Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Darf man Buscopan bei Magenkrämpfen nehmen?
avatar    drea25tweety
schrieb am 25.10.2011 19:00
Darf man Buscopan plus während der Schwangerschaft nehmen? Hab seit heute Mittag tierische Magenkrämpfe und weiß jetzt nicht mehr was ich machen soll...?


  Re: Darf man Buscopan bei Magenkrämpfen nehmen?
no avatar
   ***Steffi***
Status:
schrieb am 25.10.2011 19:03
Meine FÄ hat mir Buscopan verschrieben.

Allerdings immer bei embrytox nachschauen oder noch besser den FA fragen.

Alles Gute


  Re: Darf man Buscopan bei Magenkrämpfen nehmen?
no avatar
   Nixe078
Status:
schrieb am 25.10.2011 19:22
ich würde auch bei Embryotox.de schauen oder in der Gyn anrufen.

LG


  Re: Darf man Buscopan bei Magenkrämpfen nehmen?
no avatar
   fatcat
Status:
schrieb am 25.10.2011 19:45
mir hats der HA auch erlaubt ... habe aber insgesamt nur eins genommen ... weil eh gar nix geholfen hat ... also im Prinzip spricht nix dagegen ... aber diese Selbstmedikamentierung, dass soll man sich in der Schwangerschaft einfach abgewöhnen ... immer nachfragen, am besten FA/HA
Gute Besserung !


  Werbung
  Re: Darf man Buscopan bei Magenkrämpfen nehmen?
no avatar
   Charlotta-Marlene
Status:
schrieb am 25.10.2011 20:30
Ich hatte es auch genommen, durfte 3x2 nehmen. Aber ich war da schon lange über die 12. Woche hinaus. In dem Stadium wäre ich mit allen Medikamenten vorsichtig.

Gute Besserung.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020