Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Dezemberli Piep am Dienstag
no avatar
   Claudinchen2005
schrieb am 18.10.2011 00:11
Hallo,
ich eröffne einfach schon mal den Dienstags Piep. Kann nicht schlafen ;(

Hatte ja heute mein Geburtsplanungsgespräch.
Konnte dem Chefarzt meine ganzen Fragen stellen. Das meiste drehte sich bei mir ja um die Diabetes. Er hat mir einige Ängste genommen. Zum Beispiel das ich auch mit einem schlechten Zuckerspiegel Stillen kann ohne mein Baby ständig zu überzuckern.
Nach der Geburt wird die kleine innerhalb der ersten 30 Minuten angelegt damit ihr Zuckerspiegel nicht sinkt. Danach wird sie nach 2, 8 und 12 Stunden gemessen. Wenn die Werte dabei unauffällig sind wird nicht weiter kontrolliert. Sollten die Werte nicht in Ordnung sein wird sie 24 Stunden in die Babyintensiv verlegt. Bei der Geburt wird ein Kinderarzt dabei sein, das war eine meiner dringlichsten Fragen.
Ob ich die restlichen Untersuchungen nun vom Krankenhaus oder meinem Frauenarzt machen lasse bleibt mir überlassen. Ich soll mit meinem FA drüber sprechen.
Sofern sich alles so weiter entwickelt wie bis jetzt muss auch die Geburt nicht früher eingeleitet werden. Ich soll also spätestens am ET ins KH kommen wenn sich bis dahin nichts getan hat.
Bei der anschließenden Untersuchung war alles super. Die kleine liegt mit allen Werten auf der Normkuve. Sie wiegt 1770gr. die Größe habe ich leider vergessen zu fragen. Die Fruchtwassermenge und die NS Durchblutung sind super auch die Plazenta ist so gut wie nicht verkalkt. Sie hat mir auch den gefallen getan sich nicht wieder zu drehen zwinker Der Arzt meinte aber das sie sich bis zur 35SSW auch wieder wegdrehen könnte. Aber ich bin mir sicher das tut sie mir nicht an ....
Zwischen dem Krankenhaus und meinem Frauenarzt sind auch keine Messdifferenzen. Da mein FA bis jetzt einen guten sehr guten Job gemacht hat werde ich die VU weiter dort machen. Nur wenn was auffällig wird soll er mich dann ins KH überweisen.
Ach ja der Oberarzt hat mir noch eine komplette Doppleruntersuchung empfohlen. Hier werde ich mir bei meinem Frauenarzt nächste Woche eine Überweisung geben lassen.

Kann jetzt nicht schlafen. Träume bestimmt von der Geburt...

@Carmen: Wie war dein Termin?

@Susanne: Freu mich so sehr für dich das es mit Ben und Katja stetig Bergauf geht! Ich drücke dir weiterhin die Daumen!

@Ari+Bettina: Wünsch euch beiden weiterhin gute Besserung.

@Dreni: Bin so gespannt auf deine Bilder zwinker

LG, Claudia


  Re: Dezemberli Piep am Dienstag
no avatar
   Cookie83
Status:
schrieb am 18.10.2011 08:09
Guten morgen!
@ claudinchen: schön das das Gespräch u die Untersuchung gut gelaufen sind smile
Hab das Gespräch noch vor mir, muss mal überlegen was ich alles fragen will. Bin schon total nervös.

Hab die Nacht recht gut schlafen können , sogar ohne Pipi machen. War um 23uhr rum noch u hab dann bis auf 2x kurz wach wg Hüftschmerzen gut geschlafen.
Hab nen ziemlich trägen Stuhlgang zur zeit...aber trotzdem dauernd Hunger.
Beim duschen Merk ich das rasieren u an die Füße kommen immer schwerer wird, ganz zu schweigen von zehnägel schneiden.
Steh z.z total auf naturjoghurt mit Honig. Und Quark mit nutella. Blöd is nur das ich ne Packung Quark nit packe, wie bewahr ich den am besten auf? Tupperdose im kühlschrank??? Wegen listerien mein ich, können die sich so vermehren bzw entstehen?? Bin da immer etwas planlos. Toxoplasmose ok, bei listerien weiß ich nie genau wo die sein können außer in Rohmilch.

