Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)neues Thema
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?

  Blutungen weg dafür jetzt Schmerzen linke Leistengegend
no avatar
  Littel_Angel
Status:
schrieb am 05.11.2011 13:54
Hi Mädels,

ich werde noch irre.

Nachdem ich mich jetzt 2 Tage mit Schmierblutungen und mensähnlichen Schmerzen rumgeplagt habe,
sind die nun beide weg und dafür habe ich ein fieses Ziehen in der linken Leistengegend traurig

Können das in Anzeichen einer Eileiterschwangerschaft sein?
Ich kann mich da gar nicht mehr dran erinnern wie das vor 2 Jahren war grmpf

Oder kann das auch (ich weiß gar nicht ob das so richtig ist) ein Gebärmutterband sein was sich dehnt.
Bin ja erst Anfang 5 da können doch eigentlich noch keine Anzeichen einer ELS sein, oder?

Ach ja und ich glaube ich habe zuviel Utrogest eingenommen.
Mein Doc sagte "Sie nehmen ja 3x täglich vaginal die Kapseln. Dazu jetzt 1 Utrogest.
Ich habe das glaube ich etwas falsch verstanden und zu jeder Kapsel auch noch son Ding geschluckt
Achso! aber das glaube ich war ähhhhm wie sagt man ... falsch.
Beschränke das heute mal auf 1 Abends schlucken.
Das kann doc aber auch nicht das Ziehen verursachen oder?

Ich muss noch bis DIENSTAG warten und habe bereits jetzt das fiese Kopfkino.

Lg eine völlig demotivierte
Angel


  Re: Blutungen weg dafür jetzt Schmerzen linke Leistengegend
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 05.11.2011 14:31
Hallo Angel,

das mit dem Utro ist nicht schlimm. Standarddosierung scheint mir 3x2 zu sein, kannst also nix falsch gemacht zu haben. Und das Ziehen haben viele, mach Dir darüber keine Gedanken.

LG, Greta


  Re: Blutungen weg dafür jetzt Schmerzen linke Leistengegend
no avatar
  Mia86
Status:
schrieb am 05.11.2011 15:07
Ich nehme 3x1 Utrogest vaginal.
Ich hatte auch fast nur auf der linken Seite ein starkes stechen. Hab mir auch total sorgen gemacht und bin zum Arzt. Es war alles in Ordnung.
Bei dir könnte es aber sein dass man im US noch gar nichts sieht. Ist ja noch etwas arg früh...
Dir wird leider nichts anderes übrig bleiben als bis Di. zu warten.
Ich darf auch erst Di. wieder zum Arzt, es kommt mir ewig vor.


  Re: Blutungen weg dafür jetzt Schmerzen linke Leistengegend
no avatar
  fatcat
Status:
schrieb am 05.11.2011 15:28
... mir ging es so wie dir ... erst SB ... und kaum waren die weg hatte ich 6+0 wirklich extremes Ziehen ... dachte wirklich an Mens ... habs dann nicht mehr ausgehalten und wir sind in KH (da ist ja auch die KiWuPraxis) ... aber alles war gut und es SIND die Mutterbänder und die GM-Muskulatur ... fühlt sich einfach sehr ungewohnt an ... ich war da auch nicht drauf vorbereitet (im übrigen merke ich jeden Tag, dass ich sowas von Null vorbereitet auf ne Schwangerschaft bin ... ist alles das erste Mal, Erfahrungen helfen, aber das Erleben ist echt so neu ... da ist es auch nicht schlimm, wenn man beunruhigt ist und nochmal zum Arzt geht ... echt nicht!)
Außerdem Meinten die FAs, dass meine OPNarben vom Blinddarm die Schmerzen doch ziemlcih verschlimmern können wegen innerer Narben usw ...
Ich denke es werden dir noch viele schreiben, dass alles soweit normal ist ... das Problem ist halt nur, dass man so früh beim US wirklich noch nix sehen kann ... höchstens 1-2mm Fruchthöhle, wenn überhaupt. Das einzige wäre, die GMS zu checken, ob die sich evtl ablöst oder nochmal den hcg zu bestimmen ... aber dann machst du dir sicher Gedanken ob der hcg auch hoch genug ist usw ...
Machs so dass DU dich gut fühlst ! Sagt eine die nun seit 13+1 Wochen sehr hypochondrisch geworden ist ... grins


  Werbung
  Re: Blutungen weg dafür jetzt Schmerzen linke Leistengegend
no avatar
  Littel_Angel
Status:
schrieb am 05.11.2011 16:09
okay dann mache ich mir jetzt keine Sorgen mehr
und versuche mein Wochenende zu genießen.

grins




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019