Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Zahnfleisch ein bissle entzündet
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.11.2011 13:33
Ich habe seit ca. 2 Tagen mein Zahnfleisch ein wenig entzündet. Hatte bislang noch nie Probleme damit.

Ich werde heute noch einen Termin beim Zahnarzt machen, dass ist ja wichtig, da diese ollen Entzündungen ja Frühgeburten auslösen können. Hat mich meine Zahnärztin extra draufhingewiesen

Aber nun zu meiner Frage: Was macht den ein Zahnarzt dagegen?!

Nachtrag: Habe eben beim Zahnarzt angerufen, der hat natürlich noch diese Woche Urlaub Ich bin sehr sauer Bis Montag warten oder lieber zur Vertretung?!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.11.11 13:35 von marinchen26.


  Re: Zahnfleisch ein bissle entzündet
avatar    chilka
Status:
schrieb am 02.11.2011 13:48
Gut spülen, hol dir was in der Apotheke, ich hab mit Kamistad-Gel gute Erfahrungen!
Wenn es nicht "zu sehr" ist kannst du es selbst probieren.


  Re: Zahnfleisch ein bissle entzündet
avatar    sunny_1610
Status:
schrieb am 02.11.2011 13:50
hallo
ich hab in dieser schwangerschaft auch probs damit erst ne schöne dicke zahntaschen entzündung natürlich am hintersten backenzahn und jetzt ständig zahnfleischbluten

also bei der entzündung bei mir hab ich den sog. perio-chip eingesetzt bekommen ist im prinzip nur chlorhexamed hat wunderbar geholfen. hätte er das nicht gemacht hätte er die zahntaschen reinigen müssen das widerum wäre nur mit betäubung gegangen und das ist nicht so gut ansonsten gurgle ich halt jetzt viel musst aber auch auf die beilag bei den verschiedenen mittelchen achten da man nicht alles in der ss nehmen kann listerine z.b. geht nicht.

ich gurgle mit meridol
ich hoffe es hilft dir
gute besserung


  Re: Zahnfleisch ein bissle entzündet
no avatar
   clumsy_dog
schrieb am 02.11.2011 14:02
Hallo,

ich kann dir auch nur das Kamistad-Geld empfehlen - und Zähneputzen mit Ajona (is so ne dunkelrote Verpackung, gibts im Supermarkt)

LG und gute Besserung


  Werbung
  Re: Zahnfleisch ein bissle entzündet
avatar    Mi Emma
Status:
schrieb am 02.11.2011 14:02
...Elmex Sensitive Zahnspülung und ne weiche Zahnbürste nehmen,( die extraweiche von Meridol ist gut- die weiche von Elmex ist mir auch zu hart) bin da auch ganz empfindlich....


  Re: Zahnfleisch ein bissle entzündet
avatar    purpletaste
schrieb am 02.11.2011 14:27
ich spüle in solchen Fällen immer mit der Tantum Verde Gurgellösung. Die ist zwar eigentlich zum Gurgeln für Halsweh, hilft aber bei entzündetem Zahnfleisch extrem gut!


  Re: Zahnfleisch ein bissle entzündet
no avatar
   Lulu
Status:
schrieb am 02.11.2011 14:29
Seitdem ich weiss, dass ich schwanger bin, putze ich auch nur mit der grünen Elmex gegen schmerzempfindliche Zähne. Klappt bisher gut. Vielleicht probierst du die erst mal und die Spülung dazu oder geh doch mal fix in die Apo deines Vertrauens. Die werden dir schon helfen können....Toi Toi Toi dass es besser wird. Ich hab auch in dieser Schwangerschaft so viele Dinge die mich verfolgen. Von Rücken bis Grippe bis Hautprobleme. Ich weiss auch langsam nicht mehr was los ist. Geht das eine vorbei, kommt das nächste.

Gruss Lulu


  Re: Zahnfleisch ein bissle entzündet
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.11.2011 14:36
Hallo!

