Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  186Elefant
no avatar
   TinaX
schrieb am 04.03.2011 15:28
Hallo,

war heute beim BT wir sind so weit wie noch nie. Es hat sich ein Krümel eingeniestet. Bei PU16 liegt mein HCG bei 186.

Wir können uns noch gar nicht richtig freuen. Die WS geht weiter. Bevor ich am Montag nicht die Bestätigung über einen korrekten Anstieg
erhalte, wird sich da vermutlich auch nichts dran ändern.

Wenn ich dann lese, wie hier so viele wesentliche höhere Werte bei sogar früherem BT haben, habe ich echt angst, zumal die ganzen SS-Anzeichen seit heute
flöten gegangen sind.

Dann kommt noch das Problem dazu, dass ich Progesterondepot spritze und meine letzte morgen fällig ist. Die Klinik hat keine mehr, und ich habe jetzt auch noch kein
Rezept bekommen, da man erst den Montag abwarten will. Aber wie soll ich dann so schnell eventuell aus dem Ausland die Spritzen herbekommen, sollte der Anstieg normal
sein?

Die WS fängt gerade erst richtig antraurig


  Re: 186Elefant
no avatar
   AnnaA
Status:
schrieb am 04.03.2011 15:54
Hallöle,

ah super, das freut mich, dass es bei euch geklappt hat. Du hattest doch kürzlich eine Nachricht geschrieben und dich aufgeregt, dass nichts für Kryos übrig bleibt (im Gegensatz zu den anderen Versuchen). Ich hatte vergessen zu antworten, dass es bestimmt so sein sollte, weil es diesmal klappt.
Wir hatten irgendwann zusammen das gleiche Datum für Transfer, deswegen konnte ich mich an deinen Namen erinnern.

Ich drücke euch für Montag ganz fest die Daumen! Hoffentlich kannst du dich am Wochenende ablenkensmile


  Re: 186Elefant
no avatar
   Honk
Status:
schrieb am 04.03.2011 17:01
Ich sag trotzdem mal leise GLÜCKWUNSCH!!! Und drück dir die Daumen!
Und zu deinem HCG-Wert: Ich hatte bei meiner Kryo an PU+16 und TF+14 einen HCG von NUR 151 und eien Woche später einen von ca. 1500( was also längst nicht eine Verdopplung alle zwei Tage war!). Und wie du in meiner Signatur siehst bin ich in der 22. morgen 23. SSW mit einem wunderschönen Mädchen schwanger und ich hatte auch keine SS_Anzeichen! Also Kopf hoch!smile
Lg Honk


  Re: 186Elefant
no avatar
   nona
Status:
schrieb am 04.03.2011 17:02
Hallo TinaX,
erstmal Glückwunsch zum POSITIV!
Mein HCG war diesmal bei PU +17 bei 224, da liegst du sogar besser. Und immerhin bin ich jetzt schon bei SSW 9+0 und bisher ist alles zeitgerecht entwickelt.
Alles Gute für einen ordentlichen Anstieg wünsche ich Dir, aber das wird schon! Ja
LG, nona


  Werbung
  Re: 186Elefant
no avatar
   kartoffelpue
schrieb am 04.03.2011 17:43
Hey, das ist ja klasse! Lass dich nicht kirre machen mit den Werten, das ist sowas von unterschiedlich, hier gibt es einige, die mit niedrigen Werten gestartet sind und eine stabile Schwangerschaft haben!
Meine Daumen für Montag hast du aber natürlich!
Muss es denn unbedingt Progesteron als Spritze sein? Könnte man nicht mit Gel oder Kapseln überbrücken? Wie lange hält die Depot-Spritze denn vor? Da wird es eine gute Lösung für dich geben!!

Alles Liebe und ein zartes "herzlichen Glückwunsch",
kartoffelpü


  Re: 186Elefant
avatar    Syenna***
Status:
schrieb am 04.03.2011 18:46
hallo, ich bin föllig ss anzeichen frei. bis auf mens ähnliches ziehen. mein hcg lag am TF+14 bei 116 !
und siehe da.....mein krümel lebt,ist bei mir, wächst und geht es gut =))


  Re: 186Elefant
no avatar
   TinaX
schrieb am 04.03.2011 20:11
Hallo,

erstmal danke für eure Glückwünsche und eurer Aufmunterung.

Ja wissen tue ich das mit den Werten schon. Aber mein Kopf will halt noch nicht so recht an das Glück glauben.

Wird sich aber spätesten Montag mittag mit neuen GARANTIERT guten Werten ändern.

Das mit den SS-Anzeichen ist so. Ich hatte eine leichte Überstimu, die war Fr. vor 8 Tagen weg. Kam dann Mo.
zurück, ab da hatte ich meine Leistenbeule (Flüssigkeitsansammlung) wieder und mir war auch wieder voll übel.
Ich mußte den ganzen Tag immer eine kleinigkeit essen, sonst hätte ich glaube ich gebrochen.
Das ziehen und drücken war wieder da, und ich hatte sowas wie Bauchmuskelkater. Der ist seit Do. abend weg
und die übelkeit ist seit heute weg, alles eben.

Daher auch etwas die Angst, dazu kommt, dass ich seit gestern wieder weißlichen Ausfluß habe, was seit TF
eben nicht mehr war.

Utrogest reicht bei mir halt vermutlich nicht(Gelbkörperschwäche) und wir möchten natürlich kein Risiko eingehen.

Wie ist das eigentlich mein erster Regeltag war der 01.02. PU am 16.02 warum berechnet mir das Internet den ET auf den 09.11.?
Ich dachte immer 9 Monate am NMT bzw. 10 Monate ab 1Tag der letzten Regelblutung?

Ich bin jetzt dann Woche 4 aber plus?(3?) Wie rechnet man das,1 Woche gleich 7 Tage = 28 Tage Monat? Wäre dann der 08.03 5,0?
Wie ist das mit den kritischen ersten 3 Monaten. habe ich da schon 1 rum oder rechnet man das ab heute(frage weil ich ja sonst schon
in 8 Wochen meiner Familie das kleine Wunder erzählen darfsmile)

Tina


  Re: 186Elefant
no avatar
   kartoffelpue
schrieb am 05.03.2011 10:12
Also mit der Rechnerei versteh ich das so: 1. Tag der letzten Regelblutung ist nur ne Hilfsgröße, wenn der Eisprung-Termin nicht 100%ig klar ist (den genauen NMT kann man ja eh seltenst bestimmen). Ist er ja aber bei einer PU definitiv. Also wird festgelegt ES=PU=2+0.
Damit bist du heute an 4+3 und die "magischen 12+0" hast du am 27. April erreicht, das sind nur noch schlappe 7einhalb Wochen!!

Eine Woche à 7 Tage heisst also z. B. 5+0, 5+1, 5+2, 5+3, 5+4, 5+5, 5+6 und dann fängt die nächste an mit 6+0.
Ein Schwangerschaftsmonat hat also tatsächlich nur 28 Tage, sind ja keine Kalender- sondern Mondmonate...

Berichte bitte am Montag, wie schön der Wert sich entwickelt hat!!

Alles Liebe,
kartoffelpü




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021