Wünsch allen einen schönen Tag


  Re: Dezemberli Piep am Dienstag
avatar    Dreni
Status:
schrieb am 18.10.2011 08:10
Guten Morgen Mädels,

@Claudia
Ich hoffe du hast noch deinen schlaf gefunden. Ist wirklich ätzend wenn man nicht schlafen kann bzw. nicht wieder einschlafen kann. Aber ich glaube, so langsam können wir alle ein Lied davon singen.

Freut mich das du so ein gutes Geburtsplanungsgespräch hattest. Ich freu mich sehrDas ist immer viel Wert, wenn der Doc einen versteht und einen nicht unnötig verrückt macht. Klingt doch aber alles sehr positiv. Auch das Gewicht deiner Kleinen ist super! Ich bin mir sicher, das die Kleine in der richtigen Richtung bleibt. Es ist immer wieder schön zu hören, wenn eine Untersuchung gut verlaufen ist. Ich laufe dann immer mit einem breitem Grinsen durch die Gegend rum. Geht euch sicherlich genauso. Vielleicht konntest du deshalb noch keinen Schlaf finden, Claudia.

Sagt mal, ab wann muss man denn dieses Geburtsplanungsgespräch führen? Ich wusste vorher gar nicht, das dass überhaupt nötig ist. Nur durch euch, höre ich davon. Ich hab ne Frage

@Cookie
Ich könnte mich auch zur Zeit nur von Naturjoghurt mit Honig oder mit selbstgemachter Marmelade von meiner Schwiegermama ernähren! Mein Mann schüttelt schon immer den Kopf wenn ich beim einkaufen gute 5 Stk. von den großen Naturjoghurt einpacke. Aber immerhin besser, als der fertigkram.

Das mit der Verdauung kenne ich. Ich hatte die ganze Zeit keine Probleme damit. Aber seit letzter Woche habe ich auch wieder Probleme. Keine Ahnung woran das liegt. Ich ernähre mich nicht anders als vorher, aber es ist trotzdem beschwerlicher. Was könnte man denn da vorbeugend gegen tun?

@KiZi
Sobald unser KiZi endgültig fertig ist, werde ich es euch zeigen. Versprochen. Muss nur noch ein paar Kleinigkeiten besorgen.

@Frage wegen Matratze
Ihr wisst ja, das wir am WE das KiZi aufgebaut haben. Jedenfalls brauchen wir für das Bett natürlich noch eine Matratze. Leider gibt es da ja auch wieder massig Auswahl und ich weiß leider nicht welche ich nehmen soll. Habe mich auch noch nicht wirklich schlau gemacht.

Welche habt ihr gekauft? Und warum? Bin für Anregungen dankbar. vertragen

Ich hoffe euch anderen gehts gut bzw. wieder besser. Lasst den Tag schön ruhig angehen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.10.11 08:13 von Dreni.


  Re: Dezemberli Piep am Dienstag
no avatar
   Carmen80
Status:
schrieb am 18.10.2011 08:16
Guten Morgen zusammen,

hatte ja gestern auch mein Geburtsplanungsgespräch in Witten.
War absolut klasse.
Erst mal kamen wir an und wurden von einer Schwester entgegen genommen. Ging alles ohne Wartezeiten. Der Prof. ist ein ganz ruhiger, lieber zwinker. Hat sich viel Zeit genommen. Hat erst mal meine ganze Geschichte aufgeschrieben und dann vaginal untersucht und war richtig begeistert: GMH hat sich auf 4,2 cm verlängert!!! Wehenhemmer soll ich weiternehmen.

Dann hat er uns eine Etage höher gebracht zur den Hebammen und der Oberärztin. Es gibt fünf ganz moderne Kreissääle und zwei Ausweichräume (wenn wirklich mal die Hölle los sein sollte). 1500 Geburten hat das Krankenhaus im Jahr. Gestern war allerdings nur eine Frau bei 41+0 da, so dass wir vier der fünf Kreissääle sehen konnten. Sie sind sehr groß mit diversen Entbindungsmöglichkeiten, haben alle eine Entspannungswanne. Insgesamt gibt es noch zusätzlich drei Entbindungswannen. Besonders gut haben mir diese Gebärhocker gefallen, die sie dort als Partnerhocker haben (kann der Vater direkt dahinter sitzen).

