Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Für Nani wg gestrigen Beitrag
avatar    Coki
Status:
schrieb am 23.02.2011 08:29
Liebe Nani,

es geht mir um deinen gestrigen Beitrag und ich möchte sicher sein, dass du es auch liest, deshalb hier der neue Beitrag.

ich finde deine Werte sind kein Grund schon aufzugeben!!!
Auch wenn sie besser sein könnten, liegen sie noch völlig in der Norm! Also warte doch bitte noch die nächste HCG Messung ab!


Berechnung und Text: [www.med4you.at]

Wie hoch soll die Verdopplungszeit sein?
In den ersten 2 Wochen einer Schwangerschaft verdoppelt sich die HCG-Konzentration etwa alle 2 Tage, später alle 3 Tage, nach 5 Wochen nur mehr ca. alle 4 Tage. Ist die Verdopplungszeit deutlich länger, ist dies ein Hinweis auf ein vorliegendes Problem.
Diese Zeitangaben beziehen sich auf die echte Schwangerschaftsdauer, also Zeit nach der Befruchtung (entspricht etwa der Empfängnis).

Du hast eine Verdopplungszeit von 2,53 Tagen! Nur die ersten zwei Wochen ist die Verdopplungszeit zwei Tage, das heißt von ES bis NMT!
Deine Verdopplungszeit ist also in Ordnung und nicht viiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeel zu langsam!
Und das man im US noch nichts sieht ist auch ok!

Und beim Zyklusmonitoring warst du zwischen ZT 13 und 19 nicht beim US, oder? Also könnte der ES durchaus erst an ZT 15 oder 16 gewesen sein!!! Das würde auch zu dem HCG von 26,... an ZT 27 passen, denn dann warst du da evtl erst bei ES+11? Und wärst jetzt bei 5+0 oder 5+1!!



Bevor hier alle von Abortdiagnostik usw sprechen, warte doch bitte nochmal auf den nächsten Wert, bevor du anfängst um diesen Krümel zu trauern, der vielleicht doch bei dir bleibt!

Ich drück dir die Daumen!!!
LG
Coki


  Re: Für Nani wg gestrigen Beitrag
no avatar
   nicole_
Status:
schrieb am 23.02.2011 12:08
Hallo Nani,

also ich kann Coki nur recht geben! Ich habe das im Internet genau so gelesen mit der Verdopplung alle 2 Tage. Ab der 4 Woche alle 3 und dann nur noch alle 5 Tage.
Weißt Du, ich will Dir auf keinen Fall falsche Hoffnungen machen...aber ich denke das nicht alles verloren ist!
Warte noch ein bissl ab...es gibt immer wieder Wunder! Und wenn man beim normalen FA eine FS gesehen hat, dann ist das dem Wert nach völlig Zeitgerecht! Bei vielen sieht man nur eine aufgebaute Schleimhaut. Vielleicht hat es sich einfach nur viel später eingenistet.
Vergiss diese Tabellen mit Normwerte....was sind schon Normwerte?!
Da liege ich auch drunter...uns auch noch andere hier im Forum.

Ich drück Dir und Deinem Kämpfer alle Daumen, Zehen und Hühneraugen(die ich nicht habe)...zwinker



  Re: Für Nani wg gestrigen Beitrag
avatar    nani
schrieb am 23.02.2011 18:13
Huhu ihr Lieben,

ich weiss gar nicht was ich sagen soll Das ist sooo lieb von euch!!!
Danke Coki, dass du das extra berechnet hast

Daaaaaaaaaaankeeee dankeeee!!! auch an dich Nicole, fürs Mutmachen und Daumendrücken!!!
Auch an alle anderen natürlich, die mir auf mein letztes Thema geantwortet haben!!!

