Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

Wir wünschen allen Forumsteilnehmern ein frohes Osterfest.
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  >>>>>>......Novemberlie-PIEP am Montag......<<<<<<
avatar  maria1989
Status:
schrieb am 07.11.2011 00:06
Guten Morgen winkewinke

Mal wieder kann ich den Thread eröffnen, da ich ein Nachtmensch/Langschlaefer bin grins
Wenn ich früh aufstehe, bin ich den ganzen Tag müde, aber ab ca. 21.00 Uhr wieder total fit...manchmal echt nervig Ohnmacht

Naja, uns geht es blendend...morgen geht's zum ersten Mal ins Krankenhaus wegen CTG und US Ich freu mich ich bin schon total neugierig, wies aussieht Ja
Hoffentlich is noch Alles schoen zu und die Kleine bleibt noch laaaaange drinnen beten
Diese Woche is mein Liebling nämlich auf Kurs und am Samstag bekommen wir dann die neuen Fenster...da is ned Zeit für ne Geburt LOL
Heute sind wir das erste Mal seit Langem ein Stück spazieren gegangen und ich hatte fast durchgehend nen harten Bauch+Schmerzen...ich glaub das lass ich wieder bleiben...is ja eh nimmer lange smile

Allen die heute entbinden viele , dass Alles gut verläuft...



Meiner lieben Paasie (Dezemberlie) wünsche ich auch, dass Alles gut verläuft und der Kleine vielleicht doch noch ne Weile drinnen bleibt...
Sie is ein Dezemberlie und gestern mit starken Blutungen ins KH gefahren traurig
Muss dauernd an sie denken...hoffentlich is Alles gut beten


  Re: >>>>>>......Novemberlie-PIEP am Montag......<<<<<<
avatar  tuerki77
Status:
schrieb am 07.11.2011 00:35
Moin,

hier das gleiche in grün: Nachtmenschin... zwinker

Aber ich geh gleich ins Betti. Schwangermäßig nix neues... grmpf Keine Wehen, also, keine die das CTG registriert, nur ich und mir tuts weh... grmpf Beulchen bleibt wohl in BEL, morgen zur VU und hoffentlich das CTG auch wieder in Ordnung. Tja, und da es verbockt wurde wegen des Versuchs der äusseren Wendung kommt nun mein persönlicher Alptraum: Ein KS. sehr treurig
Das ist mehr als ein Alptraum. Nochmal von einem Kind per KS entbunden werden... Da treibts mir gleich die Tränen in die Augen. Ich möchte dieses grauenvolle Erlebnis so gerne ablösen... sehr treurig Zudem ist eh nicht einfach für mich, schwanger zu werden. Und nach nem 2. KS wird es noch schwerer... Und nach nem 2. KS bleibt dann, so Gott will, nur noch der 3. KS. Also werde ich nie das Erlebnis der spontan Geburt haben. sehr treurig Alles Mist!
Es deutet nix drauf hin, dass sich bald was tut, und übertragen "darf" ich nicht wegen der Diabetes. Eine BEL-Spontangeburt bei unreifen Befund mit Einleitung endet fast immer in einem Not-KS. Das mache ich nicht mit. Habe Dienstag einen Termin im KH, da spreche ich dann den KS Termin gleich ab. Bin sooooo sauer, traurig, habe schon sooo geheult deswegen... Na, und dann solen sie ihn gleich die Woche holen. Ich mag nicht mehr...
Ob die Wendung geklappt hätte, sei dahin gestellt, aber ich hätte zumindest alles versucht. Von der indischen Brücke lässt sich mein Beuli nicht beeindrucken... traurig

Na ja... Es ist wie es ist. Da muss / darf ich nun durch.

Meine Gedanken sind auch bei Paasie: und ich hoffe sehr auf gute Neuigkeiten.


  Re: >>>>>>......Novemberlie-PIEP am Montag......<<<<<<
avatar  maria1989
Status:
schrieb am 07.11.2011 06:44
@tuerki...ach, komm lass dich mal haste moxen u.s.w. Auch schon versucht? Das is blöd mit der Diabetes traurig bei meiner Mutter hat sich mein Bruder bei der Geburt erst gedreht, aber das is ja zu gefährlich darauf zu warten...so ne sch***...aber vielleicht wird der KS ja viel besser als der Erste zwinker und ne Weile haste ja noch, also ich drueck dir weiter die Daumen, dass er sich noch dreht... Bei der 2ten Schwangerschaft können sie sich ja bis zur Geburt noch drehen smile


