Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  punktuelles Stechen in 33.SSW
no avatar
   Lina78
Status:
schrieb am 27.10.2011 12:36
hallo ihr Lieben,

ich war schon einige Jahre hier nicht aktiv und hatte den Kinderwunsch ansich beiseite gelegt....nun bin ich spontan schwanger geworden und wir freuen uns auf unsere kleine Maus.
Wir sind bereits in der 33. Woche und nach geschlagenen 7 Wochen SL hat sie sich nun für eine bequeme BEL entschieden Hammer.
Ich finde es allerdings nicht so bequem da ihr Köpfchen in meinen rechten Rippenbogen drückt und beim strecken entsprechend unangenehm ist.
Seit 2 Tagen habe ich unterhalb des Rippenbogens ein punktuelles stechen auf dem Bauch,der beim husten stärker wird oder wenn man nur mit dem Finger drüber streicht.
Kennt das Jemand? Ich muss dazu sagen das ich seit einer Woche mit einem Infekt zu tun habe und der Reizhusten ziehmlich stark und anhaltend ist. D.h. ich kann dem also auch nicht aus dem Weg gehen.
Irgendwie mache ich mir aber auch Sorgen warum das da in ihrer Kopfhöhe so sticht...Ich hab ne Frage
Druckschmerz von den Rippen kann es aber auch nicht sein,da dieser Punkt eher zwischen Bauchnabel und Rippenbogen ist. Ausserdem ist sie seit 2 Tagen sehr ruhig-meldet sich nur, wenn ich anfange sie zu schaukeln.
Hat Jemand eine Erklärung für dieses Stechen?


  Re: punktuelles Stechen in 33.SSW
no avatar
   Heimkehrerin
Status:
schrieb am 27.10.2011 17:13
Hallo Lina,

also diesen Beitrag hätte ich genauso schreiben können zwinker. Ich bin ebenfalls in der 33. SSW und mein Schatz liegt gerade auch in BEL. Kopf genau wie bei Dir rechts unterhalb der Rippen smile. Sehr unangenehm finde ich auch die Tritte nach Unten traurig.
Mein Kleiner ist seit 2 Tagen nun auch sehr ruhig, wobei der vorher echt sehr aktiv war und ich deswegen sogar neulich Nachts dachte, es geht los, da sich mein Bauch dauernd verhärtet hat. War aber Alles in Ordnung.
Das Stechen kenne ich auch. Habe ich von Zeit zu Zeit auch genau dort, wo sein Köpfchen liegt. Ich denke es liegt daran, dass er dort eben immer dagegen drückt. Vielleicht ein bisschen wie Muskelkater. Ich mache mir aber keine Gedanken deswegen. Denke das ist ganz normal smile.

Mach Dir keinen Kopf. Hauptsache unsere beiden Mäuse drehen sich bald wieder nach unten zwinker.

Liebe Grüße


  Re: punktuelles Stechen in 33.SSW
no avatar
   Lina78
Status:
schrieb am 27.10.2011 17:57
hach danke für deine Reaktion...das ist sehr erleichternd. Stimmt du hast Recht...es könnte tatsächlich "nur" der Druck des Köpfchens gegen die Aussenwand sein. Als ich den Beitrag abgeschickt hatte und nochmals darüber grübelte fiel mir ein das man den Schmerz so beschreiben könnte,ähnlich wie als wenn der Ultraschallkopf gegen das Babyköpfchen gedrückt wird,halt nur irgendwie stärker.
Entschuldige das ich schmunzeln musste,als du meintest die Tritte nach unten wären unangenehm....jaaaaaaaaaaaa kenn ich-sehr prickelndes Gefühl,aber eher so ein ruckartiges Nervenziehen mit Pippigefühl,oder? pfeifen
Als wenn sie uns einen Knoten in die Harnröhre basteln wollen,aber naja,alles für die Lütten.
Ja hoffen wir mal das sich unsere Kleinen noch drehen,aber da mache ich mich noch gar nicht verrückt. Is ja noch bissel Zeit. Die ganze Zeit kopfüber abzuwarten würde ich auch nicht ok finden. grins
Zur Beruhigung: Meine Gyn meinte neulich-Babys die sich nicht drehen wollen machen es so oder so nicht,egal ob man mit irgendwelchen Brücken kommt,moxen und etc. Ausserdem haben die BEL`s eine schönere Kopfform,da die nicht solang im Becken liegen.
Naja sie wollte sicher nur beruhigen. Ob nun runder Kopf oder nicht . Egal,wir machen das schon,nicht wahr?!


  Re: punktuelles Stechen in 33.SSW
no avatar
   Heimkehrerin
Status:
schrieb am 27.10.2011 19:18
Hallo Lina,

genau, wir machen das schon irgendwie smile.
Ja, es ist eher ein ruckartiges Zucken, teilweise geht es auch in die Blase und manchmal irgendwie gegen das Schambein, so dass es "nett" sticht. Nicht schön... aber verhindern kann man es ja auch nicht.
Ich denke die werden sich schon drehen, wenn sie sich dazu entscheiden, kommen zu wollen zwinker. Früher oder später wird das sicher passieren.
Mach Dir also keine Gedanken wegen diesem Stechen. Das habe ich wie gesagt auch, und es liegt sicher daran, dass er immer gegen die Außenwand stößt. So fühlt es sich zumindest an.

Ganz liebe Grüße smile


  Werbung
  Re: punktuelles Stechen in 33.SSW
no avatar
   Susanne2007
schrieb am 28.10.2011 07:08
Hallo ihr lieben, herzlichen Glückwunsch zur SS.

Das die kleinen ab der 32.SSW ruhiger werden, ist ganz normal, zumindest war es bei meinen 3 Schwangerschaft so und kein Grund zur Besorgnis. Im Bauch wird es halt immer enger, da ist nicht mehr viel Platz.Das Drücken und Piksen wird immer mehr, am Schluss konnte ich kaum noch laufen, so haben die Kleinen aufs schambein gedrückt. Aber das muss so sein, denn sonst sehnt man die Geburt nicht so dringend herbei. Wenn das Kind auf der Welt ist, vermisst man das Piksen, drücken und rumoren im Bauch....




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021