Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Novemberli muss mal auf den Arm...
no avatar
  sunnyday31
schrieb am 04.11.2011 09:20
Hallo ihr lieben Novemberlies,

mir gehts heute irgendwie nicht so gut grmpf und ehrlichggesagt, so ganz verstehe ich ja selber nicht warum....
Ich habe eigentlich morgen Entbindungstermin, aber bei mir tut sich so gaaaar nichts sehr treurig. Anfang letzter Woche waren schonmal ganz ordentliche Ausschläge auf dem CTG, die ich als Hartwerden etwas gespürt habe, aber bei der Untersuchung diese Woche war das alles wie weggeblasen, kein einziges Hügelchen weit und breit, Portio nach wie vor bei 2 cm und MuMu immer noch gerade so fingerkuppendurchlässig...und seitdem hab ich auch nicht das Gefühl, dass sich da irgendwas getan hatIch hab ne Frage
Es ist ja nicht so, dass sich die kleine Maus nicht noch etwas Zeit lassen darf, wenn sie die braucht...Von mir aus darf sie auch erst 2 Wochen nach Termin kommen, wenn alles gut geht und wir die Kleine dann gesund und munter im Arm halten können Liebe
Aber mit mir gehen gerade die Ängste und Sorgen durch, zum einen dass die Versorgung schlechter werden könnte, je länger es noch dauert, zum anderen, dass es vielleicht auch irgendwelche Gründe hat, wenn sie sich nicht natürlich auf den Weg machen sollte die nächsten Tage....traurig
Ich weiß gar nicht woher das plötzllich alles kommt, eigentlich bin ich nicht der Typ der schnell die Nerven verliert, aber momentan hab ich echt etwas Panik und ein unruhiges Gefühlsehr treurig Bisher war mit unserer Kleinen auch immer alles bestens, ich spür sie jeden Tag kräftig, sie liegt in SL, und auch mein Blutdruck, der zeitweise mal grenzwertig war hat sich momentan wieder eingependelt. Platzenta hat erste Verkalkungsspuren (Grannum 2), aber das ist an sich ja auch noch kein Grund zur Sorge....

Ging es den Schonmamis, die schonmal über Termin gegangen sind denn ähnlich? Oder gibt es hier noch Mitkuglerinnen, die gerade ähnliche Ängste haben?
Und auch wenn das vielleicht eine blöde Frage ist, aber kann man denn in irgendeiner Weise kontrollieren, ob unser Baby nicht vielleicht die Nabelschnur so "doof" um den Hals hat o.ä. , dass eine normale Geburt vielleicht einfach auch gefährlich werden könnte?Ich hab ne Frage Also eben weil sich die letzten 10 Tage so GAR nichts mehr getan hat....

Ich weiß, wahrscheinlich mach ich mir viel zu viele Gedanken, NOCH sind wir ja nichtmal über Termin, aber ich hab irgendwie plötzlich einfach Angst, dass noch was passieren könnte...


  Re: Novemberli muss mal auf den Arm...
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 04.11.2011 09:31
Hallo streichel

Also bei mir ist das gerade auch so bin 2 Tage drüber und das FW ist grenzwertig wenig.

Mach dir da mal keine Gedanken man geht ja alle 2 Tage zur Untersuchung wenn der Termin überschritten wurde und da wirds Alles geprüft.

Ich vertraue meiner FÄ da voll und ganz und wenn sie mich zur Einleitung schickt dann isses eben so smile

Ich hatte bisher auch noch keine richtigen Anzeichen.... auf dem CTG waren auch nur liecht hügel zu sehen.

Das wird, die Kleinen fühlen sich eben wohl bei uns winkewinke


  Re: Novemberli muss mal auf den Arm...
no avatar
  sunnyday31
schrieb am 04.11.2011 09:56
Ja, du hast ja Recht...dankeschön knuddel

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen , dass du eine tolle Geburt hast, egal wie dann bei deiner FÄ entschieden wird.

