ist super


  Re: Arbeitsvertrag/sagen schwanger?
avatar  Erdbeermund1
Status:
schrieb am 07.11.2011 18:09
Merci euch! <3

ja und ach nach 3 monaten läufts eh aus. dann wietersehen..!!
schönen abend euch noch!


  Re: Arbeitsvertrag/sagen schwanger?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 07.11.2011 18:21
...würde auch nix sagen, schon gar nicht bei einer Zeitarbeitsfirma - das sind eh Sklavenhalter. Wenn Du so toll warst, dann wollen sie Dich doch bestimmt ziemlich dringend - kannst Du dann nicht ein unbefristet rausschinden - dann wärst Du wirklich fein raus.....Oder Dich, solange Du arbeitest, nach was vernünftigem umschauen, solange man den Bauch noch nicht sieht - unbefristet ist halt immer besser....

LG, Greta


  Re: Arbeitsvertrag/sagen schwanger?
avatar  Das Gaensebluemchen
Status:
schrieb am 07.11.2011 18:36
In diesem Fall bin ich auch dafür nichts sagen und annehmen. Du bist ganz am Anfang der SS, Du wirst noch lange arbeiten können, also annehmen. Und da es eh erst um 3 Monate geht, erst Recht annehmen. Wenn es dann an die unbefristete Zeit ran geht werden sie fragen, evt sieht man dann schon was. Lügen würde ich nicht, aber auch dazu stehen dass DU danach sehr gerne wieder kommen möchtest, also nach der Elternzeit. Und somit lässt Du ihnen die Wahl. Natürlich DARFST Du Lügen. per Gesetz ist das erlaubt. Ich würde es nicht machen, aber das ist jedem selbst überlassen.

Aber jetzt erst mal VIEL SPAß IM NEUEN JOB UND AUCH ICH WÜNSCHE DIR SUPER NETTE KOLLEGEN UND EINEN SUPER CHEF!!!!!


Ganz viele Grüße vom Bänseblümchen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019