Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  @Februarlies: Zurückdatiert
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 04.11.2011 13:43
Liebe Februarlies,

komme soeben von VU, war natürlich wieder total rührend und schön die Kleine zu sehen. FA sagt, alles in bester Ordnung, aber obwohl ich heute 23+6 bin hat FA mich auf 23+3 zurückdatiert. Als ich fragte ob das schlimm sei oder was zu bedeuten hätte, hat er mich sofort beruhigt und meinte Mädchen seien grds. zierlicher als Jungs und die Entwicklung verläuft nicht taggenau nach Plan und die Kleinen haben (unterschiedlich) ihre Schübe. Ich hab jetzt nicht dolle Angst aber irgendwie schwirrt mir das jetzt doch im Kopf rum..... mach mir halt ein bisschen Sorgen ob das schlimm ist. Beim letzten mal hat er drei Tage vordatiert und jetzt hängen wir hinterher... Könnt Ihr mich a bißl beruhigen?


  Re: @Februarlies: Zurückdatiert
no avatar
  Tommeltott
Status:
schrieb am 04.11.2011 13:54
Lass Dich mal knuddel

Denke das ist ganz normal. Drei Tage haben ja eigentlich nicht wirklich viel zu sagen. Wenn die Entwicklungskurven meines Kleinen anschaue, so ist er auch ab und zu mal voraus, dann mal wieder normal in Länge und Gewicht. Wie Dein FA schon gesagt hat, so haben unsere Zwerge ja so Wachstumsschübe, die haben sie ja später dann ja auch.

Mach Dir keine Sorgen!!!

LG Tommeltott


  Re: @Februarlies: Zurückdatiert
no avatar
  Goldkruemel
Status:
schrieb am 04.11.2011 13:58
Huhu,

wegen den 3 Tagen musst Du Dir wirklich keine Sorgen machen. Meine FÄ korrigiert so gut wie nie (hat sie in allen 3 Schwangerschaften nicht gemacht), obwohl der von ihr errechnete ET immer etwas von meinem abweicht (ich rechne halt mit einen 26 Tage Zyklus und sie mit ihrem 28er...).

Wenn sie jedesmal nach einem US korrigieren würde, dann wäre es nur ein ewiges Hin und Her, das alle kirre macht. Jetzt bist Du nämlich wieder beim gleichen ET wie am Anfang, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe zwinker

Ist alles gut und das Messen ist auch nicht gerade wirklich genau über US.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.11.11 13:59 von Goldkruemel.


  Re: @Februarlies: Zurückdatiert
avatar  sveaclaudi
Status:
schrieb am 04.11.2011 14:17
liebe laufente,
wenn du deine bauchmaus fragen würdest, wann sie denn das licht der welt zu erblicken gedenkt, wird sie dir womöglich nochmal ganz was anderes sagen als der doc zwinker

kümmere dich nicht um solche datierungen, messwerte & co.

was mich an dem umdatieren stört: würde meine FÄ mich einfach um eine woche zurückdatieren, dann hätte ich definitiv am 23.12.11 meinen letzten arbeitstag vorm mutterschutz. aber das geht wohl wiederum nicht *hmpf*.

also schließe ich daraus: die umdatiererei ist quark. ...kristallkugellesen. ...woodoo. ...doof. grins

fühl dich geknuddelt, lass dich nicht erschüttern, claudi


  Werbung
  Re: @Februarlies: Zurückdatiert
no avatar
  maschu1
schrieb am 04.11.2011 14:25
In der 24. SSW wird man doch nicht mehr zurückdatiert. Es wird vielleicht festgestellt, das die einzelnen Maße nicht genau mit der SSW übereinstimmmen, aber ein vernünftiger Arzt datiert einen nicht um. Dann kann er ja bei jeder VU eine andere SSW eintragen, weil die Maße nicht passen. Und 3 Tage sind doch ein Witz. Mach Dir mal keine Sorgen wegen so einem Quatsch.


  Re: @Februarlies: Zurückdatiert
avatar  Danielle
schrieb am 04.11.2011 15:23
Finde es ziemlich unsinnig, was Dein Arzt da macht. Erst +3, jetzt -3 - das sind schlicht 0 und alles ist wie vorher. Worum sorgst Du Dich?

Es gibt eben Wachstumsschübe und Messungenauigkeiten - so lange die Schwangerschaftswoche halbwegs stimmt, muss man sich wirklich keine Gedanken machen.


  Re: @Februarlies: Zurückdatiert
no avatar
  sigikids
schrieb am 04.11.2011 15:31
Liebe Laufente

Mach dir keine Sorgen..ich finde 3 Tage völlig unbedenklich..eigentlich nichtmal erwähnenswert.
Es ist ja sonst alles paletti bei euchsmile

Alles Gute weiterhin und lass dich nicht aus der Ruhe bringenstreichel

Fühl dich gedrücktsmile


  Re: @Februarlies: Zurückdatiert
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 04.11.2011 15:35
Also erst mal Danke für eure lieben Worte! Vllt. habe ich mich jetzt mit dem Wort "zurückdatiert" etwas falsch ausgedrückt: also im Mutterpass steht in der zweiten Spalte immer "SSW" und in der dritten Spalte "ggf. Korrektur" und dort trägt mein FA bei jeder VU (neben der ersten Spalte) auch was ein. D.h. bisher entsprach die dritte Spalte der zweiten nur beim letzten Mal waren es drei Tage mehr und heute drei Tage weniger als die SSW + Tage die in der ersten Spalte eingetragen wurde. Aber ich bin jetzt schon viel beruhigter, vielen Dank! War halt im ersten Moment nach Verlassen der Praxis etwas verunsichert, auch wenn FA meinte, das sei bedenkenlos.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019