Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Herpes..welches mittel in der ss?
avatar  Erdbeermund1
Status:
schrieb am 03.11.2011 19:04
Ja die frage steht ja schon oben. es kribbelt und krabbelt mir an der lippe und ich habe öfter im jahr leider mit dieser sache zutun...
was kann ich den nehmen in der ss??? weiß das jemand? oder hat wer das gleiche problem gehabt??

danke für die antworten..


  Re: Herpes..welches mittel in der ss?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 03.11.2011 19:15
HUHU Storchi


Soweit ich weiss, kann man nur Lomaherpan nehmen. das ist eine homöopatische Salbe. Die normalen Sachen darf man laut meiner APO nicht nehmen


  Re: Herpes..welches mittel in der ss?
avatar  sveaclaudi
Status:
schrieb am 03.11.2011 19:25
gute frage, ich hab da noch gar nicht drüber nachgedacht zwinker (kann einen ja immer mal "erwischen").

beim googlen auf schwangerundkind.de gefunden: [zitat]...Für Schwangerschaftsverlauf und Geburt hat der Lippenherpes praktisch keine Bedeutung. ...Eine Behandlung ist umso erfolgreicher, je früher sie beginnt. Lippensalbe, die den Wirkstoff Acyclovir enthält, ist auch in der Schwangerschaft unbedenklich. Allerdings hat eine englische Studie jetzt herausgefunden, dass Teebaumöl genauso wirkungsvoll ist. Auch der Wirkstoff der Melisse, als Salbe aufgetragen, soll gut gegen Herpesbläschen wirken. ...[ende]

juhuuu...ich kann also bei dem, was ich hier in jeder ecke und handtasche rumliegen habe bleiben smile

übrigens ein kleiner lichtblick: obwohl ich seit ich denken kann ab und an lippenherpes bekomme und wohl meinen liebsten damit auch irgendwann mal angesteckt haben muss (er hatte nämlich vorher noch nie einen), hat sohnemann (mittlerweile 17) bisher noch nix gehabt.

lieben gruß, claudi


  Re: Herpes..welches mittel in der ss?
no avatar
  Debora*
Status:
schrieb am 03.11.2011 19:58
Hallo,

ich habe gute Erfahrungen mit einer Silicea-Salbe (also Kieselerde-Salbe zu deutsch) aus dem Reformhaus gemacht. Die dürfte in der Schwangerschaft auch unbedenklich sein und hat bei mir immer gut gewirkt. Gibt es wie gesagt im Reformhaus in Tübchen derselben Größe wie die Aciclovirsalben.

Viele Grüße und gute Besserung!


  Werbung
  Re: Herpes..welches mittel in der ss?
avatar  Erdbeermund1
Status:
schrieb am 03.11.2011 20:04
Och vielen lieben Dank jetzt hab ich ja voll die Auswahlzwinker
Teebaumöl habe ich da das probier ich dann erstmal bis morgen und jenachdem wie ichs empfinde teste ich mich durch die vorschläge oder bleibe dabei mal sehen!Muss auch aufpassen Schatz nich anzustecken.. kein knutschen traurig
Auf jedenfall vielen lieben Dank!!


  Re: Herpes..welches mittel in der ss?
avatar  Sarina07
Status:
schrieb am 03.11.2011 20:10
hmmm...also meine Apothekerin meinte, dass ich diese Herpespflaster von Compeed ruhig nehmen dürfte!
Da ist ein guter Wirkstoff drin und die Dinger helfen sehr gut.
Ausserdem breiten sich die Blasen durch das Pflaster nicht noch weiter aus und verschwinden viel schneller!


  Re: Herpes..welches mittel in der ss?
no avatar
  bienchen77
Status:
schrieb am 03.11.2011 20:11
Hallo.
Ich habe gerade auch einen und nehme immer sterilium. Das hilft am schnellsten.
LG


  Re: Herpes..welches mittel in der ss?
avatar  nauka
schrieb am 04.11.2011 05:58
Hallo!

Also laut embryotox Embryotox_aciclovir darf man Salben mit Aciclovir äußerlich sehr wohl nehmen. Ich habe sie jetzt auch genommen, weil bei mir nix anderes hilft. Apotheker wissen auch nicht immer alles, bzw. gehen dann lieber auf Nummer sicher ( was ja auch nicht das schlechteste ist).

Gruß

Nauka




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019