Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  ***Juni-Montags-Piep***
avatar  Bluemelein
Status:
schrieb am 07.11.2011 08:06
Guten Morgen liebe Junilis!

Wie geht es euch?
Was macht die Übelkeit?
Was machen die Bäuche, schon am wachsen?

Mir gehts seit Tagen wieder super. Keinerlei Anzeichen, obwohl ich letzte Woche einige Tage am Spucken war.
Nun kann ich wieder entspannter arbeiten.

Habt ihr es schon allen erzählt, dass ihr ss seid? Bei uns wissen es nur einige wenige Auserwählte und mein Chef. Meinem Chef habe ich es aber nur erzählt, damit hier endlich Rauchverbot ist.

Mittwoch habe endlich wieder Termin beim FA!!!!

Nun bin ich gespannt, wie es euch so geht....


  Re: ***Juni-Montags-Piep***
avatar  engelchen260387
Status:
schrieb am 07.11.2011 08:10
Morgen smile

Mir gehts naja. Übel ist mir den ganzen Tag aber nicht so schlimm das ich spucken müsste. Außerdem zwickt und zwackt mein Bauch fast den ganzen Tag.
Bin heute den ersten Tag nach 2 Wochen wieder im Geschäft, war ja wegen des Hämatoms Krankgeschrieben. Aber da ich jetzt keine Blutungen mehr hatte denke ich ist es soweit auch ok. Hab heute Nachmittag nen Termin beim Fa und hoffe das mit dem Krümel alles ok ist und das Herzlein noch fleißig schlägt, ist immer so aufregend kurz vorm Ultraschall.
Aber ich denke das passt schon und wenn das Herzlein mal geschlagen hat muss schon einiges schief gehen das es nich mehr schlägt...

Bei uns wissen es bis jetzt nur unsere Eltern und mein Oma das Nachwuchs unterwegs ist. Mein Chef weis noch nichts, da ich erst meine Vertragsverlängerung unterschreiben will...
Alle anderen bekommen es gesagt wenn die 12 Wochen rum sind wo noch am meisten passieren kann...


  Re: ***Juni-Montags-Piep***
no avatar
  paudi
Status:
schrieb am 07.11.2011 08:13
Hallo Mädels,
mir gehts gut nur hab ich derbe Verstopfung (kenn ich ja)
ich bin schon in der 11. SSW, noch zwei Wochen, dann ist die gefährliche Zeit vorbei (ich halte immer bis zur 13. SSW die luft an, obs bleiben will)
Von der Schwangerschaft wissen nur mein Mann und die Kinder was, wie soll man das denn auch sagen, beim 7. Kind (juhu ich bin wieder schwanger - ich weiß nicht wie meine Umgebung darauf reagieren würde. Eigentlich kanns mir ja egal sein, wir wollten ja dieses Kindchen) Und andererseits geht es niemand etwas an.
Einen schönen Montag noch
Paudi


  Re: ***Juni-Montags-Piep***
no avatar
  kua2005
schrieb am 07.11.2011 08:27
hallo juni-mami's,

mir geht es wieder so einigermaßen gut. hatte letzte woche 3 tage lang sehr starkes stechen im bauch und hab mir wieder sehr, sehr große sorge gemacht. jetzt ist es besser.
ich hoffe, dass noch alles ok ist !!!

die überlkeit geht im moment, habe aber so gut wie ienmal täglich nasenbluten, was aus heiterem himmel kommt und echt lästig ist.

sagt mal, in welchen abständen habt ihr US-termine. ich will nämlich nicht übertreiben, doch aus lauter angst, ,pöchte ich am liebsten wöchentlich gehen.

alles gute euch weiterhin.
kua


  Werbung
  Re: ***Juni-Montags-Piep***
no avatar
  jane
schrieb am 07.11.2011 08:31
Einen wunderschönen guten Morgen ihr Lieben,

ich habe Gott sei Dank keine Probleme mit der Übelkeit hatte ein nur wenige Tage ein flaues Magengfühl a Morgen.