  Re: >>>>>>......Novemberlie-PIEP am Montag......<<<<<<
no avatar
  june1979
Status:
schrieb am 07.11.2011 07:31
Gute morgen, bei mir alles beim alten. Fahre dann zur VU, vielleicht gibts dann etwas mehr zu berichten.
Hab heute nacht auch total schlecht geschlaften.
An alle die brauchen. Sie sind gedrückt
LG, June


  Werbung
  Re: >>>>>>......Novemberlie-PIEP am Montag......<<<<<<
avatar  BeaSun
schrieb am 07.11.2011 07:48
Guten Morgen,

uns geht es soweit ganz gut. Fahre gleich zum CTG, ist aberbestimmt alles ruhig. Mein Sodbrennen hat mich diese Nacht in Schach gehalten. Ich esse bald nichts mehr, naja vielleicht noch einbißchen.Ohnmacht
Jetzt sind die Tage bei uns auch gezählt. Donnerstag rein und Freitag ist unsere Maus dann da LOL
Ich wünsche euch einen entspannten Montag.

LG Bea


  Re: >>>>>>......Novemberlie-PIEP am Montag......<<<<<<
no avatar
  chem
Status:
schrieb am 07.11.2011 08:13
Guten Morgen Ihr Lieben,

bei uns ist alles ruhig und entspannt, keine Anzeichen das es bald losgeht. Wir haben super geschlafen bis auf 2 kleine Unterbrechungen.

Ich wünsche Euch einen schönen und entspannten Start in den Montag.

Allen denen es nicht so gut geht streichel und ich halte meine für alle die heute entbinden.


  Re: >>>>>>......Novemberlie-PIEP am Montag......<<<<<<
no avatar
  mima81
Status:
schrieb am 07.11.2011 08:24
Hallo!

Schlechte Nacht gehabt! ich war irgendwie ständig wach und habe dann meinen Mann auch noch ganz unruhig gemacht!
Gleich muss ich noch zur Akupunktur!
Hoffentlich kommt meine Kleine bald!

liebe Grüße!


  Re: >>>>>>......Novemberlie-PIEP am Montag......<<<<<<
no avatar
  zualt71
Status:
schrieb am 07.11.2011 08:55
Guten Morgen,

bei uns ist alles immer noch wie die letzten Tage/Wochen. Keine Wehen, Gelenke tun mir immer noch weh vom Wasser. Langsam wirds auch immer beschwerlicher beim Bewegen. Momentan fällt mir auch andauernd was runter und bücken nervt. Schlafen tue ich komischerweise eigentlich recht gut. Naja - kann ja auch nicht alles schlecht sein grins. Bin ganz neidisch - vergeht ja jetzt kaum ein Tag, wo nicht gerade ein Novemberlie auf die Welt kommt *will auch*.

allen die heute noch entbinden
LG


  Re: >>>>>>......Novemberlie-PIEP am Montag......<<<<<<
avatar  stenaira
schrieb am 07.11.2011 10:00
Huhu ihr Süßen,

heute morgen bei der Hunde-Runde war mir tierisch übel, denke aber es lag an meinem leeren Magen, jetzt gehts wieder. Habe auch nicht sonderlich gut geschlafen, musste ständig auf die Toi. Hoffentlich hat das bald ein Ende. Obwohl, wenn die Kleine erstmal ihren Kopf ins Becken bequemt, wirds ja garantiert noch schlimmer oder? Ohnmacht

Zwischendurch hab ich tatsächlich mal sowas wie Mens-Schmerzen, war wohl doch keine Einbildung, aber das ist dann meist auch ziemlich schnell wieder weg. Bin gespannt ob man am Mittwoch (da kommt die Hebi) was auf dem CTG sehen kann.

Werde immer ungeduldiger, obwohl ich ja weiß das ich noch lange nicht an der Reihe bin. ;-(

Jetzt werde ich mich erstmal durch die Storchennachrichten kämpfen, das sind ja so viele, geht ja wie am Fließband hier bei uns zwinker

LG an alle.


  Re: >>>>>>......Novemberlie-PIEP am Montag......<<<<<<
avatar  Liebesnest
schrieb am 07.11.2011 10:31
Huhu,

hab heute morgen nur schnell meinen Storchendienst erledigt grins und dann ab zur VU autofahren

CTG war völlig ohne Wehen Ich bin sehr sauer, aber dafür ist zum Ende hin die Herzfrequenz auf fast 190 gestiegen.
Daher wird es jetzt am Freitag ein Kontroll-CTG geben.

