Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Hilfe!!!! Schiebe die totale Panik!!!!
avatar  Selen82
Status:
schrieb am 05.11.2011 15:41
Tut mir echt Leid das ich jetzt extra nen Thread aufmache......das Thema wird ja jeden Tag mindestens 2x angesprochen.....

Hatte gestern richtig fiese Krämpfe im Bauch, das hat so weh getan, richtig schlimmes stechen traurig . Und dann 1x braune Schlieren im Klopapier traurig . Ich schieb die totale Panik das irgendwas nicht stimmt.....dabei kann man das bißchen ja noch nicht mal als SB bezeichnen.

Tut mir echt Leid das ich hier so rumjammere......aber könnt Ihr mich mal ein wenig beruhigen, dass das alles hoffentlich nicht so schlimm ist!

panische Grüße von der Selen


  Re: Hilfe!!!! Schiebe die totale Panik!!!!
no avatar
  Littel_Angel
Status:
schrieb am 05.11.2011 16:04
Hi Selen,

mir geht es aktuell auch so. streichel
Habe am Donnerstagmorgen auch richtig derbe Unterleibschmerzen bekommen und SB.
Bei mir sind sie seit heute morgen weg.
Habe mich allerdings zur vorsicht krankschreiben lassen und auf anraten der Mädels hier mit Magnesiumtrunk auf die Couch verkrümelt.

Hoffe das es bei Dir auch schnell wieder weg ist. zwinker

LG
Angel

PS: War natürlich auch beim Arzt nur bei 4+6 konnte der natürlich nix sehen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.11.11 17:50 von Littel_Angel.


  Re: Hilfe!!!! Schiebe die totale Panik!!!!
avatar  purpletaste
schrieb am 05.11.2011 16:40
streichel

also egal wie viel SB du hast, meine FÄ hat gesagt, man soll jede blutung in der Schwangerschaft ernst nehmen!
Also schau doch zum Arzt, der macht einen US und dann weißt du, ob alles OK ist!

In den meisten Fällen sind SBs total harmlos. Aber es kann sein, dass z.B. irgendwas bei dir noch nicht richtig fest verwachsen ist (die Einnistung…) o.ä. So was würde man am US auch sehen, und dann könnte sein, dass dir Utro helfen könnte. Also schau doch zum Arzt! Kein Arzt darf eine Schwangere mit Blutung heimschicken ohne sie nicht angeschaut zu haben!

Gegen die Krämpfe würde ich dir allerdings wirklich Magnesium empfehlen.
Ich hatte übrigens auch in der 9ten SSW Krämpfe und MINI-SBs, mehr als 2 Tropfen war das sicher nicht. Bin dann heulend zu meiner FÄ die sofort geschallt hat und da gesehen hat, dass da am Rand der Gebärmutter vielleicht eine leichte Blutung war, eben wo das Gewebe vielleicht noch nicht fest verwachsen ist. Ich war dann 2 Wochen krank geschrieben und bekam noch 4 Wochen utro.

knuddel


  Re: Hilfe!!!! Schiebe die totale Panik!!!!
no avatar
  Bettina35
schrieb am 05.11.2011 20:13
Hallo,

Panik gehört in der Schwangerschaft dazu, schliesslich geht's ja um einiges smile Du solltest Deine Sorgen ernst nehmen.
Grds kommen Leichte Blutungdn in der Früh Schwangerschaft (nehme ich mal an) nicht selten vor und oft findet man keine Ursache. Das heißt aber nicht, daß man nicht versuchen sollte, der Sache auf den Grund zu gehen. Neben dem US rate ich zur Bestimmung des Prog Wertes. Wurde der kürzlich bestimmt? Prigesteronmangel ist ein Grund für Blutungen.

Ansonsten schadet Mg (bis 300 mg/d) nicht.

Alles Gute!!


  Werbung
  Re: Hilfe!!!! Schiebe die totale Panik!!!!
avatar  Selen82
Status:
schrieb am 05.11.2011 21:55
Danke für eure lieben Worte!! smile

Sorry hab eigentlich gar keine Info zu meiner Schwangerschaft gegeben.

Ich habe auch erst überlegt ob ich nicht sofort ins KH fahre, da es aber nur einmalig Schlieren waren, hab ich erstmal den nächsten morgen abgewartet. Allerdings war da wieder alles in Ordnung. Schmerzen weg (nachdem ich mir ne mega Verstopfung rausgquält hatte, sorry) und überhaupt kein Blut mehr.
Da ich erst bei 6+3 bin, kann man ja eh nicht ganz viel machen....entweder es klappt oder es klappt nicht. Utro nehme ich sowieso, da ich durch die Stimu immer leichte Progesteronschwäche bekomme.
Habe am 14.11 den nächsten US und wenn jetzt bis dahin nix weiter passiert fahre ich auch dann erst hin, sollte es mir aber nochmal passieren, dass ich solche Schmerzen habe oder braune Schlieren am Toipapier, dann wird nicht lang gefackelt.

Muss allerdings sagen, dass es mir jetzt wieder richtig gut geht....und die Panik verfliegt auch.

Das mit dem Magnesium werde ich auf jedenfall ausprobieren!!


  Re: Hilfe!!!! Schiebe die totale Panik!!!!
no avatar
  Bettina35
schrieb am 05.11.2011 22:31
Liebe Selen, erst einmal schön, daß es Dir besser geht!

Daß man in der 7. SSW nichts machen kann, stimmt so ja nicht: gerade in der FrühSS wäre ein Progesteronmangel gefährlich. Daher solltest Du, auch wenn Du schon Utrogest nimmst, den Wert bestimmen lassen. Vlt nimmst Du ja zuwenig. Wenn mit dem Wert alles in Ordnung ist, kannst Du ganz beruhigt sein.

Weiterhin alles Gute!


  Re: Hilfe!!!! Schiebe die totale Panik!!!!
avatar  Selen82
Status:
schrieb am 06.11.2011 08:42
Hallo Bettina,

danke für deine Antwort smile

Da ich diese Woche Montag beim US war, wurde auch ein BT gemacht. Mein Progesteronwert war wie immer super, nur von meinen Schilddrüsentabletten muss ich jetzt mehr nehmen (die Werte waren wohl etwas niedrig).

Mittlerweile denke ich, dass alles mit dieser Verstopfung zusammenhing. Viellicht ist mir von diesem extremen pressen eine mini Ader geplatzt....wie gesagt jetzt ist alles wieder gut, hab gestern auch noch in der KiWu-Praxis angerufen und denen alles geschildert. Die haben mich super beruhigt und gesagt falls am Wochenend nochmal was sein sollte, sollte ich sofort ins KH bzw in der Woche zu denen. Ansonsten sollte ich halt regulär zum nächsten US am 14.11.

Ich hoffe natürlich das es mir jetzt bis zum nächsten US weiterhin gut geht zwinker


  Re: Hilfe!!!! Schiebe die totale Panik!!!!
no avatar
  Bettina35
schrieb am 06.11.2011 09:23
Liebe Selen,

Das klingt doch alles sehr gut!!!! Oft kann man die Ursache für die Blutungen nicht herausfinden.

Also, weiterhin alles Gute und einen schönen Sonntag!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019