Eine Hebamme hat dann CTG geschrieben und noch mal einen Krankenbogen aufgenommen über Allergien, gewünschte Geburt, Narkoseform, Einzelzimmer / Familienzimmer, etc.
Wir haben uns gleich super verstanden.
Sie hat uns dann noch viel über die Elternschule, einige Kurse und das Spenden von Nabelschnurblut sowie den Ablauf bei der Geburt erzählt.
Gefragt hat sie auch, ob eine Hebamme aus dem Krankenhaus zur Nachbetreuung kommen soll, ob sie mir eine Liste geben soll.
Als sie nach meiner Adresse fragte, meinte sie: "Ach, auf die Straße sind wir auch gerade gezogen!" und gab mir direkt ihre Privatnummer. Sie kommt ein, zwei Wochen nach dem Umzug mal bei uns zu Hause vorbei und wird auch die Nachsorge machen.

CTG war ganz unauffällig.

Dann kam die Oberärztin und hat noch mal gründlich geschallt, ging schon in RIchtung Feindiagnostik. WIr haben auch superschöne 3D-Bilder vom Gesicht bekommen Liebe - extra nochmal in DinA4 ausgedruckt.

Hier sieht man das Myom beim Kaiserschnitt nicht kritisch.

Unser "Bröckchen" war natürlich wieder total aktiv. Sie hat uns auch drauf hingewiesen, dass er wohl ein kräftiges, schweres Baby wird. Sein Kopfumfang entspricht jetzt schon Ende der 35. Woche!! Bauch imnerhin Ende 33. / Anfang 34. Woche. Insgesamt ist er so 2 Wochen in der Entwicklung voraus.
Gewichtstechnisch soll er auch wohl an der oberen Grenze liegen: 43 cm und 1900 g.

Mit den ganzen Werten und Bildern ging es dann wieder zum Chef. Wir konnten uns dann noch mal eine Zeit unterhalten. Hab noch mal deutlich gesagt, dass ich auf keinen Fall einen KS möchte, es sei denn, es wäre medinisch notwendig (der OP ist übrigens direkt gegenüber dem Kreissaal) und wenn NUR unter Vollnarkose.
Für die normale Geburt haben wir vereinbart, es erst mal so zu versuchen. Sobald ich was haben möchte, bekomme ich auch eine PDA.

Die Neo zieht nächsten Montag auch auf die gleiche Station, auf der sich die Kreissääle befinden. Wenn wir möchten, können wir uns diese auch gerne ansehen.

Familienzimmer sind begrenzt da. Vermerkt wurde der Wunsch. Sollte keines frei sein, wird man aber auch einem Privatzimmer eines machen. Einfach zweites Bett dazu, Kinderbettchen und Wickeltisch rein.
Beim Rooming-In kann man sein Kind 24 Stunden bei sich behalten oder auch mal abgeben, je nachdem, wie man sich fühlt.

Die weiteren Vorsorgetermine werde ich auch vom Prof. weiter machen lassen. Hab schon zwei Termine im Zweiwochenabschnitt, dann wird es engmaschiger.

Gleich gehen wir zu meiner FA hier und verabschieden uns.

@Claudia
Schön, dass bei dir auch alles so gut gelaufen ist! Das freut mich! Man muss sich ja auch wohlfühlen!
Auch, dass du stillen kannst, ohne deine Kleine zu überzuckern, ist ja schön!
Glaub ehrlich gesagt auch nicht, dass sich unsere beiden noch mal drehen. Gestern hieß es auch, davon sei nicht auszugehen. Meiner liegt auch schon recht lange so in SL. Hoffe nicht, dass er es sich nochmal anders überlegt.

LG
Carmen


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.10.11 08:21 von Carmen80.


  Werbung
  Re: Dezemberli Piep am Dienstag
no avatar
   Carmen80
Status:
schrieb am 18.10.2011 08:19
@Dreni
Guten Morgen smile
Da haben wir uns wohl überschnitten!

Wie geht es deinem Bauch?

Mhm, einige gehen recht spät zum Geburtsplanungsgespräch (36. Woche oder später), andere recht früh. Finde früh besser, da man ja nie genau weiß, was unsere Kleinen kommen. Einige gehen aber gar nicht.
Denke, ab 32+0 liegt man an sich ganz gut. Waren jetzt nur wegen der Probleme im Vorfeld und der neuen Klinik eher.

@Matratze
Öhm, wir sind da beim Kinderbettchenkauf beraten worden. Haben auch eine von Paidi mit Sommer- und Winterseite, die möglichst keine Stauhitze verursachen soll und Feuchtigkeit abtransportieren soll.
Weiß nicht, ob ich das richtig wiedergegeben habe. Bin da nicht so der Experte.