Ich habe, wie ich finde den ersten Bauchanatz....kann aber auch daher kommen, weil ich in den letzten Wochen ein aüßerst großen Hunger habe.
Spätestens alle 2-3 Std muss ich irgendetwas essen, das kenne ich eigentlich gar nicht von mir. Auf jeden Fall zwivkt die eine, oder andere Hose schon!!zwinker

...und meine Brüste sind bereits gewachsen und sind zeitweise echt empfindlich. Zur Freude meines Mannes.LOL

Ich war letzte Woche beim US da habe ich den Mutterpass bekommen und der Krümel war 1,75cm (8+0). Ich glaube normal groß.

Jetzt muss ich am 21.11. wieder hin. Am 28.11. zur Nackenrasparentmessung.

Liebe Grüsse und eine schöne Woche Euch..


  Re: ***Juni-Montags-Piep***
no avatar
  Elamaus
Status:
schrieb am 07.11.2011 08:43
Guten morgen ihr lieben,

mir ist voll übel (aber ohne spucken) und müde bin ich ohne ende konnte die Nacht kaum schlafen, da ich ewig auf Klo rennen musste *5-6x bestimmt.

Lustlosigkeit macht sich auch breit und mein Männe will auch das ich kaum was tuhe, wegen den 2 vorherigen FGs

Kopfschmerzen plagen mich auch ganz schön sowie auch Bauchziehen und son grummeln.

Zudem sind meine Brüste auch am wachsen und sehr emphindlich *Männe findet das auch gut LOL (das sie wachsen)


  Re: ***Juni-Montags-Piep***
avatar  AnnabelLee*
Status:
schrieb am 07.11.2011 08:45
Hallo ihr Lieben,

dachte eigentlich ich könnte euch schreiben, dass es mir wieder prima geht -keine Übelkeit etc., habe aber eben einen klassischen Morgenübelkeitsanfall gehabt. Nicht schön das Ganze... Trotzdem bin ich nicht mehr ganz so schlapp und müde wie noch vor 1-2 Wochen. Freitag war ich bei der FA und sie hat auch nochmal US gemacht. Alles sieht super aus (ein kleiner Teddybär) und ich konnte sogar sehen wie er sich bewegt smile. So langsam vertraue ich darauf, dass alles gut wird.

Wie oft bei mir US gemacht wird weiss ich gar nicht. Hab aber das Gefühl dass meine Ärztin lieber einmal mehr schaut als einmal zu wenig. Nackentransparenzmessung machen wir nicht.

So, ich wünsche euch einen schönen Tag und fleissig wachsende Krümel!

LG,
Lee


  Re: ***Juni-Montags-Piep***
avatar  Sealia63
Status:
schrieb am 07.11.2011 08:51
Hallo zusammen,

ich bin jetzt in der 10. SSW und hatte gestern abend als wir essen waren sehr starke Bauchschmerzen. War sogar so, dass ich zu meinem Mann gesagt habe er solle bezahlen und ich schon mal raus gegangen bin. 10 Minuten später war wieder alles ok.

Jetzt weiß ich aber nicht, ob das was mit der Schwangerschaft zu tun hat, oder ob ich einfach nur einen extremen Blähbauch hatte. Ich fänds halt peinlich mit starken Blähungen zum Arzt zu rennen. Heute ist wieder alles ok.

Was würdet ihr tun?


  Re: ***Juni-Montags-Piep***
no avatar
  Elamaus
Status:
schrieb am 07.11.2011 08:54
Zitat
Sealia63
Hallo zusammen,

ich bin jetzt in der 10. SSW und hatte gestern abend als wir essen waren sehr starke Bauchschmerzen. War sogar so, dass ich zu meinem Mann gesagt habe er solle bezahlen und ich schon mal raus gegangen bin. 10 Minuten später war wieder alles ok.

Jetzt weiß ich aber nicht, ob das was mit der Schwangerschaft zu tun hat, oder ob ich einfach nur einen extremen Blähbauch hatte. Ich fänds halt peinlich mit starken Blähungen zum Arzt zu rennen. Heute ist wieder alles ok.

