Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Schwangerschaftsdiabetes-merkt man das?
no avatar
  pujul
Status:
schrieb am 03.11.2011 13:32
Hallo Leute,

der Test wird bei mir erst in 2-3Wochen gemacht.
kann ich das vorher merken? ich hab in den letzten 3 Wochen 6-7kg zugenommen und mein Bauch sieht aus als wäre ich schon einen Monat weiter.
spricht mich au jeder drauf antraurig

deshalb kam ich auf die Idee? mein Kleines ist au lt Arzt in einer Woche um ca.6cm gewachsen und jetzt ist der Bauch noch mehr explodiert.
was meint Ihr?

lg pujul


  Re: Schwangerschaftsdiabetes-merkt man das?
no avatar
  Schokoteddy
Status:
schrieb am 03.11.2011 13:42
Hallo,
meines Wissens merkt man Schwangerschaftsdiabetes (hab ich auch...) nicht. Dass Dein Bauch grade schneller wächst als bei anderen kann ja schonmal sein. Jeder Bauch ist anders...
Viele Grüße und ich drück Dir die Daumen, dass Dich der Diabetes verschont!
Die Schoki


  Re: Schwangerschaftsdiabetes-merkt man das?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 03.11.2011 13:53
Merken tust du es so nicht.

Starke Gewichtszunahme kann durch Schwangerschaft Diabetes hervorgerufen werden, muss aber nicht.

Meine FA sagte mir, dass man bei SS-Diabetes (also nicht behandelt und somit mit zu hohen Bluzuckerwerten) sehr häufig Pilzinfektionen hat.

Ansonsten ist ja das Fruchtwasser häufig vermehrt und der Krümel zu groß/dick. Kann aber auch zu klein/schmal sein, weil die Versorgung nicht richtig funktioniert.

Der Test sollte Gewissheit bringen smile
Aber 29. SSW finde ich für diesen Test reichlich spät. Sonst lass dir kurzfristig einen Termin beim Diabetologen geben. Die Tests beim FA werden häufig eh nicht korrekt durchgeführt.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.11.11 13:55 von marinchen26.


  Re: Schwangerschaftsdiabetes-merkt man das?
no avatar
  Kisi73
schrieb am 03.11.2011 14:14
Hallo, ich hatte in der letzten Schwangerschaft Diabetes, musste sogar Insulin spritzen. Gemerkt habe ich gar nichts, zugenommen habe ich insg. 12 kg - also im Gegensatz zu vielen anderen auch kaum. Der Arzt hat den Test 2x durchgeführt, da er meinte es spreche nichts für den Diabetes bei mir...er kann es sich nicht erklären und er wäre in diesem Falle froh, dass es automatisch bei allen Schwangeren durchgeführt wird, denn bei mir hätte er nicht unbedingt dazu geraten...nur der Test bringt Gewissheit, meiner findet in 4-6 Wochen statt. Hoffe diesmal ist nichts...alles Gute!


  Werbung
  Re: Schwangerschaftsdiabetes-merkt man das?
avatar  Hummeldumm
Status:
schrieb am 03.11.2011 14:34
Hab diese Woche Diagnose SS-Diabetes bekommen und habe eigentlich auch keine Risikofaktoren (erst 2 kg zugenommen, niedriger Blutdruck). Allerdings hat mein Vater Typ2-Diabetes, die sich anscheinend gerne vererbt und dann in der Schwangerschaft rauskommt.

Bei mir ist es letzte Woche in der 20. Woche von der FÄ vermutet worden, da ich das 3. Mal hintereinander Zucker im Urin hatte. Kannst du ja mal in deinem MuPa nachgucken, müsste da bei den Ergebnissen ersichtlich sein. Der Diabetologe hat es dann bestätigt.

Habe als klassische Symptome übrigens ziemlich viel Durst und mein Krümel ist auch überdurchschnittlich gewachsen, bin bei der VU letzte Woche 11 Tage vorgestuft worden.

LG, Hummeldumm


  Re: Schwangerschaftsdiabetes-merkt man das?
no avatar
  Milia149
Status:
schrieb am 03.11.2011 15:23
Hallo,
meistens merkt man es nicht. Aber Indizien können sein:
- Viel Durst
- Schnelle Gewichtszunahme
- Großes Kind
- Viel Fruchwasser

Aber ich hatte und habe nichts davon und hab es trotzdem. Ist das Kind denn "zu groß"? Weil 6cm hört sich zwr viel an, aber die wachsen ja oft schubweise, oder es kann ja vorher etwas zart gewesen sein und hat aufgeholt oder oder.
Wenn nicht ruf doch beim Arzt und und frag ob das sein könnte, und zieht den Test evtl vor. Umso früher man weiss das man es hat umso besser...

LG


  Re: Schwangerschaftsdiabetes-merkt man das?
no avatar
  pujul
Status:
schrieb am 03.11.2011 15:30
@hummeldumm: also bin au ca. 12 Tage vorgestuft worden.Krümel ist groß. aber sehr leicht.
Im Urin war erst einmal was und da war ich au noch krank mit Nasennebenhöhlenentzündung.

Bei Pilzen o Bakterien bin ich eh empfindlich. hat bei mir nichts zu sagen.

diabetes gibt es weder in meiner Familie noch in der meines Mannes.

na ja, das der Bauch mal wächst, dann mal wieder net ist klar. er wächst bei mir au nur nach vornezwinker
aber in letzten 3 Wochen hört er gar nimmer auf zu wachsentraurig
deshalb werd ich au ständig angesprochen und wenn ich dann sag, dass erst Mitte Februar Termin ist, wundern sich alle.

ja, ich find den Test au ziemlich spättraurig diese Woche ist er in Urlaub und als ich ihn davor drauf ansprach, meinte er, des machen wir erst 26.-28.Woche.

der 2. Anti-Körper-Suchtest ist au noch net gemacht worden.

lg pujul


  Re: Schwangerschaftsdiabetes-merkt man das?
avatar  Hummeldumm
Status:
schrieb am 03.11.2011 16:19
Lass dir eine Überweisung zum Diabetologen geben, wenn du einen Verdacht in der Richtung hast. Eindeutige Anzeichen gibt es eben nicht, daher sollte man das lieber abklären lassen.

LG, Hummeldumm




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019