Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Augusti braucht Rat
no avatar
   Manuela1977
Status:
schrieb am 21.02.2011 13:59
hallo Mädels,

hatte heute meinen FA-Termin und US.Hab dann auch noch meine Blutwerte von der NFM bekommen.Meine Ärztin meinte bei Trisomie 21 sei es sehr gut ausgefallen ( 1:20000), bei Trisomie 13/18 sei es nicht so gut ausgefallen (1:1010)der Wert sei aber noch nicht besorgniserregend.Hab mir dann nix weiter gedacht und auch nicht mehr nachgefragt.Zu hause hab ich mir jetzt aber die einzelnen Ergebnisse nochmals angeschaut.Jetzt bin ich doch ziemlich verunsichert und ängstlich und hätte gern eure Meinung dazu.also Hintergrund: 1:650
Biochemie: 1:166
NT: 1:3963
NT+NB kombieniert: 1:1010
Sowiet ich das verstanden hab bedeutet Hintergrund das Risiko auf Grund meines Alters oder?
Ist dann Biochemie das Risiko das nur durch meine Blutwerte rauskam?Denn der Wert ist ja schon ziemlich gering und schockiert mich jetzt doch sehr.

Ansonsten war alles bestens, der Kleine bewegt sich fleißig, herz schlägt schön, Größe etc.. passt alles.
Wegen meinen Blutungen vor 10 Tagen hab ich aber eine Überweisung zur Feindiagnostik bekommen.
Und jetzt steht es eindeutig fest das es ein Mann wird.Beim letzten mal hat sie es zwar auch gesagt aber da war sie sich noch nicht so sicher wei ich ja da erst in der 12.Woche war.




  Re: Augusti braucht Rat
no avatar
   Minkai
schrieb am 21.02.2011 14:38
Meine Ärztin hat gesagt, dass ales über 1:1000 absolut nicht besorgniserregend ist und sie keine weiteren Untersuchungen machen würde. Schlechter als 1:1000 würde sie immer noch von einer Fruchtwasseruntersuchung absehen aber auf jeden Fall den Organultraschall empfehlen und erst bei einem Wert von 1:100 rät sie zur Fruchtwasseruntersuchung.
Bei Deinen Werten kannst Du absolut beruhigt sein.
Und ja, Hintergrundrisiko ist aufgrund Deines Alters. Mach Dir also bitte kiene Sorgen, die Werte sind doch gut. Und selbst bei aller Kontrolle, alles kann man ja sowieso nicht ausschließen. Hab einfach etwas Vertrauen in Deine Ärztin und in Dich und Dein Baby. smile


  Re: Augusti braucht Rat
avatar    sue84
Status:
schrieb am 21.02.2011 15:42
Hallo,

ich denke auch die Werte sind nicht schlecht. Und FA hätte sicher auch ehrlich gesagt wenn etwas wäre......aber die Feindiagnostik ist dennoch empfehlenswert...dann kannste dir dann auch sicher sein das alles OK ist. Und schööön ist das außerdem. Habe Ende März dann auch einen Termin zur FD und bin gespannt. Und möchte auch sicherheitshalber vorher wissen ob eventuell etwas sein könnte.

Weiterhin alles Gute und Liebe für euch.


  Re: Augusti braucht Rat
avatar    anni-1978
Status:
schrieb am 21.02.2011 16:54
Hallo,

ich denke auch, alles bestens knuddel

mach dir keine Sorgen, und viel Spaß bei der Feindiagnostic.


LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020