Was würdet ihr tun?

Wenn du dir zu unsicher bist ruf bei deiner FA an und frag nach ich denke man kann lieber einmal zuviel draufschauen als zu wenig um evt was zu machen, damit unsere Krümmelchen bleiben


  Re: ***Juni-Montags-Piep***
no avatar
  hope1972
Status:
schrieb am 07.11.2011 09:00
Hallo,

ich habe seit Samstag ganz plötzlich keine SS-Anzeichen mehr. Keine Übelkeit, keine Blähungen mehr, der Bauch ist dadurch kleiner. Meine Brüste sind deutlich kleiner geworden und schmerzen kaum noch. Auch im Bauch herrscht seltsame "Stille", kein Stechen oder Ziepen mehr. Ich fühle mich, als wäre ich nicht mehr schwanger, als sei das Baby nicht mehr da traurig

Ich hab Angst vor einem Missed abort.

Am Donnerstag hab ich den nächsten Termin beim Gyn. Habe überlegt, ob ich den Termin vorverlege. Aber ich hab mich dagegen entschieden. Mein FA könnte ohnehin nichts machen ausser mir einen Schein für die Klinik zu geben, und ich würde (wenn es denn so sein sollte und mich mein Gefühl nicht täuscht) nur ungern in eine Klinik gehen.

Schlimm ist, dass ich mit meinen Ängsten allein dastehe. Der Vater des Kleinen war ja aus Angst ohnehin für Abtreibung, was mich sehr sehr weit entfernt hat von ihm. Mit ihm brauche ich erst gar nicht drüber zu reden, möchte das auch gar nicht.

Keine einfache Situation. traurig

Sorry für das Gejammer, aber ich bin schon sehr besorgt.

Ich wünsche euch, dass es euch besser geht...


  Re: ***Juni-Montags-Piep***
no avatar
  angelpie
Status:
schrieb am 07.11.2011 09:02
Halloho smile

so, also ich hatte zum Glück noch keinerlei Übelkeitsprobleme etc - obwohl ich sie mir manchmal wünschte, damit ich mich ein bisschen schwangerer fühlen könnt.

Aber das Brustspannen ist echt heftig - vor allem in der Nacht. Und neue grössere BHs kann ich wohl auch demnächst kaufen gehen...

Stehen im UL hab ich auch immer wieder mal - meistens in der ES-Gegend - aber auch die GM zwickt schon manchmal nicht schlecht. Muss mich wohl mit diesen SS-Anzeichen begnügen. Und eigentlich sollt ich wohl glücklich sein, dass mir nicht schlecht ist, aber da wär ich glaub ich beruhigter.
Morgen geh ich das letzte Mal in die Kiwu - nächste Woche Donnerstag dann das erste Mal zum FA - hoffentlich krieg ich dann auch meinen MuPa smile

Hab immer noch (und je näher der nächste Termin rückt, umso heftiger wirds...) Schiss, dass noch was passiert... Obwohl alle anfänglichen SBs jetzt echt einfach weg zu sein scheinen und das Herzchen schon mehrfach glücklich schlagend gesehen wurde... Aber wenn ich Eure Beiträge so les, scheint das irgendwie eh normal zu sein -hoffe aber, dass sich das bald legt.... Vielleicht tut der MuPa sein Übriges.

Ach, und bevor ichs vergess - ich bin die ganze Nacht unterwegs aufs Klo... ich hasse das! sonst musste ich nie aufstehen - jetzt um 1 um 3 um 6....... kein Spass... aber vielleicht will sich mein Körper schonmal aufs regelmässige aufstehen einstimmen... zwinker

Wissen tun es meine Family und ein paar Freunde - aber noch niemand in der Arbeit. Sitz nur im Büro und da möcht ich die 12 Wochen schon abwarten... Freu mich aber schon drauf - mein Chef ist ein riiiiiiesen-Idiot und das gefällt ihm sicher nicht....

