Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  wässriger Ausfluss 10. SSW
avatar  AnnabelLee*
Status:
schrieb am 06.11.2011 20:46
Hi ihr Lieben,

habe heute Nachmittag gelegen und hatte anschliessend ein ganz nasses Höschen... Hab aich jetzt noch das Gefühl, dass da manchmal Flüssigkeit aus mir rausrinnt. Kennst das jemand von euch? Muss ich mir Sorgen machen? Es ist ganz klar, also nicht irgendwie mit Blut vermengt.

LG,
Lee


  Re: wässriger Ausfluss 10. SSW
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 06.11.2011 22:05
HUHU


Ja das kenne ich auch. ich war beim Dr. da ich dachte es wäre Fruchtwasser oder so. Ist aber alles ok. Der Dr. konnte mir nicht sagen, was das sein könnte. War auch so um die 10. SSW. Mittlerweile ist es schon 1-2 Wochen nicht mehr aufgetreten.


  Re: wässriger Ausfluss 10. SSW
no avatar
  InaG
schrieb am 06.11.2011 22:16
Ich hab das auch immer mal wieder, vor allem Nachts oder wenn ich lange Zeit gelaufen bin. Dachte auch erst an Fruchtwasser, aber bis jetzt kann der Arzt nichts finden und die FW-Menge ist immer in Ordnung. Hab auch schon ab und an danach einen PH-Test gemacht und jedes Mal einen Wert von 3,5-4,0 gehabt. Was es sein kann, keine Ahnung. Ich denke mal, es könnte einfach vermehrter Schweiß sein oder vielleicht auch bissi Pipi, dass nicht eingehalten werden konnte... Wär jetzt meine Vermutung.


  Re: wässriger Ausfluss 10. SSW
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 06.11.2011 22:21
Öhm neeee vermehrter Schweiss ist es def. nicht, zumindest nicht bei mir. Ich habs / hatte es auch z. Bsp. nach dem Mittagsschlaf mit meinem Kleinen. und Urin kann ich auch noch sehr gut halten zwinker


  Werbung
  Re: wässriger Ausfluss 10. SSW
no avatar
  fatcat
Status:
schrieb am 07.11.2011 07:14
... bin ja kein FA ... aber ich hatte das von Anfang an, und zwar auch als NW des Utrogest... das Progesteron beeinflusst auch die Sekretion der Scheidendrüsen (es wird ja alles stärker durchblutet).. ohne Slipeinlagen ging da nix mehr, v.a. morgens kam ein "Schwall" ... es hielt auch noch ne WEile an... habe das Utro ausgeschlichen bis ca 7+0 ... habe aber ehrlich gesagt dann auch nicht mehr so drauf geachtet, weil meine FAs in der KiWuKl meinten, dass sei normal ... seit 3-4 Wochen ist der Ausfluss nun eher weißlich, ist auch normal ... ich achte da jetzt nicht weiter drauf ... nur wenns juckt oder riecht oder sonstwas, dann soll ich gleich zum Arzt gehen


  Re: wässriger Ausfluss 10. SSW
no avatar
  Mucki76
Status:
schrieb am 07.11.2011 08:34
Hallo,

ich habe das im Moment auch wieder und habe schon mehrmals mit den pH Wert Testern geguckt, ob es FW ist. Ist es aber nicht. Es wird einfach der Ausfluss sein, der ja in der Schwangerschaft vermehrt ist. Das ist mal mehr mal weniger und völlig normal. Teste doch auch einfach mal, dann kannst du ganz beruhigt sein.

Alles Gute Mucki


  Re: wässriger Ausfluss 10. SSW
avatar  AnnabelLee*
Status:
schrieb am 07.11.2011 08:49
Ich danke euch Mädels!!

Dann werde ich mir mal solche teststäbchen besorgen. Sind das irgendwelche speziellen? Oder frage ich einfach nach ph teststäbchen?

LG,
Lee




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019