LG
Carmen


  Re: Dezemberli Piep am Dienstag
no avatar
   Bettina35
schrieb am 18.10.2011 08:23
Guten Morgen zusammen,

Da die Mädels immer noch schlafen (1 Jahr harte Arbeit bei der Kleinen, auf die wir stolz sind smile ), schnell ein Piep:

@Claudia: hoffe, Du findest tagsüber Schlaf, sonst ist es doch sehr anstrengend. Schön, daß Du bei Gyn und KH in so guten Händen bist, Vertrauen ist ja bei der Geburt ganz wichtig ( sage ich als Geburtsguru mal so)
@Cookie: Listerien vermehren sich unter sxhlechten Hygienebedingungen. Abgeschlossen und gekühlt ist eine gute Idee. Ansonsten: Kühlschrank sauber halten, rohes Fleisch und Käse getrennt aufbewahren, Hände waschen, Schneidebretter heiss abspülen und nicht verrückt machen lassen; eine Listeriose ist sehr, sehr selten.
@ Dreni: Ökotest hat Ende letzten/ Abfang diesen Jahres Babymatratzen getestet. Da gab es eine sehr gute für ca 80€ ( wir haben die, aber ich weiss den Bamen nicht, und die Kinder schlafen ja noch). Auf der Seite von Ökotest kann man die Tests cür 2-3€ herunterladen. Schau mal da.

@me: nichts Besonderes; ich arbeite nicht mehr, hab viel Zeit mich hinzulegen und dann nachmittags auch Kraft für die Kinder.

Euch einen stressfreien Tag!!


  Re: Dezemberli Piep am Dienstag
no avatar
   Carmen80
Status:
schrieb am 18.10.2011 08:36
Wollte noch ein bisschen zum Piep gestern schreiben:

@Nordstern
Gratulation zur 32+0!!
Geht es dir gut? Hast dich die letzten Tage gar nicht mehr gemeldet. "Hoffe", das liegt "nur" am organisatorischen Stress jetzt mit der anstehenden Beiseitzung und nicht daran, dass es dir oder deinem Krümel nicht gut geht!

@Ari
Schön, dass es dir wenigstens etwas besser geht! Hoffe, du bist bald wieder ganz fit!
Das mit den Ohren stelle ich mir besonders unangenehm vor!

@Bettina
Freut mich, dass es dir auch wieder besser geht und du alles gut überstanden hast!
Von Witten-Herdecke hab ich auch schon gehört. Das KH, in welchem wir gestern waren, ist allerdings das Marienhospital in Witten-Zentrum.
Das liegt nur wenige Autominuten von uns entfernt.

@Dreni
Was ein unschöner Traum!
Da hoffe ich doch, dass du diese Nacht besser schlafen konntest!
Danke für die Einladung!! Termin ist notiert smile

@cookie
Hab auch noch keinen Still-BH.
Für die Nächte hab ich ein großes Shirt und auch zwei Schlafanzüge. Meine, die sind oben knöpfbar. Weiß ich gar nicht, sind neu.
Darüber mach ich mir auch nicht so die großen Sorgen. Nachts kann man das Oberteil ja auch hochziehen und tagsüber geht das mit der normalen Umstandsmode sicher ganz gut.
Dir weiterhin gute Besserung!

@Sandy
Ja, Vormilch habe ich, aber schon einige Wochen. Aber glaube, ist auch ganz unterschiedlich, wann die kommt.

@Sandra
Wie war dein FA-Termin heute? Alles in Ordnung mit dem GMH?
Sie kann sich ja noch drehen....
Also, so doll hab ich die Tritte nicht gespürt. War halt mal unangenehm, wenn er in Richtung Blase oder Mumu getreten hat, aber richtig schmerzhaft, nee, das würde ich nicht sagen. Auf keinen Fall.
Bin gespannt, was dein FA dazu sagt.

@Everlasting
Wie süß smile
Kann verstehen, dass du dich nicht wohl fühlst, wenn alles unordentlich ist und nicht so sauber, wie man es selber macht und gewöhnt ist.
Ich bewundere ja ehrlich gesagt auch deine Konsequenz. Du stehst außer zum Duschen und Klo nie auf, oder?
Wann ist denn dein nächster FA-Termin?