Den Zahnarzt aufzusuchen ist eine vernünftige Entscheidung. Er wird eine professionelle Zahnreinigung durchführen und Dir Pflegeempfehlungen mit auf den Weg geben. Was Du benutzen sollst wird er Dir sagen, kauf also keine Mittelchen auf eigene Faust, denn es hängt vom Schweregrad der Entzündung ab wie die Pflege hinterher aussehen wird.
War bei mir jedenfalls so und in meinem Fall sollte ich z.B. die Finger lassen vom Chlorahexamed, Meridol usw. Habe dann etwas ganz Anderes bekommen (nur so viel dazu: es war keine Mundspüllösung...)

Gruss!

Jo


  Re: Zahnfleisch ein bissle entzündet
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.11.2011 14:41
Zitat
jpebles
Hallo!

Den Zahnarzt aufzusuchen ist eine vernünftige Entscheidung. Er wird eine professionelle Zahnreinigung durchführen und Dir Pflegeempfehlungen mit auf den Weg geben. Was Du benutzen sollst wird er Dir sagen, kauf also keine Mittelchen auf eigene Faust, denn es hängt vom Schweregrad der Entzündung ab wie die Pflege hinterher aussehen wird.
War bei mir jedenfalls so und in meinem Fall sollte ich z.B. die Finger lassen vom Chlorahexamed, Meridol usw. Habe dann etwas ganz Anderes bekommen (nur so viel dazu: es war keine Mundspüllösung...)

Gruss!

Jo

zahnreinigung habe ich erst vor 4 Wochen machen lassen. Da war noch alles tutti...
So ein Mist aber auch. Ich warte heute noch mal ab und sonst muss ich Morgen mal zum Vertretungsarzt.

Das die Ärzte auch immer im Urlaub sind, wenn man mal was hat... Arschtritt


  Re: Zahnfleisch ein bissle entzündet
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.11.2011 14:49
Zitat
marinchen26
Zitat
jpebles
Hallo!

Den Zahnarzt aufzusuchen ist eine vernünftige Entscheidung. Er wird eine professionelle Zahnreinigung durchführen und Dir Pflegeempfehlungen mit auf den Weg geben. Was Du benutzen sollst wird er Dir sagen, kauf also keine Mittelchen auf eigene Faust, denn es hängt vom Schweregrad der Entzündung ab wie die Pflege hinterher aussehen wird.
War bei mir jedenfalls so und in meinem Fall sollte ich z.B. die Finger lassen vom Chlorahexamed, Meridol usw. Habe dann etwas ganz Anderes bekommen (nur so viel dazu: es war keine Mundspüllösung...)

Gruss!

Jo

zahnreinigung habe ich erst vor 4 Wochen machen lassen. Da war noch alles tutti...
So ein Mist aber auch. Ich warte heute noch mal ab und sonst muss ich Morgen mal zum Vertretungsarzt.

Das die Ärzte auch immer im Urlaub sind, wenn man mal was hat... Arschtritt

Wenn Du eine Zahnreinigung schon hattest, dann wird da nicht mehr viel passieren, ausser dass man Dir sagt wie Du Zahnpflege betreiben sollst und womit. Ausser der Zahnarzt arbeitet mit einem Laser, dann könnte er evtl. noch mit dem Laser "rüberhuschen" zwecks Bakterienbekämpfung... Muss aber nicht sein.

Gruss!

Jo


  Re: Zahnfleisch ein bissle entzündet
no avatar
   Brooklyn
schrieb am 03.11.2011 08:48
genau das selbe Problem hab ich auch. Das Zahnfleisch ist entzündet und es blutet bei Zähneputzen...Gurgle mit Paradontax (Mundspülung gegen Paradontose), bei mir hilft es...zwinker


  Re: Zahnfleisch ein bissle entzündet
no avatar
   Rumpel14
Status:
schrieb am 03.11.2011 19:36
Meridol Zahnpflege und Abends einen Tupfer aronal drauf schmieren. Zum Selbstbehelf....ansonsten ganz klar immer Zahnarzt. Alles Gute!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021