Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  positiv nach ELSS
no avatar
  snuffles73
Status:
schrieb am 06.11.2011 17:29
Hallo allerseits,

meist bin ich nur stille Mitleserin, heute hätte ich aber selbst eine Frage:

Anfang August hatte ich eine OP wegen Eileiterschwangerschaft rechts - der Eileiter konnte erhalten bleiben.
Vom Arzt, der die OP durchgeführt hatte, bekam ich den Rat 2 - 3 Monate Pause mit dem Kinderwunsch zu machen, dann düften wir wieder probieren, weil die OP gut verlaufen wäre.
So haben wir nach 2 1/2 Monaten also genau das gemacht - und heute durfte ich positiv testen. So richtig glücklich macht mich das allerdings nicht, da ich auf der rechten Seite 'nen Schmerz so ähnlich wie Mittelschmerz spüre.

Kann sich jemand eine andere Erklärung als eine neuerliche Eileiterschwangerschaft vorstellen bzw. wann würdet ihr das untersuchen lassen? Ich bin heute erst 2 Tage vor NMT, da könnte man wahrscheinlich ohnehin nichts sehen, oder?

Lg snuffles73


  Re: positiv nach ELSS
no avatar
  sunnyday31
schrieb am 06.11.2011 18:20
Hallo snuffles,

mir ging es ganz ähnlich wie dir.
Ich hatte Anfang 2010 eine Eileiterschwangerschaft, der EL konnte auch erhalten bleiben. Wir haben uns dann zwar erstmal nicht mehr getraut und uns etwas mehr Zeit gelassen, aber etwas mehr als ein Jahr später habe ich dann wieder positiv getestet smile
Die Tage danach waren für mich echt schrecklich, wir haben uns zwar riesig gefreut, aber ich war ganz fest davon überzeugt, dass es diesmal wieder eine Eileiterschwangerschaft ist. Ich hatte auch dieses Ziehen, das du beschreibst, links, da wo bei mir damals auch die Eileiterschwangerschaft war... WIr sind dann auch erstmal viel zu früh zum Arzt, zu einem Zeitpunkt zu dem man einfach noch nichts sehen KONNTE (5. woche glaub ich) und ich war natürlich fix und fertig und hab auf jedes Ziepen doppelt geachtet.
Letztenendes konnte man dann aber in der 7. Woche unser Krümelchen eindeutig sehen auf dem US, ich war noch nie sooo glücklich und erleichtert wie in diesem MomentIch freu mich sehr Das Ziehen waren wohl nur die Mutterbänder, das kam danach auch immer wieder mal und ist ganz normal.
Inzwischen bin ich am Ende der Schwangerschaft angekommen (okay, unsere Kleine will noch nicht so recht raus und ich werde langsam ungeduldig, aber ansonsten lief bisher auf jeden Fall alles bestensElefant) und die Sorgen vom Anfang sind fast vergessen.

Also, ich kann voll verstehen wie es dir momentan geht, sagen kann man natürlich nie genau, was sich gerade tut, ABER: ich will dir mit meiner Geschichte, die deiner ja sehr ähnlich ist Mut machen, das Ziehen an sich sagt noch GAR nichts, versuch es erstmal positiv zu sehen, wenn du es aushältst, dann warte lieber mit dem Arzttermin bis man sicher was sehen kann (ich weiß, das ist leichter gesagt als getan).
Und dann wünsche ich dir eine schöne und komplikationslose Schwangerschaft und drücke dir alle Daumen der Welt, dass sich euer Krümelchen bald an der richtigen Stelle zeigt


  Re: positiv nach ELSS
avatar  christkindle
Status:
schrieb am 06.11.2011 19:47
Ich war felsenfest davon überzeugt wieder ein Eileiterschwangerschaft zu haben, dieses Mal hatte ich auch noch Schmerzen dazu. Ich wollte ständig ins KH, habe immerzu meinen Mann gedrängt zu fahren damit man die Eileiterschwangerschaft wieder schnell bemerkt um den Eileiter erhalten zu können.......

Die Eileiterschwangerschaft schläft seit ner halben Stunde, ist 2 Jahre alt und hat heute den gesamten Martinimarkt zusammengebrüllt weil er nicht mehr im brunnen spielen durfte.......

Also: Ich kenne die Sorge auch, auch den Schmerz. Geh im Laufe der nächsten Woche, auf Ende hin zum Arzt, da könnte man schon eine Fruchthöhle sehen.

Ach so. Herzlichen Glückwunsch!


  Re: positiv nach ELSS
no avatar
  snuffles73
Status:
schrieb am 06.11.2011 20:35
Danke für eure aufmunternden Worte! Ich bin freu' mich, dass es bei euch gutgegangen ist!
Ich werde also, auch wenn's schwer ist, noch eine Woche warten, bis ich zum Arzt geh...

lg




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019