@Miri
Dass du dich so mit dem PC beherrschen kannst. Hab auch immer am PC gerabeitet, aber kaum zu Hause, war die Kiste wieder an grins
Aber dein Weg ist natürlich richtig!
Puh, vier Wochen noch....das ist lange. Und es wird ja alles doch zunehmend anstrengender, schreibst du ja auch. DIeses aus der Puste sein und kaum Luft kriegen, wenn man mal drei Stufen gestiegen ist, nervt echt.

@Susanne
Das sind tolle Nachrichten! Drück die Daumen, dass Katja auch schnell aufholt!
Den Spagat zwischen dem Großen und den beiden Kleinen stelle ich mir auch sehr schwer vor. Wie kommt dein Sohn damit klar? Denke, er versteht noch nicht alles so richtig, oder?

LG
Carmen


  Re: Dezemberli Piep am Dienstag
avatar    Dreni
Status:
schrieb am 18.10.2011 08:47
@Carmen
Freut mich das du so ein gutes Gespräch hattest und du auch vertrauen fassen konntest. Das ist viel Wert.
Dann werde ich mir mal so ein Geburtsplanungsgespräch für die 33. SSW festhalten. Kann ja nicht schaden.

Schön, das du auch beim Treffen dabei ist. Dann lernen wir dich endlich mal persönlich kennen! Bin schon richtig gespannt!

Meinem Bauch gehts ganz gut. Ich erkenne sofort die Anzeichen, wenn ich mich übernommen habe und mache mich dann sofort lang. Ansonsteng gehts mir gut, außer das meine Verdauung mir etwas Probleme bereitet.

Ja, die Nacht habe ich sehr gut geschlafen. War nur einmal auf der Toilette und bin danach sofort wieder eingeschlafen. Ich lag sogar durchgehend auf dem Rücken. Bisher habe ich da keine Probleme mit.

@Matratze
Naja, ich werde mich auf jedem Fall im Geschäft beraten lassen. Ich dachte halt nur, das ihr ein paar Tipps bzw. Vorschläge habt, damit ich nicht ganz so "unerfahren" an die Sache rangehe. Werde auf jeden Fall mal bei Ökotest nachschauen. Danke Bettina.


  Re: Dezemberli Piep am Dienstag
avatar    Everlasting_Fantasy
Status:
schrieb am 18.10.2011 11:15
Hallo

Was für ein Tag... so dunkel draußen, das ich ganz verwirrt war das es schon so spät ist (Bin erst um 9 Uhr aufgewacht).

@Carmen: Ich steh nur zum Duschen und WC auf, versuche dann, wenn ich eh aufstehen muss andere Dinge schnell nebenbei zu machen wie Brei warm machen in der Mikrowelle. Dauert zum glück ja nur ein paar Sekunden. Nachteil am liegen ist allerdings das mein Immunsystem total geschwächt ist, eine Bazille und ich hab alles mögliche an Krankheiten.
Zum Glück ist nun mit der 31+0 die extreme angst vor einen Blasensprung verschwunden, die ich von 17+1 bis 30+0 hatte.
Nächster FA Termin ist erst 28.10

Liebe Grüsse


  Re: Dezemberli Piep am Dienstag
no avatar
   Carmen80
Status:
schrieb am 18.10.2011 11:56
So gerade noch bei einer Freundin gewesen und vorher bei meiner FA. Sie hat jetzt auch einen GMH von 3,7 cm gemessen, schön geschlossen, war sehr erfreut.
Sie sagte, wir sollen die Betreuung, gerade wenn das Wetter jetzt schlechter wird, doch durch Witten machen lassen. Haben wir ja vor.
Aber wenn unser Baby da ist, sollen wir auf jeden Fall mal reinkommen!

@Dreni
Schön, dass du besser geschlafen hast.
Und 33+0 ist sicher ein guter Zeitpunkt fürs Gespräch!

@Everlasting
Wieso wird das bei dir eigentlich nicht öfter kontrolliert? Gerade bei deiner Vorgeschichte ist das doch berechtigt!

LG
Carmen


  Re: Dezemberli Piep am Dienstag
no avatar
   Claudinchen2005
schrieb am 18.10.2011 12:56
Hallo zusammen,

habe die halbe Nacht gezockt und bin dann doch irgendwann so gegen 5 mal ins Bett gegangen. Mein Vorteil ist ich kann ja schlafen.. Muss ja nicht wirklich raus. Ausser mit meinen Hunden und die haben viel Geduld mit mir zwinker

@Cookie: Also ich muss zugeben das ich mir um Listerine gar keine Gedanken mache. Ich habe mich die letzten 32 Jahre mit nichts angesteckt und so halte ich es für eher unwahrscheinlich das mir das genau jetzt passiert. Genauso wie Toxoplasmose. Bin da auch leider negativ. Und meine Viecher bekommen alle rohes Fleisch, bin immer davon ausgegangen ich hätte das... Also mach dich nicht verrückt, dein Magen wird mit den meisten Sachen schon fertig!

