Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  hab da mal ne ganz bestimmte frage an die die schon mama sind und stillen oder gestillt haben
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.02.2011 18:47
hallo ihr lieben,
früher wahr ich vollkommen abgeneigt was stillen angeht!
wie auch immer hat sich nun der schalter umgelegt,zum teil wenigstens.
denn ich frage mich kann man "teilzeit stillen"??
also ich meine zu hause,bei der familie ok normal stillen aber wir sind wahnsinnig oft beim fussball und so unterwegs da möchte ich dann eher nicht stillen sondern fläschchen geben...
hört sich sicher blöd an für euch aber geht sowas oder ist das für´s baby schlecht??
habt ihr erfahrungen gemacht??
lg melly


  Re: hab da mal ne ganz bestimmte frage an die die schon mama sind und stillen oder gestillt haben
avatar    zickenherde
Status:
schrieb am 22.02.2011 18:56
Hallowinkewinke

Ich sag mal so,möglich ist das sicher, aber einfacher ist es wenn du nur stillst.
Kinder können wenn sie regelmäßig eine Flasche bekommen mit Saugverwirrung
reagiere,dann trinken sie an der Brust nicht mehr so gut und die Milch geht zurück.
Ganz zu Beginn ,wenn sich das Stillen erst mal einpegeln muss,würde ich keine
Flasche geben,das sensible Zusammenspiel zwischen Mama und Kind muss sich erst mal einspielen.
Viele Stillkinder verweigern auch die Flasche.
Aber ehrlich,gerade für Unterwegs ist Stillen super praktisch,du braucht außer die Wickelutensilien nix
mitzunehmen und bist unabhängig von Flaschenwärmer und Zeiten.
Ein ruhiges Eckchen findet man doch überall und wenn du erst mal eine Weile stillst,
macht dir auch ein unruhigeres Eckchen nix mehr aus.zwinker

Alles Gute und ganz liebe Grüße.


  Re: hab da mal ne ganz bestimmte frage an die die schon mama sind und stillen oder gestillt haben
no avatar
   OnlyYou
schrieb am 22.02.2011 18:58
An sich könnte das machbar sein, wenn das Baby mit macht und problemlos mit stillen und Flasche geben klar kommt. Viele Stillbabys nehmen ja keine Flasche! Ich würde da an deiner Stelle aber eher aufs pumpen zurück greifen! So hab ich das bei meinem Sohn auch gemacht wenn ich wo war, wo es mir unangenehm war zu stillen! Ja
Das Problem ist halt das die Milchnahrung auch ganz anders schmeckt wie Muttermilch.. Deswegen kann man das im Vorraus glaub ich schlecht sagen ob dein Baby das überhaupt annehmen wird!


  Re: hab da mal ne ganz bestimmte frage an die die schon mama sind und stillen oder gestillt haben
no avatar
   Tanja_82
Status:
schrieb am 22.02.2011 19:09
meine kinder hatten keine probleme damit, von flasch auf brust und wieder zurück, bei uns war es aber immer muttermilch, ich hab zwischendurch, wenn ich länger ohne kind unterwegs war immer vorher abgepumpt und das mit zu meinen eltern gegeben oder eben zu schwiegereltern, der kleine hat auf der intensiv lag und ich schon entlassen, haben die auch die flasche gegeben, da war er 5 tage alt und ich dann morgens wieder die brust, musste aber nachts aufstehen zum abpumpen.

das schwierige ist, das sich die milch zurückbilden kann, wenn du zuoft nicht anlegt oder dann abpumpst.

ich fand es nicht schlimm, draussen zu stillen, mit etwas übung geht das auch, ohne das irgendjemand etwas sieht, das einzige bei mir war im hochsommer ein teil meiner taille. ich hab das immer unter dem t-shirt gemacht, das ging super und auch auf dem sportplatz gibt es stille ecken, wo dich keiner sehen kann, wenn dich zuschauer stören würden, die umkleiden zb bieten sich da an.


  Werbung
  Re: hab da mal ne ganz bestimmte frage an die die schon mama sind und stillen oder gestillt haben
no avatar
   vanillaplani
schrieb am 22.02.2011 19:39
Halli hallo,
ich habe schon 2 Kinder. Habe beide 4 Monate gestillt und dann wurden sie nicht mehr so recht satt. Wollte eigentlich weiterstillen und zufüttern, abe wenn man anfängt Fläschchen zu geben, wollen sie nicht mehr an die Brust. Ist wohl zu anstrengend und Fläschi ist einfacher. Abpumpen und dann in Flasche ist ja auch eine Möglichkeit, aber wenn man das nicht regelmäßig tut, geht die Milch eh zurück. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass nur ENTWEDER ODER geht. Du mußt es einfach ausprobieren, aber wenn die Brust "voll" ist, z. B. beim Fußball, dann willste die sowieso dringend "melken" grins.