So, Mädels, wünsch Euch einen schönen beschwerdefreien Tag!

Bis morgen,
Caro

ps. hätt SOOO gern auch nen SS-Ticker, kriegs aber nicht hin traurig Wenn jemand den Nerv hat mir ne Anleitung für Dummies zu schicken wär ich echt dankbar!!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.11.11 09:08 von caro121277.


  Re: ***Juni-Montags-Piep***
no avatar
  Elamaus
Status:
schrieb am 07.11.2011 09:08
ahso bei mir weiß es nur mein Schwager (da wir ihn ab und zu brauchen um auf meinen Sohn aufzupassen)

mein Mann, meine Familienhilfe, sonst keiner

der Familie wollen wir eine Karte zu Weihnachten machen mit dem aktuellen US Bild


  Re: ***Juni-Montags-Piep***
avatar  lenakeks
Status:
schrieb am 07.11.2011 09:19
Guten Morgen, winken

seit dem WE gehts mir wieder schlecht. Eigentlich ging die Übelkeit zum Ende der Woche weg bzw. war weniger da. Mein Gyn hat mich ja krank geschrieben und mir Vitamin B Tabletten verschrieben. Naja, hat doch nüscht gebracht. Seit Samstag echt starke Übelkeit. So langsam verzweifel ich...
Zwicken und zwacken im UL habe ich auch.

Es wissen unsere Eltern und einige auserwählte Freunde sowie mein AG. Wir wollen es diese Woche allen erzählen, da meine Oma und die Oma meines Mannes Geburtstag haben und wir nehmen den Anlass, es öffentlich zu machen. Bin dann 11. SSW.

Lasst es euch gut gehen!

@hope1972: Ich drück dir die Daumen, dass alles ok ist. Werde am Donnerstag an dich denken.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.11.11 09:21 von lenakeks.


  Re: ***Juni-Montags-Piep***
no avatar
  rina25
schrieb am 07.11.2011 09:23
guten morgen ihr lieben,

ich melde mich heut auch mal.

mir gehts gut. brustaua ist ein bisschen da. aber sonst keine beschwerden smile

donnerstag habe ich wieder FA termin und ich hoffe es ist alles gut.

was mich nur stört, ich habe ständig alpträume. und das macht mir sorgen traurig

bei uns wissen es nur ganz wenige. wir warten auf jeden fall die 12 wochen ab, bevor wir es richtig offiziell machen.

wünsch euch einen schönen tag.


  Re: ***Juni-Montags-Piep***
avatar  chripil
Status:
schrieb am 07.11.2011 09:36
hope1972: Oh nein, ich hoffe, dass alles ok ist und der Koerper dir nur einen Streich spielt. traurig



Mir gehts... Mir ist dauerschlecht, 24 Std am Tag. Inkl. Erbrechen oder nur Würgen trotz Vomex. traurig Ich werd jetzt gleich meine Hebamme anrufen... Akupunktur als Versuch. Vllt hilfts ja.
Meine Brust ist schon gewachsen und tut auch immer wieder weh.

Und ich hab immer wieder Schmerzen im Unterleib.
Ich war vor knapp 2 Wochen beim Arzt und jetzt erst wieder in gut 2 Wochen. traurig Viel zu selten, man hat damals ja noch nichtmal was gesehen. Meint ihr ich sollte mal zwischendurch hin?
Gerade heut morgen beim Autofahren hatte ich echt ZIEMLICH Schmerzen und falls die wiederkommen ruf ich wohl doch beim Arzt an. Aber ich trau mich momentan nicht irgendwie.

Ansonsten, ja muede bin ich auch. Aber geht so. Am schlimmsten ist einfach die alles ueberschattende Uebelkeit. traurig


Und die schwanger ist trotzdem immer noch total irreal fuer mich. Elefant smile

Bei uns wissen es die engen Familien und ausgewaehlte Freunde. Ich wills jetzt bald allen sagen, muss ich sowieso, da ich durch die Uebelkeit total unflexibel geworden bin und oft einfach nur liege.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019