@Dreni: Also das Geburtsplanungsgespärch muss man nicht machen. In meinem KH wird das nur bei Risiko Schwangerschaft gemacht. Bei mir halt wegen der Diabetes oder wenn dein Kind nicht richtig liegt oder du einen WKS haben möchtest oder sowas.
Mit der Matratze haben wir uns beraten lassen. Wir haben unsere bei Babyone gekauft hat irgendwas um die 150€ gekostet. Das war preislich so im oberen Mittelfeld. Ich finde eine ordentliche Matratze super wichtig, unsere Kinder sollen ja 5 / 6 Jahre drauf schlafen. Da muss schon alles passen. Wir haben noch eine zweite für das Stillbettchen gekauft, die war nicht so super teuer aber da wird ja auch nicht so lange drauf geschlafen.

@Carmen: Super das du dich im KH wohlgefühlt hast. Das mit den Familienzimmer hat er bei uns auch vermerkt, wenn die keine Zimmer frei haben ist das dann natürlich pech. Die machen aber aus den normalen Wöchnerinnen Zimmern die Familienzimmer. Habt ihr auch diesen MEGA Fragebogen für die Nabelschnurblutspende mitbekommen? Das ist ja wahnsinn was die alles wissen müssen *uff*

@Bettina: geht es dir denn soweit wieder besser? Bin mal gespannt wer von uns beiden zuerst "dran" ist zwinker

So werde jetzt noch ein wenig aufräumen damit ich nicht sooo ein schlechtes Gewissen gegenüber meinem Mann haben muss. Der arme kann ja leider nicht schlafen wie er will ...

Lg, Claudia


  Re: Dezemberli Piep am Dienstag
avatar    Danij76
Status:
schrieb am 18.10.2011 13:05
Huhu Mädels,

ich piepe heute auch mal wieder mit *piep*!!!

@claudi: Hey, das hört sich doch alles prima an. Hört sich doch echt beruhigend an!! Der Chefarzt ist aber auch echt nett und witzig. Ich kann mir schon vorstellen, dass er allein mit seiner Art schon einem die Angst nehmen kann.
(Antwort auf Facebook kommt noch - habe ich verschwitzt - sorry Ich werd rot )

@cookie: Du Glückliche - kein Pipi machen nachts. Ich renn schon die ganze Schwangerschaft nachts auf den Klo. Habe bisher nicht eine Nacht durchgeschlafen....Ich bin sehr sauer Jetzt könnte ich ja noch durchschlafen!!!
Mit dem Quark - hm - keine Ahnung.

@carmen: Super mit deiner GMH!!!! Dass deine Hebamme um die Ecke ist ja wohl klasse!!
Mann!! Da hast du aber wirklich einen Brocken!!!
Alles in allem macht die Klinik doch einen guten Eindruck! Sehr beruhigend.


@Bettina: Freut mich, dass es dir besser geht. Ja, wenn man noch kleine Kinder hat, ist es schon schwer sich auszuruhen. Nimm jede Gelegenheit wahr!!

@Everlasting: Shit, wenn man sich so elendig fühlt. Hoffentlich geht es dir bald besser.

@Ari: Süße, schön, dass es dir besser geht. Mensch, so ein Nierenstau stell ich mir auch echt schmerzhaft vor.Mit deinen Ohren auch - so ein Mist. Lass dich nicht unterkriegen!!!

