Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Sind das Senkwehen?
no avatar
   Aprilie
schrieb am 28.02.2011 09:47
Also Übungswehen kenn ich, da wurde mein Bauch für einige Sekunden hart, schmerzlos. Jetzt hab ich seit ein paar Tagen, meistens Nachts, ein starkes ziehen nur im Unterleib, wie Mensschmerzen aber keine Kontraktion der Gebärmutter, sind das Senkwehen? Ich bin in der 35 SSW.


  Re: Sind das Senkwehen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.02.2011 10:07
hab ich auch zur Zeit....wie Mensschmerzen und meistens auch abends/nachts ...

Bei mir sinds Senkwehen...smile


  Re: Sind das Senkwehen?
no avatar
   Sophia
Status:
schrieb am 28.02.2011 13:47
Hmm würde mich auch brennend interessieren. Genau das gleiche fing gestern Abend auch bei mir an. Immer für ca 1-2 Minuten und wie Mensschmerzen. Wie lange dauert das denn mit den Bauch senken. Ich dachte ich wache eines morgens auf und er ist unten LOL
Heute tagsüber ist wieder alles gut?!


Bin jetzt auch 34+6.


  Re: Sind das Senkwehen?
avatar    Mrs.Z
Status:
schrieb am 28.02.2011 16:02
Werden wohl welche sein,oder Übrungswehen oder was weis ich..
wenns Geburtswehen wären, dannwärst du nämlich nicht hier vor dem PC,sondern irgendwo..unterm Schreibtisch evtl. veratmen..Ich wars nicht
Also den Unterschied merkt man definitiv.
Hmm aber wie lange das mit dem Senken geht ist ne gute Frage !
Mein Jumnior war schon in der 29 SSW diesmal unten,und ich hab nix gemerkt,der FA meinte aber gleich "ihr bauch ist schon ganz unten" öhm ja.
Isn Ding..
vielleicht war das bei mir ja sogar so, ins Bett,Bauch oben, aufwachen Bauch unten *lach*




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020