Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ich werd rotÄußerst peinliche Frage
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.03.2011 19:45
huhu

Also heut war meine Freundin bei mir (patentante wird sie ) smile und sie erzählte,das neulich ein freund von ihr mit einer Hebamme gesprochen hat und sie erzählte das man wenn man da so am pressen ist,auch was anderes rauspresst na ihr wißt schon pipi und das andere Ich werd rot

Ich ganz geschockt waaasssss Ohnmacht
Sowas habe ich noch nie gehört man bekommt doch einen einlauf oder wie viele hier schreiben vorher ein paar tage durchfall usw ....

Ist das denn wirklich so???

LG


  Re: Ich werd rotÄußerst peinliche Frage
avatar    ausnahmefall
Status:
schrieb am 04.03.2011 19:50
Klar kann das passieren und ist kein bißchen peinlich! Einen Einlauf bekommt man nur, wenn man es selbst will, sonst nicht.


  Re: Ich werd rotÄußerst peinliche Frage
avatar    Lamonte
schrieb am 04.03.2011 19:58
Meiner Freundin ist das auch passiert da es schon zu spät für den Einlauf war.


  Re: Ich werd rotÄußerst peinliche Frage
no avatar
   funnybunnyxx
Status:
schrieb am 04.03.2011 20:00
ich hatte auch immer angst, dass etwas mitgeht und das peinlich ist usw.

hab die geburt jetzt hinter mir und kann dir sagen: einlauf hab ich bekommen, also da is glaub ich nix mit hinten raus, aber vor lauter schmerzen ist oft von ganz alleine ein wenig pipi rausgekommen. glaub mir es ist dir sowas von egal! ich dachte auch oh gott hoffentlich passiert mir das nicht aber die hebis und ärzte sind das gewohnt und du bist mit ganz anderen sachen beschäftigt als darauf zu achten ob da jetzt was mitgeht oder nicht.

glg fb


  Werbung
  Re: Ich werd rotÄußerst peinliche Frage
no avatar
   sandyos
Status:
schrieb am 04.03.2011 20:07
Glaub mir wenn Du Presswehen hast ist Dir egal ob da was mitkommt oder nicht.
Einen Einlauf bekommst Du nur wenn Du das möchtest.

LG


  Re: Ich werd rotÄußerst peinliche Frage
no avatar
   dalemabi
Status:
schrieb am 04.03.2011 20:08
Ja klar, das passiert und muss niemandem peinlich sein.Der Kopf drückt ja voll auf den Enddarm. Die Geburtshelfer sind das gewohnt und denken sich da nichts schlimmes oder machen sich gar über dich lustig. Mir selbst ist das während der Geburt auch passiert. Das wollte ich vorher eigentlich vermeiden, aber in dem Moment ist einem das dann eh egal. womöglich wirst du das selbst auch gar nicht so mitbekommen. Mach dir deswegen keinen Kopf!


  Re: Ich werd rotÄußerst peinliche Frage
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 04.03.2011 20:10
Ich habe während meines KS dem Anästhesisten auf die Füße ge - na und? War mir sowas von egal. Der Kerl hat mir zu spät die Spuckschale gegeben - hat er Pech gehabt. Hebammen sind das gewohnt und das Absetzen von Kot und Urin während der Presswehen ist total normal. Da ekelt sich keiner, sagt keiner was und dafür muss man sich auch nicht schämen. Und peinlich ist es auch nicht. Sondern einfach menschlich.

LG


  Re: Ich werd rotÄußerst peinliche Frage
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.03.2011 20:16
ok jetzt wäre es mir peinlich wenn ich dran denke aber dann wenn es soweit ist glaub ich nicht mehr aber komisch finde ich es gerade doch schon smile


  Re: Ich werd rotÄußerst peinliche Frage
no avatar
   nin4ik
Status:
schrieb am 04.03.2011 20:27
Ich habe keinen Einlauf bekommen, da ich es nicht wollte. Ist aber auch nichts passiert, aber auch wenn wäre mir das in dem Moment so was von egal. Meine Hebamme hat das auch erzählt. Aber sie meinte auch, dann macht man das schnell weg und manche Frauen kriegen es nicht Mal mit und die sagen auch nichts, da sie wissen das es für die meisten unangenehm ist. Ist absolut normal. Ich konnte z.Bsp. nicht pipi machen und da wurde meine Blase 2 x entleert. Was soll's Dumm


  Re: Ich werd rotÄußerst peinliche Frage
no avatar
   kathi06
Status:
schrieb am 04.03.2011 21:24
Ich habe auch bei keiner Geburt vorher einen Einlauf bekommen. Ich hatte immer vorzeitige Blasensprünge, dann einmal kurz Durchfall und dann fingen auch schon die Wehen an.
Ein bisschen Stuhlgang habe ich natürlich verloren beim Pressen - aber ganz ehrlich, das ist dir sowas schon sch...egal in dem Moment, da hast du ganz andere Probleme, als dir darüber Gedanken zu machen!
Meine Geburtshebi bei meinem Sohn meinte damals: "Wenn das mit raus kommt, dann weiß ich wenigstens, dass Sie richtig mitarbeiten und pressen!" zwinker
Im Übrigen ist der Stuhl mit das Harmloseste, was neben dem Kind noch aus dir heraus kommt! Ich wars nicht

Also, alles halb so wild! streichel

LG Kathi


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.03.11 21:25 von kathi06.


