Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  wie findet ihr dieses zwillingsbett???
no avatar
   mepsie
Status:
schrieb am 26.02.2011 01:50
hi

sind auf der suche nach einem zwillingsbett....haben uns jetzt gedacht sass wir sowas derartiges ......cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...EWAX:IT uns vorstellen könnten (ob mit oder ohen schleifen ist wurscht).... wir wollen dann in der größe 140x140 mit zwei matratzen sodass wir irgendwann "normale" betten kaufen können falls dass zusammenschlafen nicht mehr klappen sollte....

dann könnten wir die matratzen wieder verwenden und den laufstall dann als laufstall benutzen...

unnötig?? und wie seht ihr das??



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.02.11 02:09 von mepsie.



  Re: wie findet ihr dieses zwillingsbett???
no avatar
   sternchen1552010
Status:
schrieb am 26.02.2011 02:14
ich bekomm auch zweilis, ich find es süss,
ob ich es mir kaufen würde weiß ich noch nicht so genau,
mein mann ist für tags im laufi mit matraze schlafen und abends jeder in seinem bettchen


  Re: wie findet ihr dieses zwillingsbett???
no avatar
   mepsie
Status:
schrieb am 26.02.2011 02:25
nachts sollen sie erstmal bei uns in einem beistellbettchen schlafen da ich unbedingt stillen will und ich das glaub ich nicht durchhalte wenn ich immer aufstehen muss um zu stillen....

ich finde es wichtig dass sie zusammen schlafen....aber gleichzeitig frage ich mich auch ....wann nicht mehr?? wann ist die grenze?? ich mein platzmangel ist dadrin ja nicht ....


  Re: wie findet ihr dieses zwillingsbett???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.02.2011 07:00
Unsere Beiden werden erstmal für ein paar Wochen bei uns im Schlafzimmer im Gitterbett meiner Tochter schlafen und dann ab ca. Oktober jeder ins eigene Zimmer und somit ins eigene Bett kommen. Und tagsüber schlafen sie im Laufstall im Wohnzimmer oder auch schon in ihren Zimmern. Ich habe ja noch eine Tochter, die dann im Wohnzimmer rumläuft und spielt und ich kann sie nicht den halben Tag zum leise sein verdonnern.
Lieben Gruß, Janine


  Werbung
  Re: wie findet ihr dieses zwillingsbett???
no avatar
   Lale77
schrieb am 26.02.2011 07:52
bin zwar keine zwillimama , aber ich würd die kinder nicht in getrennten zimmern schlafen lassen, die brauchen ihre nähe zu einander.

Ich finde das Bettchen sehr schön smile und mit dem beistellbett das ist ne super sache...haben wir auch und klappt primasmile

lg lale


  Re: wie findet ihr dieses zwillingsbett???
no avatar
   Abidos
Status:
schrieb am 26.02.2011 08:51
Wir haben 1 Gitterbett oben im Schlafzimmer, das andere Gitterbett im Babyzimmer. Dort werden sie zusammen bis sie zur Schule kommen schlafen. Sollte es vorher schon nicht mehr gehen, kann auch jeder ein einzelnes Zimmer bekommen. Am Tag schlafen sie zusammen im Laufgitter im Wohnzimmer. Wir haben auch einen Sohn (6) und der spielt auch im Wohnzimmer. Da müssen sie sich halt dran gewöhnen. Von Beistellbetten halte ich überhaupt nichts. Da sich so ein Wurm schnell daran gewöhnen kann immer in der Nähe von Mama oder Papa zu sein. Eventuell wirds dann später schwer, wenn sie im eigenen Zimmer schlafen sollen. Unser Großer wurde auch gestillt und das hat geklappt ohne Beistellbett.

Zwillingsbetten...naja. Wenn es Dir gefällt dann nimm es. Ich glaube aber nicht das es dich im Punkto Qualität überzeugen wird. Zumal es immer Schwachstellen an den Punkten gibt wo sowas auseindergebaut werden kann etc.

Wir hielten das auch für ne tolle Idee. Haben uns dann mal hier son Teil angeguckt und ganz schnell umentschieden. Wackelig, die Bettbezüge rochen total nach Chemie und ich konnte auch kein GS Zeichen finden. Nun ja. Wir haben uns für zwei IKEA Babybetten entschieden.