Viel Erfolg !!!


  Re: hab da mal ne ganz bestimmte frage an die die schon mama sind und stillen oder gestillt haben
no avatar
   Melle1978
Status:
schrieb am 22.02.2011 20:07
eine gegenfrage warum willst du nur zu hause stillen und nicht wenn du mit deinem baby auch unterwegs bist??
wo liegt der unterschied?
verstehe ich nicht.


  Re: hab da mal ne ganz bestimmte frage an die die schon mama sind und stillen oder gestillt haben
avatar    monimum21
Status:
schrieb am 22.02.2011 20:41
mmmh also ich kann deine frage net 100% beantworten

dnen es läßt nihct jedes Kind mit sich machen udn kann zur extremen saugverwissung führen, die milchprosuktion bei dir ist irretiert wnen man viel und mal weniger gestillt wird und da swiederum führt gern zu milchstau, entzündungen udn co

ich frage mich alleridngs auch warum die gerade unterwegs net stillen magst. ists dir peinlich???? magst du dich net entblößen? brauchst du nicht, trage viel blusen oder sweatjacke udn leg ein spucktuch drüber. fertig. itimität udn stillen geht.

und das stillen ist gard predestiniert für flexibililität. du kannst immer und überall anlegen, such dir nen stuhl oder ne parkbank. mehr braucht ihr 2 nicht.
die milch ist immer present, warm genug, kein sterilisieren, abkochen, etc.
und satt wirds in der regel auch immer außgenommen schübe+zähne.

beim großen mußte ich leider nach knapp 4 monaten auf flasche umstellen weils stillen nur noch katastrophe war. daher weiß ich was der flaschenkram nachsichzieht.
bin ich viiiieeeel zu faul und bewuem zu zwinker

die anderen hab ich 11 monate und knappes jahr gestillt udn werds beim nächsten auch wieder so lange es möchte machen. ich wünschte ich hätte meine hebi damals bereits gehabt und meinen großen länger stillen können. diese innigkeit fehlt uns. ich merks im gegensatz zu den anderen traurig

achso da schaos begann übrings wiel ich mich habe breitquatschen lassen er bräuchte noch trinken nebenher. habsmit der flasche gegegeben und er war net dumm sondern faul und wollte immer mehr die flasche. das war der anfang vom ende.


  Re: hab da mal ne ganz bestimmte frage an die die schon mama sind und stillen oder gestillt haben
avatar    tonihase06
Status:
schrieb am 22.02.2011 20:43
HI,

ich seh das problem auch eher darin, dass dein Busen "platzen" wird wenn du eine mahlzeit aus der Flasche gibst, mir ging es so - ich brauchte selber auch den 4std. Rhythmus sonst wär ich ausgelaufen, also wenn es dir wirklich was ausmacht, dann pump vorher ab und nimm das dann mit somit umgehst du, dass deine Milch sich zurückbildet.

Und ehrlich, wenn es dann erstmal soweit ist, stört es einen nicht wirklich zwinker einfach so eine Stoffwindel als Sichtschutz dabeihaben und fertig.
Oder den Wickelraum im Kaufhaus belegen - hab ich auch schon gemacht um etwas Ruhe zu haben, meiner war sonst zu abgelenkt.

Das wird sich alles finden Ja

LG Tonihase


  Re: hab da mal ne ganz bestimmte frage an die die schon mama sind und stillen oder gestillt haben
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.02.2011 21:06
Zitat
Melly1978
eine gegenfrage warum willst du nur zu hause stillen und nicht wenn du mit deinem baby auch unterwegs bist??
wo liegt der unterschied?
verstehe ich nicht.

ganz einfache antwort!
weil ich es unangenehm finden würde meine milchbar in der öffendlichkeit auszupacken.
zu hause oder bei eltern ist das eher gewohnte umgebung

ich lese schon,ihr habt erfahrungen damit und das wollte ich hören....
wir wollen uns nächste woche auf die suche nach einer hebi machen und ich denke ich werde das ausführlich mit ihr bereden.klar hab ich auch nicht daran gedacht das die brust immer voller wird wenn baby nicht angelegt wird,also ist man quasi gezwungen entweder stillen oder flasche.
was ich auch komisch finden würde den stöpsel länger also 6 monate zu stillen.wenn wäre es mir sehr wichtig die ersten monate dem kind alles wichtige an abwehr mitzugeben.
oh da werden noch gespräche nötig sein....
sonst hab ich immer ne grosse klappe aber was meine brust und öffendlich stillen angeht bin ich nen schisserIch werd rot


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.02.11 21:14 von melly140478.


