Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Maulende Myrthe am Freitag
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 04.11.2011 08:04
Moin Mädels,
nachdem ich gestern noch ein entspanntes Gespräch mit meinem Mann hatte (wer mich von drüben kennt, kennt auch meinen Mannpfeifen), hatte ich die ganze Nacht üble Mensschmerzen, nicht die Bänder, nix Dehnung oder Eierstöcke oder sonstiges, sonder die Gebärmutter war autsch, und zwar so, dass es im Normalfall eine Ibuprofen gegeben hätte. Natürlich auch ständig auf die Toilette gerannt, ob was kommt, aber wenigstens da war nix zu sehen. Ich weiß, bestimmt schon tausendmal gestellte Frage, aber kennt Ihr das auch???

Müde und mürbe Grüße, Greta, die erst am Di zum US darf und deren HCG immer noch kein Schwein kontrolliert...


  Re: Maulende Myrthe am Freitag
no avatar
  CiGi
Status:
schrieb am 04.11.2011 08:14
Guten Morgen Greta,

kriegst erstmal nen Kaffee, zum wach werden zwinker

Solche Schmerzen sind (leider) normal und machen uns Frauen leider meist wahnsinnig, da man denkt es kann jeden moment vorbei sein traurig
Helfen tut, bei den meisten, Magnesium. Mir helfen da ein paar Globulis, die bekomm ich von der KK bezahlt.

GGANNNZZZ FFESSTTEEE DDDAUUMMMENNN DDDRRÜÜÜCCCKKK für Dienstag

Du schaffst das


  Re: Maulende Myrthe am Freitag
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 04.11.2011 08:18
Hallo CiGi, das beruhigt mich einigermaßen. Gestern hab ich ausnahmsweise mal einen Tag nur zwei Tabletten Magnesium genommen, sonst immer viel mehr, weil ich es von der Verdauung her nicht so gut vertragen habe, vielleicht war es ja das... Welche Globulies nimmst Du denn? Und: Warum kontrahiert sich die Gebärmutter, wenn sie doch brüten soll? Gibt es dafür auch eine Erklärung wie die Dehnung der Mutterbänder z.B.????

LG und danke für´s Daumendrücken, Greta


  Re: Maulende Myrthe am Freitag
avatar  shrek188
schrieb am 04.11.2011 08:21
Guten morgen Mrs. Potter,

schieb Dir auch mal nen Kaffee rüber!!!

Wozu denn HCG kontrollieren? Du hast da da ne Bohne im Bauch und das ist doch superschön! Alles andere macht Dich noch bekloppter! Freu Dich auf den US, dann kannst Du sicherlich schon ganz schöne Anlagen sehen.

LG, Shreki


  Werbung
  Re: Maulende Myrthe am Freitag
no avatar
  Sylvia73
schrieb am 04.11.2011 08:25
Die GM dehnt sich doch auch und zwar nicht wenig, nicht nur die MB. Und das macht ähnliche Gefühle wie das zu Zusammenziehen bei der Mens. Kann natürlich sein, daß du durch das Gespräch mit deinem Mann bissl verkrampft warst und es dadurch schmerzhafter wahrgenommen hast. Also immer schön entspannen und bis Die. durchhalten. (hihihi ich hab gut reden... bin ja auch nicht anders.)
LG Sylvi


  Re: Maulende Myrthe am Freitag
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 04.11.2011 08:26
Hi Shrek,
wir als alte Schauspielerkolleginnen smile Ich bin halt der totale Kontrollfreak, und da fällt es besonderst schwer, nur stillzuhalten. Bohne ist gut, bei mir wird es ja wegen des Intralipid sowieso eine Sojabohne- und, Mädels, als alte Britin trinke ich Tee smile

Mein Gatte hat mich übrigens angehalten, ein US-Bild in "digitalisierter Form" mitzubringen, Papier ist ihm qualitativ zu minderwertig Achso!
LG, Greta


  Re: Maulende Myrthe am Freitag
avatar  Drachenmama
Status:
schrieb am 04.11.2011 08:28
Hallo liebe Greta,

ohja ich kann sowas von gut nachvollziehen, wie es Dir geht... diese Mens-Schmerzen hatte ich auch immer phasenweise, dann war mal eine Woche alles Ziepen komplett weg (was einen verunsichert), dann war es wieder da (was einen auch wieder verunsichert) - uns Schwangeren kann man es eben einfach nicht recht machen ;o)
Ich habe gelernt, dass da unten alles in Schueben waechst, und diese Mens-Schmerzen sind wirklich normal! Aus der Apotheke habe ich Magnesium verla-Tabletten, davon habe ich bei Bedarf 2 Stueck genommen, muss aber ehrlich gestehen, dass es gegen das Ziepen nicht wirklich gut geholfen hat bei mir. Versuche das Ziehen als gutes Zeichen zu werten, denn es bedeutet, dass sich da jemand Platz schafft in Deinem Bauch, und das muss dieser Jemand schließlich auch ;o)

Ich wuensche Dir, dass die quaelende Zeit bis Dienstag gaaaanz schnell herumgeht!

LG,
Yuri


  Re: Maulende Myrthe am Freitag
no avatar
  CiGi
Status:
schrieb am 04.11.2011 08:32
Dein Mann hat da nicht mal so unrecht. Bei meinem FA gibt es die Bilder auf den USB-Stick. JA, so fortschrittlich sind die da heute, also lieber mal den Stick einpacken.

