Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  die Zweite...***Eiweiß und Keton im Urin (38 SSW)*** die Zweite...
avatar    kaetter84
Status:
schrieb am 27.10.2011 14:26
An diejenigen die mir gestern so toll geantwortet haben auf meinen Thread...
Nachdem ja meine Kopfschmerzen angehalten haben und ich mit dollen KOpfschmerzen heute morgen aufgewacht bin habe ich einen Termin bei einem FA (der Belegarzt in meiner Geburtsklinik) bekommen.
Sooo bin wieder vom Arzt zurück.
Gestose-Labor wurde abgenommen, das Ergebnis bekomme ich erst morgen, aber wenigstens hat man dann einen Anhaltspunkt *Ja*
RR war ok bei 140/88, CTG und Doppler waren super, Urin war ok, FW-Menge war auch ok.
Und was mich tierisch gefreut hat, meine kleine Maus wurde endlich auf 2600 geschätzt....
Juuuhuuu das ist mein persönliches "Go" für unser Krankenhaus hier. Ich habe es mir so sehr gewünscht das ich hier entbinden darf, nun endlich haben wir das Gewicht erreicht und auch sonst spricht wohl nichts gegen eine Entbindung hier im KH.
Meine Kopfschmerzen sind geblieben und werden immer stärker, der FA hier meinte ich solle doch bitte Paracetamol nehmen....
wenn die Kopfschmerzen nicht besser werden, sondern eher im Gegenteil schlimmer werden soll ich ins KH gehen.
Nun bin ich ja Mal gespannt auf das Laborergebnis morgen. Doch ich denke das sich da nichts zeigen wird zwinker aber sicher ist sicher und ich hab dann fürs WE ein gutes Gefühl das da nichts ist...


  Re: die Zweite...***Eiweiß und Keton im Urin (38 SSW)*** die Zweite...
no avatar
   Polly09
Status:
schrieb am 27.10.2011 14:41
Ach, das hört sich ja erstmal richtig gut an! Schön, dass deine Kleine zugelegt hat smile
Drück dir die Daumen, dass das Laborergebnis morgen passt!


  Re: die Zweite...***Eiweiß und Keton im Urin (38 SSW)*** die Zweite...
avatar    diewildehenne
Status:
schrieb am 27.10.2011 14:42
na siehste jetzt bist de wenigstens beruhigt fürs wochenende wenn die werte morgen auch noch ok sind! Freut mich das euer gewicht für die wunschklinik erreicht ist! Liebe grüße!


  Re: die Zweite...***Eiweiß und Keton im Urin (38 SSW)*** die Zweite...
avatar    Liebesnest
schrieb am 27.10.2011 14:49
Na prima, klingt doch gut Das ist super


  Werbung
  Re: die Zweite...***Eiweiß und Keton im Urin (38 SSW)*** die Zweite...
no avatar
   nikkie1977
schrieb am 27.10.2011 14:50
Hallo,

hört sich ja alles super an. Der Chefarzt bei mir in der Uni hat gesagt wenn der Doppler gut ist,,,dann kann es mit der Gestose nicht so schlimm sein,,,,
Drück dir auch die Daumen für deine Werte morgen,,
Super, dass du in deiner Wunschklinik entbinden kannst,,,

Ich habe schon 3 wochen Kopfschmerzen,,bin jetzt in der 34 SSW,,,,,und meine beiden letzten Labore waren negativ,,,

l.g

Nicki


  Re: die Zweite...***Eiweiß und Keton im Urin (38 SSW)*** die Zweite...
no avatar
   zualt71
Status:
schrieb am 27.10.2011 15:16
Prima - und gute Entscheidung, dass Du zum Arzt bist. Schließe mich Nicki an - mein FA hat auch gesagt, dass bei einer schlimmen Gestose der Doppler auffällig ist. Und wenn Dein Urin jetzt auch unauffällig ist, sieht es doch gut aus. Drück Dir die Daumen fürs Blutbild, aber das wird schon .

LG


  Re: die Zweite...***Eiweiß und Keton im Urin (38 SSW)*** die Zweite...
avatar    tuerki77
Status:
schrieb am 27.10.2011 15:28
Als ich eben gelesen habe: CT und Doppler gut, da ist mir schon ein Stein von Herzen gefallen!!

Hoffentlich ergibt das Labor auch gute Werte und dein Mäuseken kann noch etwas in dir wohnen!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020