Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  An die stillerfahrenen Schon-Mamas: Stillkleidung?
avatar    simla
Status:
schrieb am 04.03.2011 19:29
Hallo zusammen!

Hat jemand einen Tipp für mich, wo ich schöne Still-Oberteile bekommen kann? Abgesehen von C&A und H&M? Die Schnitte sind ja an sich ganz ok, aber ich bin relativ klein und habe einen ordentlichen Vorbau. Und in dieser Kombination (oder ist das generell so?) sind die Oberteile immer unheimlich weit ausgeschnitten und es nervt mich total, wenn ich beim leichtesten Vorbeugen jedem einen freien Blick in meinen BH gewähre. Ich bin sehr sauer Die Leute, die diese Oberteile entwerfen denken entweder nicht an Proportionen wie meine oder denken, ausnahmslos jede Frau hat Freude daran, ihre Brüste öffentlich zur Schau zu stellen. Ich hab ne Frage

Ich hab es bei L. oft so gemacht, dass ich ein Still-Unterhemd anhatte und das Shirt oder den Pulli darüber dann einfach einseitig hochgeschoben habe. Das klappt auch ziemlich gut und ich werd's sicher auch wieder so machen. Aber für unterwegs, wenn ich in der Öffentlichkeit oder irgendwo zu Besuch bin, find ich diese Funktions-Oberteile ganz gut - sofern sie eben nicht mehr enthüllen als verdecken.

Weiß jemand, wo man schöne Teile dieser Art herbekommt? Und möglichst, ohne ein Vermögen dafür ausgeben zu müssen?


  Re: An die stillerfahrenen Schon-Mamas: Stillkleidung?
avatar    monimum21
Status:
schrieb am 04.03.2011 20:57
also es gibt noch von bellybutton und so ss-kelidung die auhc stillfähig ist
mir persönlich zu teuer
ebenso esprit und co

ich habe einfach auf handelsübliche blusen zurückgegriffen. die seite die mir zu freitügig schien mit nem spucktuch abgedeckt-fertig.

ich habe auhc das problem das meine oberweite die knöpfe springen läßt und ich mind gr.44 brauche wobei es sonst eher gr.40 ist
demnach ists in der tallie eher sack-artig. schön kleiden und stillen paßt net unbedingt zusammen.

da unsere ja im sommer geboren werden dürfte es von den temperaturen her kein problem geben.

die stillshirts von H&M sind aber ganz gut geschnitten und obenrum shcön flexibel zum binden etc.


  Re: An die stillerfahrenen Schon-Mamas: Stillkleidung?
no avatar
   coco74
schrieb am 04.03.2011 21:28
Musst mal nach boob googeln. Da gibts jetzt bestimmt auch schlussverkaufsteile. Ich hab die Shirts übrigens auch mit Rollkragen oder uboot ausschnitt. Nix mit freizügig.


  Re: An die stillerfahrenen Schon-Mamas: Stillkleidung?
avatar    simla
Status:
schrieb am 04.03.2011 21:43
Zitat
monimum21
also es gibt noch von bellybutton und so ss-kelidung die auhc stillfähig ist
mir persönlich zu teuer
ebenso esprit und co

ich habe einfach auf handelsübliche blusen zurückgegriffen. die seite die mir zu freitügig schien mit nem spucktuch abgedeckt-fertig.

ich habe auhc das problem das meine oberweite die knöpfe springen läßt und ich mind gr.44 brauche wobei es sonst eher gr.40 ist
demnach ists in der tallie eher sack-artig. schön kleiden und stillen paßt net unbedingt zusammen.

da unsere ja im sommer geboren werden dürfte es von den temperaturen her kein problem geben.

die stillshirts von H&M sind aber ganz gut geschnitten und obenrum shcön flexibel zum binden etc.

Ja, das Problem mit den Knöpfen hab ich bei Blusen auch ziemlich grundsätzlich. Ich hab während der Stillzeit auch zwischendurch einfach normale Blusen angezogen. Aber - auch wenn's natürlich geht und kein "wirkliches" Problem ist - diese Rumfitzelei mit den Knöpfen fand ich irgendwie nervig, vor allem, wenn man sich in ein ruhiges Eckchen verzieht, wo man nicht unbedingt die Möglichkeit hat, das Baby irgendwo sicher abzulegen, während man sich auf- bzw. zuknöpft (zuknöpfen hab ich noch nicht mit einer Hand geschafft zwinker ).

Ich werd wohl bei H&M nochmal durchforsten müssen. Da hab ich neulich ein Oberteil gekauft, was ich auch schon in der Schwangerschaft tragen kann und hab's leider nicht anprobiert. Mir fallen die Brüste fast oben raus, wenn ich es ein Weilchen trage, das ist echt ärgerlich. Vielleicht find ich ja noch was zum Wickeln, anders als dieser Typische Schnitt. Und vielleicht auch im "humanen" Preissegment.


  Werbung
  Re: An die stillerfahrenen Schon-Mamas: Stillkleidung?
avatar    simla
Status:
schrieb am 04.03.2011 21:53
Zitat
coco74
Musst mal nach boob googeln. Da gibts jetzt bestimmt auch schlussverkaufsteile. Ich hab die Shirts übrigens auch mit Rollkragen oder uboot ausschnitt. Nix mit freizügig.

Nix mit freizügig klingt gut. Aber ich hab mal kurz gegoogelt (werd das in Ruhe nochmal durchsuchen) und hab auf Anhieb nur Teile gefunden, die zwar nicht schlecht aussehen, aber ich muss sagen: 40-50 EUR für EIN Shirt sind mir ein bissl viel. Auch, wenn es ein Stillshirt ist.


  Re: An die stillerfahrenen Schon-Mamas: Stillkleidung?
avatar    miauuu71
schrieb am 04.03.2011 23:07
Huhu!
Da wir ja glücklicherweise in den Sommer hineinstillen : Bei Noah hatte ich normale Sommeroberteile,die so eine Gummiband-Raffung am Ausschnitt hatten...die ließen sich schööön ziehen,sind nicht mal ausgeleiert LOL JA,bei H&M im regulären Geschäft habense viiiel mehr Auswahl,als im popeligen online-shop.Preislich finde ich die völlig ok.Leider hatten sie letztens keine in L,sonst hätte ich mal so 3 Stück mitgenommen.Eines habe ich noch von "BOOP",oder so ähnlich.Das war etwas teurer,aber schön.
Und Blusen gingen immer gut...
LG,Chrissie winkewinke




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020