me: Bin heute morgen mit einem dicken Kopf und Halzschmerzen aufgewacht - kein Wunder bei dem Wetter.
Gestern war ich wieder zu meinem Frauen-GVK. Dieses Mal hat er komplett im Kreißsaal stattgefunden. Super interessant. In einem Kreißsaal hat eine Frau zur selben Zeit ihr Baby bekommen. Erst haben wir die Frau gehört - da wurde uns schon ein wenig mulmig, wenn man einen Menschen vor Schmerzen laut stöhnen und zwischendurch schreien hört.....aber wenn dann auf einmal Babygeschrei zu hören ist, dann könnte man glatt losheulen *schnief*.
Naja, mal sehen, wann es bei uns Dezemberlies so los geht und wie es wird.
Jetzt haben schon drei Personen gesagt, dass mein Bauch gesackt ist Ohnmacht.
Ich meine das auch, habe aber für mich gedacht, dass ich spinne,,,naja, aber ich hab zwischen Busen und Bauch wieder Luft - im wahrsten Sinne des Wortes. Ich fühle mich nicht mehr so atemlos und eingequetscht.
Ja, wir werden dann mal sehen. Meine Schwiemu meinte schon, da mein Mann soviel geschäftl. unterwegs ist, dass ich mich bei denen mit meinem Sohn einquartieren sollte, wenn er nachts nicht zu Hause ist - naja, noch ist ja ein bisken Zeit, ne und plötzlich gebären werde ich ja wohl auch nicht....mal schauen.

So weit so gut bei mir.

Ich wünsche euch nur das Beste. Passt auf euch auf!!


  Re: Dezemberli Piep am Dienstag
avatar    MiniPurzel
Status:
schrieb am 18.10.2011 13:40
PIEP aus Deutschland!

Und wieder ne Woche rum, bin jetzt 32+0, also 9.Monat. WOW!

Ich bin ja am Sonntag mit dem Zug nach Hause gefahren und bin mit dem Auto zum Bahnhof. Nur leider war das Parkhaus so voll und ich etwas knapp dran, dass ich so lange fahren musste, bis ich einen gefunden hatte. Der war dann so eng, dass ich unter extremen Zeitdruck noch auf den Beifahrersitz klettern musste und dann meinen Koffer raus und zum Zug. Bin dann auch gerannt und der Zug stand noch da. Aber als ich die Tür aufdrücken wollte, blinkte die rot und der Zug ist losgefahren. Mann, mir war echt zum heulen zumute. Bin dann ne STunde später gefahren, aber seit dem habe ich zum Teil ziemliche Schmerzen in der linken Poseite, schätze Ischias.

Hier angekommen bin ich gestern mit meiner Mama noch ins Babygeschäft und noch Kleinigkeiten geholt. Habe dann abends Wickelauflage bestellt und muss noch nen Heizstrahler kaufen.

Morgen gehts mit dem Bruder und dem Neffen ins Schwimmbad und danach zu den Schwiegereltern und zum Mädelsabend, freu mich schon.

@Nordstern: Wie gehts dir? Alles ok?

@Susanne: Das ist so schön zu hören, dass es mit deinen beiden Süssen weiter bergauf geht. Da wird jedes Wewehchen von uns nebensächlich, wenn man hört, dass die Kleinen wieder ein paar Gramm zugenommen haben! Weiter so!

Schön aufpassen! ...Sagt Mama


  Re: Dezemberli Piep am Dienstag
no avatar
   Bettina35
schrieb am 18.10.2011 13:46
Hallo nochmal,

@ Listerien: eine Listeriose merkt man normalerweise kaum und hält sie für eine Erkältung. In der Schwangerschaft kann dann aber das Kind gefährdet sein. Allerdings gibt es sehr, sehr wenig Fälle einer Listeriose in D, daher sehe ich das auch entspannt. Außerdem müssen die Nährstoffe ja irgendwo herkommen, irgendwas muss man ja essen. Ich zB brauche vmtl Kalzium, weil ich wenig Milch trinke, aber neuerdings immer grosees Verlangen nach Hartkäse habe ( der hat viel Calcium).

@ Matratze: Ökotest testet ja neben Schadstoffen auch die Liege- und Gebrauchseigenschaften. Wir haben die Heft in der Lesemappe abonniert, und es ist immer wieder erstaunlich, daß eher die Produkte im preislichen unteren Mittelfeld mit "sehr gut" abschneiden. Matratzen bekommt man ja zwischen 40 und 500€, da fand ich unsere 80€ schon einen guten Preis für ein"sehr gut". Ich bestelle übrigens oft bei Babymarkt.de, die haben für Markenprodukte sehr günstige Preise, versenden schnell und wenn man im
Internet vorher sucht, findet man meist noch einen Gutscheincide über 5, bzw. 10€.