Ich nehm Cuprum Metalicum D12 (morgens und abends 3x). Bekomm ich von der Hebamme, die darf es über die KK abrechnen. Der Arzt darf das nicht, versteh einer unsere Bürokratie.

Ich geh jetzt dann mal arbeiten, viel Geduld und Entspannung wünsch ich dir


  Re: Maulende Myrthe am Freitag
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 04.11.2011 08:41
,....ok, Sojabohne schafft sich Platz, Ehemann hat Recht, werde mit Hightechequipment zum US gehen (die halten mich eh schon für bekloppt) und Greta begibt sich in Meditationshaltung, Ommmmmmmmmmmmmm.....Cuprum Metallicum, zum Glück kann man Kügelchen bezahlen (im Vergleich zu den Stimmumedies, würg)...

Dir einen schönen Arbeitstag, Cigi smile


  Re: Maulende Myrthe am Freitag
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 04.11.2011 08:57
hi liebe greta,

mach dich net verrückt...das bauchziehen is völlig normal...dein krümel verschafft sich platz,auch wenn du das jetzt noch nicht siehst...die ollen hormone lockern alles schöööön auf und das kann auch etwas ziehen...zwinker....gibts sich aber auch wieder...

sehr gut dagegen:akupunktur..(hielt ich früher immer für hokuspokus,aber hat mir in der ss super gegen allerlei wehwehchen geholfen..)bekommst du bei hebammen,zahlt in der ss die krankenkasse...
und hochdosiertes magnesium,am besten bis zur 36+0!!

lieben gruß..tiwi


  Re: Maulende Myrthe am Freitag
no avatar
  lillli80
schrieb am 04.11.2011 10:02
hi greta,
also ich kann dir ein lied von diesen blöden mensschmerzen singen...kein ziehen, sondern ein drücken genau in der mitte, anfangs auch seitlich bei den eierstöcken...und...was hat fräulein da welche idee...könnte ja eine Eileiterschwangerschaft sein...ich hoffe, glaube, dass diese ängste ganz normal sind...v.a. wenn man sooo lange auf ein positiv gewartet hat.
ich hatte zum glück meinen ersten US schon und weiß, dass mein böhnchen genau da sitzt, wo es sitzen soll....leider noch kein herzschlag, aber das wäre bei 5+6 auch nicht zu erwarten...das wollen wir mal so glauben...
wir werden uns also leider weiter in geduld üben müssen...du bis dienstag, ich bis donnerstag...
bin leider gar nicht gut darin...
lg, lilli


  Re: Maulende Myrthe am Freitag
avatar  shrek188
schrieb am 04.11.2011 10:09
Na, da scheinen wir uns ja nicht so ganz unähnlich zu sein *lach*!!!

wenn Du keine Kaffee magst - kannst jetzt auch nen Tee haben. Steht zur freien Verfgung auf meinem Schreibtisch!!!


  Re: Maulende Myrthe am Freitag
avatar  stenaira
schrieb am 04.11.2011 10:23
Schließe mich dann mal an - das Bauchziehen ist wirklich völlig normal. Da wächst ja schließlich was, und wenn man empfindlich ist (was man ja grad in der ersten Zeit eh ist - weil man auf jeden Piep im Körper achtet) merkt man das ja natürlich.

Aber das mit der HCG-Kontrolle würde ich auch nicht machen. Sei froh, dass die das nicht kontrollieren. Du machst Dich unter Garantie noch verrückter als jetzt wenn du auch noch die HCG-Werte kennst. Ich habe mir durch diese ganzen Recherchen die ich veranstaltet hatte nen Großteil meiner Schwangerschaft "versaut" - konnte sie nämlich nicht mehr genießen, weil ich nur immer gegoogelt habe um zu sehen ob alles ok ist (und ich war mit allen Werten immer in der absolut untersten Norm)

Also - laß Dir lieber keine Werte geben und vertrau auf die Ärzte!!!

Alles Gute


  Re: Maulende Myrthe am Freitag
no avatar
  fatcat
Status:
schrieb am 04.11.2011 19:02
liebe Greta ... wie fast alle hier schreiben .. ich hatte das auch, ab ca 6+0 für einige Tage und da ich auch von Anfang an SB hatte wurde ich dann auch seeehr verzweifelt und als ich die Schmerzen gar nicht mehr zuordnen konnte und mir absolut sicher war dass ich grad übelste MensKontraktionen habe, sind wir in die Klinik ... aber alles war perfekt ... es SIND TATSÄCHLICH die Mutterbänder und es ist auch die GM ... und wenn du die letzten 1-2 Jahre ne Bauchspiegelung/ BauchOP hattest, kann es auch sein, dass Verwachsungen/ Vernarbungen die Schmerzen verschlimmern ... so haben sie es mir halt erklärt .. hatte im Mai erst den Blinddarm rausbekommen, also alles noch sehr frisch ... die Schmerzen werden zwar nachlassen (Magnesium hilft mir auch ganz gut), aber es kommen alle paar Tage wieder so "komische Zieh-Schmerzen im UL" ... ich hab mich jetzt langsam dran gewöhnt ... bin eher beunruhigt, wenns mal länger NICHT zieht !
Ich würd jetzt gern zu dir sagen. Bleib ruhig, entspann dich, genieß es ... aber ich konnts am Anfang auch nicht ... - nur, dass ich halt jetzt schon ein wenig weiter bin auf der WunderReise Schwangerschaft ... und mir dann eben über andere Zimperlein oder das Ausbleiben von "Symptomen" Sorgen machen darf grins




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019