Irgendwie ist das schon verrückt, zuerst hat man Angst, dass die Maus zu früh kommen könnte, jetzt macht man sich Sorgen, weil sie sich vielleicht ein paar Tage später auf den Weg macht...und das ist ja schließlich erst der Anfangzwinker


  Re: Novemberli muss mal auf den Arm...
no avatar
  zualt71
Status:
schrieb am 04.11.2011 09:57
Hallo,

ich denke, dass es normal ist, dass Dir das alles durch den Kopf schießt und Du Dir Sorgen machst. Aber dann will eure Maus wohl noch nicht raus. Immerhin hattest Du schon Wehen. Ich hab eine absolut gerade Linie im CTG - immer. Nix. Und auch sonst nix durchlässig oder verkürzt. Bei mir war der Blutdruck ja auch schlecht und Diagnose ging Richtung Gestose wegen Ödemen. Und jetzt ist alles schick. Alle Werte unauffällig und Befund unreif, also rückt die Geburt gerade wieder in die Ferne. Ich nehme es heute mal mit Galgenhumor und witzel schon den ganzen Morgen, dass ich ja meine Kliniktasche wieder auspacken kann, weil das ja sowieso nix mehr wird.
Kopf hoch - wir kommen noch zu unserer Entbindung zwinker.

LG


  Werbung
  Re: Novemberli muss mal auf den Arm...
no avatar
  chem
Status:
schrieb am 04.11.2011 10:51
Lass den Kopf nicht hängen streichel.

Deine Überlegungen lesen sich wie die meiner Schwester vor 2 Monaten. Sie war die letzten Tage vor der Geburt Ihres Kleinen genauso beunruhigt, da sie über den Termin war. Völlig zu unrecht, da Ihr Kleiner putzmunter zur Welt kam und bei ihr ist nix gerissen und schnell ging es dann außerdem. Will auch eine so unkomplizierte Geburt.

Wahrscheinlich geht es mir in 1 1/2 Wochen genauso, wenn das Krümelchen dann noch in meinem Bauch ist.

Der Mensch ist halt so, dass er sich immer Sorgen macht und gerade wenn man soweit gekommen ist, will man nicht mehr das was passiert.

Versuche Dich ein wenig abzulenken und vertraue auf das Baby. Wenn es Dir viel zu lange dauert, dann gibt es leckere Wehencocktails. Der hat bei meinem Schwesterlein geholfen das Ganze in Gang zu bringen. Ich hoffe, das wir 2 ohne dieses leckere Teil (schüttel) auskommen werden zwinker

Alles Liebe
chem


  Re: Novemberli muss mal auf den Arm...
no avatar
  sunnyday31
schrieb am 04.11.2011 11:10
Danke smile Es tut echt gut zu hören, dass man nicht die einzige mit solchen Sorgen ist...Ich fühl mich hier irgendwie schon völlig "gaga"Ohnmacht

@chem: die Geburt, die deine Schwester erleben durfte hört sich echt unkompliziert ansmile Ich bin ja mal gespannt, ob wir für das lange Warten dann auch mit so einer tollen Geburt belohnt werden

So, jetzt stürze ich mich aber erstmal in den Hausputz, sowas soll ja manchmal Wunder bewirken...zwinker


  Re: Novemberli muss mal auf den Arm...
avatar  Liebesnest
schrieb am 04.11.2011 11:22
Liebe sunnyday,

Deine Gedanken, Sorgen und Gefühle sind völlig normal in der Endschwangerschaft.
Geschürt wird das ganze dann natürlich noch durch gelegentlich schlimme oder zumindest besorgniserregende Postings im Netz...

Du wirst aber ab ET engmaschig kontrolliert und wenn Du Deinem FA vertraust, dann sollte doch alles glatt gehen. Ja

Also Augen zu und durch
Es wird schon


  Re: Novemberli muss mal auf den Arm...
avatar  Kiki34
Status:
schrieb am 04.11.2011 15:05
das kenn ich nur zu gut-schau mal auf meine Signatur




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019