@storchi: hoffe, es geht Dir besser!!!! Ich denke ja, langsam kannst Du etwas aufstehen, die Cervix war doch stabil. Gerade, wenn Deine Tochter jetzt losläuft ( die ist ja echt früh dran). Ich würde vmtl auch öfter einen Vaginalschall machen lassen, das beruhigt ( mich jedenfalls). Aber ich bin auch kontrollsüchtig und brauche meinen wöchentlichen Schall smile

@ Claudia: ich lasse Dir gerne den Vortritt smile vor 37/0 möchte ich nicht, dann gerne so zwischen 1. Und 3. Advent...

@me: ich finde es gerade nicht so anstrengend. Die Kinder schlafen von 19.30-8.15/30 ( das allerdings war bei der Kleinrn nicht so einfach...) jetzt gehen ja beide von 10-15/16 Uhr in den Kindergarten,, und ich arbeite nicht mehr ( bekomme allerdings auch kein Geld, mein Mann arbeitet quasi für 2, der Gute). Dazwischen habe ich frei, für den Haushalt haben wir eine HHilfe, das ist schon alles sehr entlastend. Aber klar: wenn die beiden da sind, dann ist Action, da ist nix mit Ruhe...

Hoffe jetzt, in den nächsten Tagen meinen Kleiderschrank aufräumen zu können, die Softtragetasche für den KiWa wieder zusammenzubastel, Bezug für Babyschale und Tragetuch waschen zu können. Dann ist alles fertig und wir brauchen noch ein bisschen Ausrüstung für die Hausgeburt (zB die Wanne muss ich noch organisieren, bin mal gespannt, ob das klappt, wircmußen sie ja rechtzeitig holen und dann am großen Tag gereinigt vorbereitet haben. Na ja, in zwei Wochen mache ich mit Dr Hsbi noch mal eine Vorortbesichtigung...

Herzliche Grüße in die Runde!!!


  Re: Dezemberli Piep am Dienstag
no avatar
   summertime70
schrieb am 18.10.2011 14:32
Hallo,
ich bin gerade dabei, mir 2 Wochen arbeiten mit reduzierten Stunden zu organisieren... Mal sehen, ob ich den FA und meinen AG auf einen Nenner bringe (ich dachte da an ein BV mit 5 Stunden/Tag). Ansonsten ist alles entspannt und ich genieße die freien Tage. Und ich bin bei 31+0, 32. Woche, das klingt doch schon nach was.
Wir müssen mal so langsam an die ganzen organisatorischen Dinge denken, z.B. muß mein Mann seine Elternzeit (2 Monate ab Geburt) beantragen. Wir hoffen, das der Kleine nicht mehr als 11 Tage über den Termin geht, denn dann läuft die Elternzeit, die mein Mann z.Z. für den Großen hat, aus und er müßte ev. einige Tage arbeiten. Ich glaube nicht, dass das passieren wird, der Große kam 10 min nach Termin, aber es wäre schon dumm.
Morgen habe ich eine VU bei meiner Hebamme, ich freue mich schon.

@ Claudinchen: schön, dass das Geburtsplanungsgepräch so gut verlaufen ist.

@ Cookie/ Listerien: Rohmilch ist die Hauptquelle, die können sich leider auch bei 4 oC also im Kühlschrank vermehren, daher ja der Tip, grundsätzlich auf Frische der Lebensmittel zu achten, und kein Dauerlager im Kühlschrank einzurichten. Z.B. ein Frischkäse oder Quarkt aus pasteurisierter Milch, der dann in einigen Tagen aufgegessen wird, ist unproblematisch..
Die Gefahr, eine sich eine Listeriose zu holen, ist etwas höher, wenn das Immunssysstem aus irgendwelchen Gründen nicht richtig arbeitet, daher (und weil das Kind infiziert werden kann) wird in der Schwangerschaft besonders davor gewarnt.

@ Dreni/Geburtsplanungsgespräch: frag mal das KH, meines will einen bei normal verlaufender Schwangerschaft gar nicht sehen, das "Alternativhaus" findet, man könnte sich bis zur 38. Woche mal gemeldet haben.
Matratze: wir haben Alvi Matratzen. Bei den kleinen Matratzen ist die Luftdurchlässigkeit wichtig, später (wenn es kleine Turner werden) fand sich dieser verstärkten Ränder nicht dumm. Wir haben für unsere Matratzen jeweils so um die 100 Euro ausgegeben

@ Carmen: das klingt ja wirklich super! Schön, dass die sich soviel Zeit genommen haben und auch mit dem Myom keine Probleme sehen. Und dass die Hebamme in der gleichen Straße wohnt sollte wohl so sein.

Einen schönen Tag noch
Summertime




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021