Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  rückenschmerzen normal?
no avatar
   muzekiepschen
Status:
schrieb am 05.03.2011 08:30
Hey,

Ich brauche mal wieder eure hilfe.ich bin heute bei ssw 6+3. Habe seit gestern rückenschmerzen... wache davon früh auf. Ist das normal oder muss ich mir wegen einer fg sorgen machen. Hab mal gelesen dass rückenschmerzen auf eine fg hindeuten können. Tagsüber sind die schmerzen dann weg. Die sind nur früh da und dann so in der mitte des rückens. Mach mir sorgen. Sonst geht es mir so lala. Mir ist den ganzen tag schlecht und im ul zieh es immer mal und ich hab keinen appetit. Hoffe das ist normal.
Freu mich auf eure antworten und hilfe.


Lg
Muz


  Re: rückenschmerzen normal?
no avatar
   TinchenHannover
Status:
schrieb am 05.03.2011 14:42
Ich habe etwas seitlichen Rückenschmerz. Nicht die ganze Zeit, aber immer wieder mal, auch am Tag. Ich nehme jeden Tag eine Magnesium-Brausetablette. Das kann zumindest nicht schaden und mehr tun kann man ja leider auch nicht.

Mir ist auch immer mal wieder etwas übel und manchmal bekomme ich totale Müdigkeitsanfälle. Mein Appetit ist ebenfalls sehr eingeschränkt und ich habe einfach keine richtige Energie.


  Re: rückenschmerzen normal?
no avatar
   Desi
Status:
schrieb am 05.03.2011 18:20
Dein Körper bereitet sich auf die schwangerschaft vor, alles fängt jetzt schon an sich zu dehnen und zu weiten, vor allem die Bänder! Ohne Probleme kannst du dir ein Maagnesium Präparat besorgen, das macht die Muskulaur und das Gewebe dehnbarer und die Schmerzen lassen nach smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021