Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Angst - Ich kann mich nicht mehr ablenken..
no avatar
   Abidos
Status:
schrieb am 02.03.2011 16:20
Seit Donnerstag letzter Woche spüre ich nichts mehr...gar nichts.

Freitag (CTG beim Arzt) und Sonntag (Angelsound) waren Herztöne ok. Vorher hatte ich die Zwerge 3 Tage gespürt. Es hat sogar gewackelt. Nun ist nichts mehr. Ich kann mich nicht mehr ablenken. Ständig brech ich in Tränen aus. Klar mal ein Tag wo weniger ist wäre normal aber so gar nicht?

Kann ja auch nicht ständig das Angelsound dranhalten traurig

Ich hab so Angst das was ist. Aber warum sind BEIDE ruhig und nicht nur eins? Nach innen treten seit fast 7 Tagen halte ich für unwahrscheinlich...hmpf


  Re: Angst - Ich kann mich nicht mehr ablenken..
no avatar
   sonnemondundsterne
schrieb am 02.03.2011 16:30
hi hi

ich kann dich gut verstehen ....

ich würde beim Fa anrufen dann gehts dir auch besser ..

auf ans Tele

Alles gute

und vielleicht schlafen sie ja viel ..ich hab auch nicht jeden Tag terz im Bauch

anja


  Re: Angst - Ich kann mich nicht mehr ablenken..
avatar    ausnahmefall
Status:
schrieb am 02.03.2011 16:35
Das haben Babys in Wachstumsphasen oft Ja Die brauchen dann ihre gesamte Energie zum wachsen und sind dann erstmal länger ruhig. Das ändert sich gewiss wieder Ja dass sie in deinem Bauch bald wieder Samba tanzen smile


  Re: Angst - Ich kann mich nicht mehr ablenken..
avatar    Jadestern
Status:
schrieb am 02.03.2011 16:41
Ganz regelmäßig spüren tut man die Kleinen erst so ab der 25. Woche...vorher kann es schon mal sein, das man einige zeit nichts spürt. Da noch genug Platzt ist und die bewegungen auch "ins Leere" gehen können. Wenn es dir hilft nimm ruhig den AS; der schadet nicht, viel mehr schadet es wenn du dich verrückt machst

Zum Nachlesen [www.hallo-eltern.de]


  Werbung
  Re: Angst - Ich kann mich nicht mehr ablenken..
no avatar
   roblchen
schrieb am 02.03.2011 17:09
Hallo,
diese Angstanfälle hatte ich in jeder meiner drei Schwangerschaften. Und bis heute habe ich mich verrückt gemacht, weil ich in der 16.Woche meinen Krümel noch nicht gespürt habe. Dann kam heute ein deutlicher Stupser.
Dass Babys sich mal weniger bewegen, ist ganz normal. Kann durchaus sein, dass sich die Lage geändert hat. Mein dritter Sohn hat sich um diese Zeit in die BEL gedreht und ist bis zur 37.Woche so liegen geblieben. Damit fühlen sich die Bewegungen andres an. Solange du mit dem Angelsound regelmäßige Herztöne hören kannst, ist alles in Ordnung. Spricht doch nichts dagegen, das zu überprüfen. Bei mir musste immer mein Mann sein Ohr an meinem Bauch legen und hören, ob das Herz noch schlägt.
Falls du noch keine Hebamme hast: Das wäre ein guter Anlass, dir eine zu Suchen. Die kann man mit solchen Ängsten gut anrufen und ich hatte nie das Gefühl, dass ich ihr auf die Nerven gehe.
Alles Gute
Ursula


  Re: Angst - Ich kann mich nicht mehr ablenken..
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.03.2011 17:17
winkewinke Abidos,

deine Angst kann ich gut verstehen. In meiner ersten Schwangerschaft habe ich jedesmal wenn mein Kleiner eine ruhige Phase hatte total Angst bekommen. Mein Mann hat dann immer am Bauch gelauscht und den Herzschlag gefunden, ohne hätte ich sicher so manche Nacht wach gelegen. Wenn das bei euch noch nicht klappt geh ruhig zum FA. Lieber einmal zu viel hin laufen als vor Angst die Wäne hoch zu gehen, das tut weder dir noch den Minnis gut. Ich drücke euch fest die Daumen für eine gesunde, beschwerdearme Restschwangerschaft und eine gute Geburt

Liebe Grüße
Lopina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020