Ich war ja heute wieder bei meiner ganz normalen FA - ich war bei ihr gestern schon zum Gespräch, sie konnte das alles gar nicht fassen
und hätte mich dann sogar gerne eingewiesen, wenn sie bis zum Wochenende nichts gesehen hätte, wegen einer Eileiterschwangerschaft...
Ich sollte heute morgen wieder kommen, Blutabnehmen und US - Blutergebnis bekomme ich leider erst morgen,
aber stellt euch vor:

WIR HABEN GANZ DEUTLICH EINE FRUCHTHÜLLE GESEHEN - und zwar in der Gebärmutter!!!

Ich war leider zu aufgeregt und habe nicht gefragt wie gross! Aber war deutlich zu sehen.

Sie sagte: SEHEN SIE DAS, EINE Eileiterschwangerschaft können wir auf jeden Fall auschliessen und war sehr erleichtert und hat mich nach der Untersuchung
erstmal in den Arm genommen.

Sie sagte dann aber auch, dass sich die Gelbkörperzyste langsaaam zurück bilde - ich fragte: Ist das gut oder schlecht?!
Sie sagte gut ??!!

Jetzt frag ich mich aber ist das gut für die Schwangerschaft oder gut für eine FG??!!

Weil ich gelesen habe, dass diese Zyste ja zum Erhalt der Schwangerschaft benötigt wird?!

**Arghhhhhhhh das Drama geht also weiter und ich BIN TOTAAAAAAAAAAAL GESPANNT auf den WERT MORGEN!!!
Ich hab heute höllisch Kopfschmerzen... das ist einfach alles soo stressig!!!!

Und natürlich geht mir der Satz der Kiwu-Ärztin nicht aus dem Kopf: keine intakte Schwangerschaft - machen Sie sich keine Hoffnung... Nur wegen dem niedrigen Wert und weil noch nix zu sehen war??? Warum hat sie nicht gesagt wir müssen noch ein paar Tage warten? Ne im Gegenteil die bestellen mich von Montag nach Freitag erst wieder und lassen mich zu Hause Wahnsinnig werden... Ich bin echt froh dass ich nochmal zu meiner normalen FA gegangen bin und sie alles so ernst genommen hat und für mich da war. Ein klitzeeeeee kleines Fünkchen Hoffnung hab ich wieder... hach mensch..........

Bitteeeeee bitte steig

Heute wäre ich ja 5+4 - aaaaber es könnte meiner Meinung nach auch 5+3 sein...??!!!
Denn ich bin mir wie schon gesagt sicher, dass mein ES in der Nacht von Freitag ZT14 28.01. auf Samstag ZT 15 den 29.01. war wegen
Mittelschmerz und dann leicht erhöhte Tempi schon am Samstag... Samstagnachmittag hatten wir übrigens.. * *ähm jaa... aber
das wären meiner Meinung nach nur Stunden Unterschied halt.......

Genau ich war nur am ZT 13 zum US da war Folli 19 und halt ZT21...

Meine Kurve: [img266.imageshack.us]


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.02.11 18:16 von nani.


  Re: Für Nani wg gestrigen Beitrag
avatar    sasu79
Status:
schrieb am 23.02.2011 20:09
Hallo nani,

Lass dich erst mal knuddel!!! Dieses ganze hin und her ist echt grausam!!!
Ich hatte auch schon Verdacht auf ELS und da habe ich immer gesagt, solange keine Schmerzen auftauchen warte ich ab!!!

FH heute zu sehen ist doch wirklich toll!!! *freue mich für dich* weil ich dieses gehibbel nur zu gut kenne...
Nimmst du Utrogest o sonstige medis?und haben die zusammen mit dem hcg wert auch mal ddas Progesteron gemessen? Das ist nämlich der gekbkörper.
Hast du schon mal von deiner FA den hcg bestimmt bekommen? Mir hat der Doc im kh nämlich mal gesagt, das hcg Werte aus verschiedenen Labors nicht zu vergleichen sind... Also mach dich deswegen nicht verrückt! FH im US ist wirklich toll smile)

Meine sind fest für euch gedrückt

Lg




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021