Mumu ist nun bei 1cm und weich, GMH steht aber noch ein kleines Stück.
Naja, ohne Wehen so einen Befund... auch nicht verkehrt. So darf's dann auch gern weitergehen.

Den MDV haben Männe und ich auch mittlerweile überstanden (GsD Ich verneig mich) und nu darf die Maus kommen.
Allerdings glaube ich nicht, dass das in Kürze passieren wird traurig
Natürlich lasse ich mich gern eines besseren belehren Jabeten

Heute nachmittag habe ich noch Termine, am Mittwoch kommt noch mal Akupunktur und am Freitag Kontroll-CTG.
Also noch einzelne Stationen bis zum Ende der Woche, um mich etwas abzulenken.

Euch einen guten Wochenstart und viele schöne Entbindungen!!


  Re: >>>>>>......Novemberlie-PIEP am Montag......<<<<<<
no avatar
  s_kupferloeckchen
Status:
schrieb am 07.11.2011 10:51
Morgähhhhn zusammen!

Bei uns ist auch alles soweit ganz gut. Heute um 14 Uhr habe ich wieder VU bei 36+6 und bin gespannt, ob sich vielleicht was getan hat. Seit einiger zeit bekomme ich immer beim Spazieren so eine Mischung aus Zwerchfellkrampf und Seitenstiche, meistens auf der rechten Seite aber auch links. Kann das so gar nicht zu ordnen, außer dass ich dann keinen Schritt mehr laufen kann und veratmen muss. Dann geht es wieder. Nun ja, und laufen wird auch immer schmerzhafter. Habe das Gefühl, das mein Schambein bricht00000000000000000000000000 <- das war die Katze! ;O) oder meine Sehnen und Bänder zwischen den Beinen reißen.
Und heute Nacht als ich ins Bett gegangen bin, war Urmeline so aktiv und wild, dass ich echt überlegt habe, im Krankenhaus anzurufen und nachzufragen, ob das noch normal ist. Sowas habe ich noch nie erlebt. Es war mir richtig ungeheuerlich. Kennt ihr das???

Allen die entbinden drücke ich die ! Und allen anderen ebenfalls fürs durchhalten. Bald haben wir es alle geschafft!

Grüßle


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.11.11 10:55 von s_kupferloeckchen.


  Re: >>>>>>......Novemberlie-PIEP am Montag......<<<<<<
no avatar
  Ani1975
Status:
schrieb am 07.11.2011 11:33
Hallo Ihr Lieben,
hier purzeln ja fast stündlich die Novemberlies....

Mein Bauch ist inzwischen so dick, daß vornüberbeugen gar nicht mehr geht und ich mich wirklich wie ein Wal fühle...
Köfchen ist ja fest im Beckeneingang und ich habe oft das Gefühl, daß mein Becken auseinanderbricht.
Optimale Startposition, meinte meine FÄ am Freitag -schön, dann SOLL es aber auch ganz bald starten....

@Liebesnest: Hast Du das Geburtstagsfeiern gut überstanden? (Hatte eigentlich Dein Mann oder Du selbst? Bei Letzterem noch nachträglich ALLES GUTE!)
Heute ist bei uns übrigens auch Geburtstagfeiern angesagt... Mein Mann hat heute Geburtstag, dh. heute darf der Knirps noch im Bauch bleiben... ABER dann darf er kommen...
Muß gleich noch ein bissel Essen vorbereiten und die Bude aufräumen...

Am Mittwoch habe ich Hebitermin, dann entscheidet sich ob und wann wir mit der auslösenden Akupunktur starten wollen.
Die vorbereitende Akupunktur lassen wir sein, weil ich ja eh schon lange mit weichem Mumu rumlaufe und die letzte Geburt so flott war, aber die auslösende Akupunktur, die bei geburtsreifem Befund angewendet wird, wollen wir versuchen.
Und wie schnell die wirkt, kann man vorher nicht sagen. Als ich letztens bei der Hebamme war, erzählte sie, sie hätte an dem Morgen einer Frau die Nadeln gesetzt und sie wurde gerade mit 5 cm offenem Muttermund mit dem Krankenwagen in die Klinik abgeholt... Das hat wohl schnell gewirkt. Aber weiß man vorher nicht.

Mal schauen, wann und ob wir das machen.

