Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Wie oft bekommt man US?
avatar  *DasKrötchen*
Status:
schrieb am 03.11.2011 19:51
Hallo!

Hätte mal ne kurze Frage. Wie oft bekommt man bei den VU`s denn US? Habe jetzt schon ein bar mal hier gelesen das sich manche von euch noch extra US`s dazu "gekauft" haben. Deshalb bin ich mal neugierig und frag einfach mal...........


  Re: Wie oft bekommt man US?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 03.11.2011 19:59
Meines Wissens nach sind 3 US in den Vorsorgeuntersuchungen vorgesehen.

Wenn du mehr willst, musst du das meist bezahlen, aber das ist offensichtlich von Gyn zu Gyn sehr unterschiedlich. Manche schallen wohl immer und machen das kostenlos, bei anderen kostet es wohl 30-40 Euro pro US. Gibt wohl auch Ärzte, die "Flatrates" anbieten.


  Re: Wie oft bekommt man US?
avatar  *DasKrötchen*
Status:
schrieb am 03.11.2011 20:03
Ok danke schon mal,dann werde ich nächste Woche mal bei meiner FÄ nachfragen


  Re: Wie oft bekommt man US?
avatar  Ela_78
Status:
schrieb am 03.11.2011 20:06
Ja, 3 sind vorgeschrieben bzw. genehmigt von der KK. Die meisten Ärzte machen ihn dennoch öfter.


  Werbung
  Re: Wie oft bekommt man US?
no avatar
  bluemchen2008
Status:
schrieb am 03.11.2011 20:06
Also ich weiß das 3 US in den Vorsorgeuntersuchungen vorgesehen sind. manche Ärzte machen es bei jeden Termin bei unseren konnte man eine Flat buchen 100€ und wir bekommen jeden mal ein bild hatten das bei unseren Sohn auch. lg bluemchen2008


  Re: Wie oft bekommt man US?
no avatar
  lieschen1983
Status:
schrieb am 03.11.2011 21:49
Hallo,

ich hole mir in jedem Quartel gegen 10 Euro Praxisgebühr eine Überweisung von der Hausärztin zur Frauenärztin und komme deshalb u. a. in den Genuss, dass bei jeder VU geschallt wird. Allerdings gibt es nicht immer ein ausgedrucktes Bildchen.

Gruß, Lieschen


  Re: Wie oft bekommt man US?
no avatar
  Engelchenlukas
Status:
schrieb am 04.11.2011 07:48
Zitat
lieschen1983
Hallo,

ich hole mir in jedem Quartel gegen 10 Euro Praxisgebühr eine Überweisung von der Hausärztin zur Frauenärztin und komme deshalb u. a. in den Genuss, dass bei jeder VU geschallt wird. Allerdings gibt es nicht immer ein ausgedrucktes Bildchen.

Gruß, Lieschen

Sorry aber das entbehrt jeglicher Logik. Jeder. in der GKV braucht ne Überweisung oder muss 10 Euro bezahlen.

Es ist wie bereits gesagt wurde total unterschiedlich von Arzt zu Arzt. Müssen tun sie nur die drei US. Meine FÄ schallt jedes Mal und ich zahl nix extra.


  Re: Wie oft bekommt man US?
no avatar
  karlakarotte
Status:
schrieb am 04.11.2011 11:16
Meine FÄ schallt nach Kassenleistung (3x) plus ein zusätzlicher US zur Wachstumskontrolle in SSW 34-36, den sie für sinnvoll hält und bietet für 75 EUR an, bei jeder VU in der Schwangerschaft zu schallen. Und im Info-Zettel steht noch, dass US aus medizinischen Gründen selbstverständlich als Kassenleistung durchgeführt werden. Das ist bestimmt auch ein wenig Ermessensspielraum ist, was sie als notwendig ansehen.
Ich habe bisher alle so bekommen, gilt wahrscheinlich als medizinisch indiziert, wegen MA oder IVF oder so. Ich glaube, sie schallt auch ganz gern und hat auch ein neues Gerät zwinker Und die KiWu-Praxis schallt ja sowieso dauernd. Aber die 75 EUR würde ich auch zahlen. So cool, darauf zu verzichten, alles selbst zu sehen und "sicher" zu sein, bin ich nicht.
Obwohl ich auch manchmal denke, dass es einen nur davon abbringt, Vertrauen zu entwickeln. Mal schauen, vielleicht verändert sich das bei mir ja noch.

Karlakarotte

PS @Kerstin: gab es bei dir keinen Info-Zettel für Schwangere mit Leistungen, Untersuchungen und Kosten?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019