Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: ;-.( Ich muss wohl wieder gehen... Sprüche von anderen... ;-(
no avatar
   -.-
schrieb am 23.02.2011 07:42
.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.01.14 15:02 von -.-.


  Re: ;-.( Ich muss wohl wieder gehen... Sprüche von anderen... ;-(
no avatar
   Wombola
Status:
schrieb am 23.02.2011 07:52
Liebe Nani,


ich wünsche dir alles Gute und bin in Gedanken bei dir...=(


  Re: ;-.( Ich muss wohl wieder gehen... Sprüche von anderen... ;-(
no avatar
   mausi37
schrieb am 23.02.2011 08:03
Dieses Schicksalsgequatsche deiner Cousine sollte dich wahrscheinlich trösten, aber irgendwie klingt es sowas von hohl, dass man weglaufen möchte. Mag sein, dass sie das alles nicht böse gemeint hat, aber in deiner Situation kann man als Außenstehender kaum was richtig machen/sagen.

Ich an deiner Stelle würde nun eine andere Gangart einschlagen und verkünden, ich hätte den KiWu an den Nagel gehängt. Das erspart Nachfragen und Druck von außen. Wenn du dann doch irgendwann verkündest, dass du Schwangerschaft bist (damit würde ich warten bis SSW 10 oder 12), kannst du deiner Cousine grinsend erzählen, dass ihr Gewäsch ausschlaggebend war für deine neue Informationspolitik und dich bei der Gelegenheit nochmal bei ihr bedanken. Damit dürftet ihr dann quitt sein.

Fernab des Tatktierens würde ich die Schilddrüsenwerte nehmen lassen und ggf. eine Abortdiagnostik durchführen lassen.

Lass dich bald wieder hier blicken.

Alles Liebe, Mausi


  Re: ;-.( Ich muss wohl wieder gehen... Sprüche von anderen... ;-(
avatar    Coki
Status:
schrieb am 23.02.2011 08:22
Liebe Nani,

ich finde deine Werte sind kein Grund schon aufzugeben!!!

Berechnung und Text: [www.med4you.at]

Wie hoch soll die Verdopplungszeit sein?
In den ersten 2 Wochen einer Schwangerschaft verdoppelt sich die HCG-Konzentration etwa alle 2 Tage, später alle 3 Tage, nach 5 Wochen nur mehr ca. alle 4 Tage. Ist die Verdopplungszeit deutlich länger, ist dies ein Hinweis auf ein vorliegendes Problem.
Diese Zeitangaben beziehen sich auf die echte Schwangerschaftsdauer, also Zeit nach der Befruchtung (entspricht etwa der Empfängnis), nicht wie oft auf die Zeit seit der letzen Regelblutung. Diese liegt noch etwa 2 Wochen länger zurück.

Du hast eine Verdopplungszeit von 2,53 Tagen! Nur die ersten zwei Wochen ist die Verdopplungszeit zwei Tage, das heißt von ES bis NMT!
Deine Verdopplungszeit ist also in Ordnung und nicht viiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeel zu langsam!
Und das man im US noch nichts sieht ist auch ok!



Bevor hier alle von Abortdiagnostik usw sprechen, warte doch bitte nochmal auf den nächsten Wert, bevor du anfängst um diesen Krümel zu trauern, der vielleicht doch bei dir bleibt!

Ich drück dir die Daumen!!!
LG
Coki


  Werbung
  Re: ;-.( Ich muss wohl wieder gehen... Sprüche von anderen... ;-(
avatar    nani
schrieb am 23.02.2011 09:49
Dankeee an euch. Ihr habt Recht sollte es schief gehen werde ich zum Endokrinologe und Abortdiagnostik und das Immunproblem spreche ich auch an. Und anderen sag ich, ich will nun doch kein Kind mehr, besser ist das!

Stellt euch vor, ich war heute morgen bei meiner normalen Fa!!!

Sie konnte eine Eileiterschwangerschaft ausschliessen!!!

Sie sah eindeutig einen Fruchtsack in der Gebärmutter, sagte die Gelkkörperzyste bilde sich zurück was gut sei??? Wird die nicht gebraucht?

Sie nahm Blut ab, ruft mich morgen wegen dem Wert an und dann mal sehen!!!


  Re: ;-.( Ich muss wohl wieder gehen... Sprüche von anderen... ;-(
avatar    kleinhexli
schrieb am 23.02.2011 11:11
Hallo nani,

habe deine Beiträge der letzten Tage verfolgt und ich freue mich, dass dein FA wieder etwas positiver gestimmt war.

Ich dir und deinem Krümel ganz sehr die Daumen.

Alles Liebe und Gute.
kleinhexli




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021