Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: fruchthöle und dottersack aber Kein embryo
no avatar
   Bettina35
schrieb am 07.11.2011 12:18
Hallo,

Der Arztwechsel ist eine gute Idee!!! In der FrühSS bringt ein wöchentlicher US gar nichts, ausser mglw dem Arzt Geld smile
Wo ein Dottersack ist, ist mit größter Wahrscheinlichkeit auch ein Embryo. In der 7. Bzw 8. SSW wird man ihn sehen und in der 8. SSW vmtl auch die Herzaktion.
Mach Dir keine Sorgen und Suche Dir in Ruhe einen anderen Arzt.

Weiterhin alles Gute!!


  Re: fruchthöle und dottersack aber Kein embryo
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 07.11.2011 12:34
Wenn hier keine kommunikativen Missverständnisse vorliegen und der Arzt das wirklich so und nicht anders gesagt hat, würde ich über einen Arztwechsel dringend nachdenken. Was er da sagt, ist medizinisch völliger Qutsch und dass er dich auch seelisch so verwirrt, ist nicht zu rechtfertigen.

Bei mir hat man an 6+2 und 6+3 Fruchthöhle und DS gesehen, sonst nix. An 7+2 war dann der Embryo da.

Also, das ist völlig okay, wenn man an 5+1 nicht mehr sieht.


  Re: fruchthöle und dottersack aber Kein embryo
no avatar
   fatcat
Status:
schrieb am 07.11.2011 15:32
schließe mich an ... das was dein FA da erzählt ist Quark ! Echt!
Als ICSIFrau mit SB hat man ja auch oft nen US ... war bei 4+0 wegen positivem SST in der Praxis, die haben kurz geschallt wegen GMS (da SB) und ob die Eierstöcke ok sind wegen Wasser usw. Hatte den nächsten Termin 5+0 (wegen SB...) und die FÄ meinte gleich, sie schallt nochmal GMS und Eierstöcke, aber sehen kann man wohl nix... es gab da einen 3mm Punkt, also evtl die Fruchthöhle, aber die FÄ wollte sich da nicht festlegen...
an 6+1 wurde dann ein Herzschlag festgestellt, der Embryo war aber gaaaaaanz minimini !
Also, ich würde auch den Arzt wechseln ... der macht dich ja noch total kirre ... reicht schon, dass man selber ein Nervenbündel ist, oder ?
Weiterhin alles Gute! Und dass man dann wenns was zu sehen gibt, auch was sieht !




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020