  Re: Ich werd rotÄußerst peinliche Frage
no avatar
   sommersonne1976
schrieb am 04.03.2011 21:26
Na klar ist das in 90% der Fällen so - sagt meine Hebi.
Sag bloß, du hast das nicht gewusst?? smile

Mittlerweile werden in dem KH, wo ich entbinden will, vorher keine Einläufe
mehr gemacht, da dies zu stressig fürs Kind ist.
Meine Hebi meinte, dass das gar nicht schlecht wäre, wenn hinten etwas mit
rauskäme, dann würde man sehen, dass man richtig presst.

Sie würde das dezent sofort wegmachen.

Das war nämlich vor Jahren mit Beginn meines Kinderwunsches auch immer
mein Alptraum.
Mittlerweile nach einigen KIWU-Behandlungen relativiert sich das.

Grüße
Sommersonne


  Re: Ich werd rotÄußerst peinliche Frage
no avatar
   pebbles30
schrieb am 04.03.2011 21:55
Meine Hebamme weisst im Kurs immer mal wieder darauf hin, das sie sich über alles freuen was kommt.
Egal ob oder was anderes.

Weil der Körper sich auch so reinigt und Platz macht fürs Kind.

bei der ersten Geburt habe ich auch alles rausgekotzt was drin war, so war Platz im Bauch.

Entweder ist der Darm leer, ich hatte vorher immer mal Durchfall, oder es kommt was mit oder es kommt nichts.
Kommt was mit, wird es entsorgt, oft so, das die Frau es gar nciht merkt.
Aber so ist dann schön Platz für den Kopf.


Verkrampft man sich unter den Wehen, weil man angst hat, das Stuhlgang kommen könnte, geht garantiert nichts vorwärts. Das ist dann übel unter der Geburt.
Abgesehen davon, glaube ich wirklich nicht, das man das selber noch merkt bwz. das ist einem dann sowas von egal.

Und Einlauf ist nur Stress für Mutter und kind, es sei denn die Frau ist total verstopft. Früher war das ja üblich und da haben viele Frauen gesagt, sie wussten gar nicht was sind Wehen, was kommt vom Einlauf und wenn der Körper keinen Durchfall bekommen hätten, ist das ja anstrengend ohne Ende.


Viele Grüsse
pebbles


  Re: Ich werd rotÄußerst peinliche Frage
no avatar
   Shantala
Status:
schrieb am 04.03.2011 21:59
Ich habe keinen Einlauf bekommen bei meiner ersten Geburt, da es dafür schon zu spät war. Ich kam im Krankenhaus an, die schnallten mich ans CTG und da begannen schon die Übergangs/Preßwehen. 1 Stunde später war meine Tochter da.
Ich könnte dir jetzt gar nicht sagen, ob da was mit raus gekommen ist, oder nicht, weil ich das sicher nicht mitgekriegt hätte. Da hast du ehrlich andere Sorgen als sowas, glaub´ mir .

Liebe Grüße
Shantala


  Re: Ich werd rotÄußerst peinliche Frage
avatar    miauuu71
schrieb am 04.03.2011 22:51
Haha LOL DAS war - neben der Angst vor einem evtl.Dammschnitt - meine größte Angst!!
Habe in Noahs ss so einen sehr launigen ss-Roman gelesen,wo eine Freundin die Geburt von einem tv-Sender filmen ließ - und dabei auf die Geburtsliege kackte.Diese Szene wurde glücklicherweise herausgeschnitten - aber nicht die,wo sie ihrem Mann etwas zu laut zuraunte"ich habe auf die Liege gekackt" - boah habe ich darüber gelacht!!!
Und später kam auch bei Noahs Geburt immer mal nen Krümel mit...und das nach den Eisentabletten OhnmachtOhnmacht war mir das peinlich Ich werd rot
Bei dieser Geburt werde ich AUF JEDEN FALL einen Einlauf nehmenROFL
Bei Noah wollte ich es eigentlich auch - aber ich hatte von Anfang an so fiese,heftige Wehen,dass ich jeden erschlagen hätte,der sich da versucht hätte Baseball
Was mich betrifft,so kann ich sagen,dass mir nach der Geburt eigentlich NICHTS mehr peinlich war grins


  Re: Ich werd rotÄußerst peinliche Frage
avatar    galwayindecember
Status:
schrieb am 05.03.2011 08:55
Klaro kann das passieren, du presst ja nach unten, meine Hebi hat das so erklärt,
dass der Darm und Die GM flache Muskulatur sind, also man keinen von beiden trainieren kann.

Jetzt wenn die GM Geburtsbereit ist und du den Darm stimulierst, mit Trockenobst, naturtrübe Apfelsaft etc.
dann kann der Darm durch seine Bewegung auch die GM stimulieren und so die Geburt herbeiführen...
wirkt dann quasi wie ein Wehencocktail!

Und die Hebi hat auch gemeint, dass die des dann auch ganz diskret wegräumen, weil die so was gewohnt sind sonst wären es
keine Hebammen !!!

Ein Einlauf würd nur noch auf Wunsch gemacht, da dass wohl irgendwie als diskriminierend angesehen wird...k.A.
Hab ich mal irgendwo gehört, weiß es aber nicht ob´s auch stimmt !!


Lg Marion




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020