  Re: wie findet ihr dieses zwillingsbett???
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 26.02.2011 09:52
Nicht alle Zwillinge kleben aneinander. Meine lagen am Anfang zusammen in einem normalen Einlingsbett und zwar quer. Aber als sie dann mobiler wurden, haben sie sich definitiv gegenseitig gestört, d.h. sich die Arme an den Kopf geschlagen, aufeinander gedreht usw. Wir haben sie dann in zwei Gitterbetten nebeneinander gelegt, damit hatte jeder seinen Raum und das haben sie auch genossen. Die zwei Betten nebeneinander standen bei uns neben unserem Bett, ich musste wirklich nur entweder in ein reinlangen oder zwei Schritte machen, um das andere Kind zu holen. Später kristallisierte sich heraus, dass die beiden sehr verschiedene Schlafrhyhmen haben, da waren 2 Betten schon sehr gut.

Tagsüber hatten wir einen 2 Stubenwagen (einen noch von unserem Großen, einen gebraucht dazugekauft). Auch da genoß jedes Kind sichtlich den Freiraum und die Freiheit, sich allein und frei ausbreiten zu können. Klar, es gibt Zwillinge, die sehr aneinander kleben - aber es gibt auch welche, die das nicht tun. Und so ein kleiner Laufstall ist bei Zwillingen auch nicht das Gelbe vom Ei. Dann lieber gleich mit Krabbelpark-Gittern einen Zimmerbereich abgeteilt. für mich sind viele Zwillingsartikel reine Geldmacherei (Zwillingsstillkissen, Zwillingsbett, Zwillingswiege). Das kostet extra, weil es für zwillinge ist und bringt nicht unbedingt mehr Nutzen als zwei Einzelteile.

LG


  Re: wie findet ihr dieses zwillingsbett???
avatar    VitaminB
Status:
schrieb am 26.02.2011 11:53
Huhu..

also, ich finde es hübsch, aber vom Platz her halt schon sehr mächtig!!!! Bei uns hätte das weder als Bettchen noch als Laufstall platz.. aber da siehts bei euch bestimmt besser aus!
Ich glaube nur, dass es nicht wirklich nötig ist!

Unsere beiden Mäuse werden erstmal in 1 Gitterbettchen zusammen neben dem Elternbett schlafen und dann bekommt jeder sein eigenes Bett. Zumindest habe ich das so vor- mal sehen, was die zwei dazu sagen! smile

lg
Vita


  Re: wie findet ihr dieses zwillingsbett???
no avatar
   Loewentier
schrieb am 26.02.2011 13:21
Hallo Mepsie,

also an sich find ich das Bett schön, wir wollten eigentlich auch ein Zwillingsbett. Die Verkäufering hat uns davon abgeraten, weil sie sagte, dass die Babys ab einem halben Jahr beim Schlafen in die Quere kommen und sich evtl. gegenseitig stören.
Deswegen haben wir uns dafür entschieden, zwei einzelne Bettchen zu kaufen und falls di beiden soch unbedingt kuscheln wollen, würden wir später die Betten zusammen schieben und ein paar Gitterstäbe dazwischen rausnehmen.
Am Anfang planen wir, dass beide in einem gemeinsamen Einlingbett im Schlafzimmer schlafen.
Aber mal sehen, wie das dann klappt...

LG, Löwentier


  Re: wie findet ihr dieses zwillingsbett???
no avatar
   lindagi
Status:
schrieb am 27.02.2011 12:30
Bei uns haben beide die erste 4 Monate zusammen in ein Bettchen geschlafen.Ab der 4. Monat haben beide in KiZi geschlafen, jede in seine Bettchen.Und ab 9. Monat schlafen beide in unseren Familienbett und sehr dicht aneinander und schlafen bis zu 6-8 Stunden durch.Sie stören sich nicht und lieben sich aneinander zu kuscheln.Auch wenn eine weint,wacht der andere nicht auf.
Ihr musst abwarten und schauen wie sie sich entwickeln wie Lina sagt. Manche wollen zusammen schlafen manche nicht.Aber ich glaube das so ein Zwillingsbett überflussig ist auch wenn ich es voll süss finde smile.

Lg, Linda.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021