  Re: hab da mal ne ganz bestimmte frage an die die schon mama sind und stillen oder gestillt haben
avatar    zickenherde
Status:
schrieb am 22.02.2011 21:10
Zitat
Melly
ganz einfache antwort!
weil ich es unangenehm finden würde meine milchbar in der öffendlichkeit auszupacken.
zu hause oder bei eltern ist das eher gewohnte umgebung

Das muss man auch gar nicht.Es gibt praktische Stillshirts und auch mit ganz normalen Oberteilen kann man stillen ohne das man
was sieht.
Geht einfacher als man denkt grins

Liebe Grüße


  Re: hab da mal ne ganz bestimmte frage an die die schon mama sind und stillen oder gestillt haben
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.02.2011 21:23
Zitat
zickenherde
Zitat
Melly
ganz einfache antwort!
weil ich es unangenehm finden würde meine milchbar in der öffendlichkeit auszupacken.
zu hause oder bei eltern ist das eher gewohnte umgebung

Das muss man auch gar nicht.Es gibt praktische Stillshirts und auch mit ganz normalen Oberteilen kann man stillen ohne das man
was sieht.
Geht einfacher als man denkt grins

Liebe Grüße

hihi ich glaub ich schau mir mal solche shirt´s an....
meine ma sagte die tage,überleg dir sehr gut ob du stillen willst,denn wenn du milch hast kannste die ganze kinderstation mitversorgen.....Baseball
muss ja zugeben hab schon ne grosse oberweite...und wenn dann noch milch dazu kommtOhnmacht


  Re: hab da mal ne ganz bestimmte frage an die die schon mama sind und stillen oder gestillt haben
no avatar
   Tanja_82
Status:
schrieb am 22.02.2011 21:33
Zitat
melly140478
hihi ich glaub ich schau mir mal solche shirt´s an....
meine ma sagte die tage,überleg dir sehr gut ob du stillen willst,denn wenn du milch hast kannste die ganze kinderstation mitversorgen.....Baseball
muss ja zugeben hab schon ne grosse oberweite...und wenn dann noch milch dazu kommtOhnmacht

die grösse der brust sagt nichts über die milchmenge aus, auch aus grössen brüsten kann wenig milch kommen.

die shirt sind schon praktisch, ich hatte allerdings keine, ich hatte meist im sommer weite t-shirts an und hab auch zuhause erstmal geübt, das kind so anzulegen, das wirklich nichts zu sehen ist.


  Re: hab da mal ne ganz bestimmte frage an die die schon mama sind und stillen oder gestillt haben
avatar    miauuu71
schrieb am 22.02.2011 21:38
Huhu!
Am Anfang habe ich auch etwas Hemmungen gehabt,in der Öffentlichkeit zu stillen.Es war ja auch alles neu!
Der Tip mit den Stillshirts ist super Das ist super Bei H&M online gibts die im Doppelpack,allerdings nur in schwarz/weiß.Im Laden haben die auch andere Farben.
Toll,dass Du es gerne möchtest! - Ich rate Dir : Fang ganz entspannt damit an,wenn Du am Anfang Probleme hast,dann lasse Dir etwas helfen,den das ist völlig normal.
Der "Rest" ergibt sich dann von alleine.

LG,Chrissie winkewinke


  Re: hab da mal ne ganz bestimmte frage an die die schon mama sind und stillen oder gestillt haben
no avatar
   Melle1978
Status:
schrieb am 22.02.2011 21:39
ja versuch es auf jedenfall und wenn das stillen funktioniert wirst du schnell merken wie praktisch das ist.

ich freue mich auf jeden fall schon drauf ich fand diese enge bindung während des stillens einfach super.

mach dir keine sorgen. du findest schnell eine technik das man die brust beim stillen überhaupt nicht sieht.
auf jedenfall leg dir still-bhs an. extra still-shirt habe ich selber auch nicht gehabt hat mit meiner normalen kleidung auch gut geklappt. ob die unbedingt notwendig ist glaube ich nicht. du kannst ja dann auch beim stillen so ein tuch über die schulter legen und dann über den kopf des babys tun dann ist auch alles verdeckt.
wirst sehen das wird schon klappen.


  Re: hab da mal ne ganz bestimmte frage an die die schon mama sind und stillen oder gestillt haben
avatar    Yaya
schrieb am 22.02.2011 22:36
Als ich letzte Woche im Restaurant war, war ein Paar mit zwei Kindern neben uns. Die Mutter hat irgendwann so eine Art Laetzchen umgezogen (wie ein Tuch mit Loch fuer den Kopf ... koennt ihr euch das vorstellen) und dann das Kleine drunter gestillt. Hat bei ihr ohne Probleme geklappt, man hat nix gesehen. Weiss aber nicht, ob da alle Babys mitmachen, vielleicht Trainingssache.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021