LG
Ani


  Re: >>>>>>......Novemberlie-PIEP am Montag......<<<<<<
no avatar
  trollsten
schrieb am 07.11.2011 11:34
Hej winkewinke,
bei mir ist alles wieder friedlich. Es zieht nur noch ab und zu. Also keine Wehen mehr. SChade, ich hatte mich schon so gefreut. grmpf
Dafür konnte ich gestern abend endlich mal die riesen Beulen und Verschiebungen mit der Kamera aufnehmen. So extrem war es noch nie. Also eigentlich könnte Knöpfchen kommen es ist alles erledigt : Gipsabdruck, Bauchbilder und nun auch Video.

Dann werde ich mal den Feudel schwingen und alles auf Vordermann bringen,
einen schönen Tag, Trollsten


  Re: >>>>>>......Novemberlie-PIEP am Montag......<<<<<<
no avatar
  sunnyday31
schrieb am 07.11.2011 12:52
PIEP winkewinke
Wir sind heute bei 40+2 angekommen und kommen jetzt gerade vom Arzt....und ganz ehrlich, ich bin ziemlich frustriertsehr treurig EIgentlich wollte ichs ja lockerer nehmen, wirklich lange kann es ja schließlich nicht mehr dauern....aber da war einfach so gut wie nichts zu sehentraurig Ein paar Hügelchen auf dem CTG, aber so wenige, dass die Ärztin meinte, den Tastbefund könnte sie sich eigentlich fast sparen...Sie hat dann doch geschaut, Portio nach wie vor bei 2 cm und MuMu geradeso fiku durchlässig....Bauch meinte sie anfangs beim draufschauen sitzt auch noch relativ hoch, wobei das Köpfchen schon fest im Becken sitzt - Dann kann er sich doch eigentlich gar nicht mehr wirklich weiter senken, oder?Ich hab ne Frage Bin verwirrt, hab aber vergessen zu fragen...
Ultraschall gabs heute auch nicht, obwohl ich mir doch irgendwie Sorgen mache, dass mit der Versorgung alles passt usw.... und ob unsere Maus nochmal zugelegt hat würde mich natürlich auch interessieren...
Alles in allem war ich da heute nicht so zufrieden und es sieht irgendwie gar nicht danach aus, wie wenn sich in absehbarer Zeit was tun würde....In meiner Entbindungsklinik wird bei ET+7 eingeleitet, ich bin zwar froh, dass die Zeit bis was gemacht wird absehbar ist, aber bei dem eher unreifen Befund hab ich schon auch Angst ob das überhaupt was bringt traurig Naja, die nächste Kontrolle ist ja schon wieder übermorgen, da habe ich jetzt beschlossen, die gleich in der Klinik machen zu lassen und dann schonmal nachzufragen wie das alles abläuft...
Und wer weiß, vielleicht gehts ja doch irgendwann diese Woche noch ganz schnell, ich würde es mir zumindest sooooo sehr wünschen...

Meine Daumen an alle, die sie heute brauchen könnensmile


  Re: >>>>>>......Novemberlie-PIEP am Montag......<<<<<<
avatar  kaetter84
Status:
schrieb am 07.11.2011 13:00
Hallo ihr Lieben,...
bei mir ist auch alles beim Alten,....
waren heute, auf den letzten Drücker, bei der Vaterschaftsanerkennung und Sorgerechtserklärung, da wir ja nicht verheiratet sind.
Wehen hab ich nach wie vor keine, manchmal wird halt der Bauch hart mit Mensartigem Ziehen aber ansonsten tut sich echt nüüüüx...
Ich hab gestern für mich entschlossen, das ich alles dran setzen werde, nicht eingeleitet zu werden, ich möchte meiner Tochter vom Gefühl her einfach noch ne Woche nach ET Zeit zu lassen. Vorrausgesetzt natürlich das es der Bauchmaus gut geht und noch optimal versorgt wird. Wir sind schon fleißig am "In-Gang-Bringen":... Himbi-Tee mit Zimt, heiß Baden, 9 km Spaziergänge mit Junior, sexeln, putzen, Bauchmassage, Brustwarzenstimulation,... u.s.w. ...u.s.f.
Am Donnerstag habe ich Kontrolltermin bei meiner FÄ. Am Abend kommt dann da nochmal meine Hebi zum Akupunktieren, mit Wehenauslösenden Nadeln...
Ich hoffe es kommt mal was in Gang, denn wenn nicht, denke ich das meine Kleine und auch mein Körper einfach noch nicht bereit dazu sind.

Meine Gedanken sind bei der lieben wilden Henne und ihrem kleinen Mann,... ich hoffe das sie das schnell überstanden haben...

liebste Grüße Katrin


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.11.11 13:01 von kaetter84.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019