Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hilfe! Mein Kind hat Windpocken
no avatar
   sternkueken
schrieb am 21.02.2011 11:20
Meine Tochter, 4 Jahre alt hat Windpocken... ich hatte diese als Kind selber auch... aber ich habe so Angst, dass dem Baby im Bauch etwas passieren kann...

Was denkt ihr darüber.... bin in der 25 Woche...

Danke und Grüsse Tamara


  Re: Hilfe! Mein Kind hat Windpocken
avatar    Deanna13
Status:
schrieb am 21.02.2011 11:23
Wenn du sie als Kind hattest, kannst du dich nicht mehr anstecken. Und damit kann deinem ungeborenen Kind auch nichts passieren.


  Re: Hilfe! Mein Kind hat Windpocken
no avatar
   roblchen
schrieb am 21.02.2011 11:31
Hallo,
kann mich nur anschließen: WEnn du sie als Kind sicher gehabt hast, dann kannst du dich gar nicht anstecken und damit auch den Krümel in deinem Bauch nicht. Alles in Ordnung!
Gute Nerven mit dem kranken Kind!
Ursula


  Re: Hilfe! Mein Kind hat Windpocken
no avatar
   kleineruebe
Status:
schrieb am 21.02.2011 11:41
Hallo,

eigentlich haben fast alle Erwachsenen einen Immunschutz - aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst kannst du dir beim Arzt Blut abnehmen lassen und testen lassen - mußt du allerdings selbst bezahlen - ca.20 Euro aber was ist das schon, wenn man sich dann nicht verrückt macht. Das man Windpocken als Erwachserner nicht nochmal bekommen kann, stimmt so nicht ganz aber es ist in der Tat unwahrscheinlich.


  Werbung
  Re: Hilfe! Mein Kind hat Windpocken
no avatar
   To The Stars And Back
schrieb am 21.02.2011 12:24
Da muß ich kleinerübe recht geben,
als Erwachsener kann man sich durchaus nochmal anstecken.

Ich möchte hier keine unnötige Angst machen, aber als Kind hatte ich auch die Windpocken, aus Berufsbedingten Gründen wurden kürztlichst meine ganzen Immunschutztiter beim Betriebsarzt überprüft und siehe da, kaum Windpockenschutz! Supi!
Lass Dich testen, sei "vorsichtig" soweit es möglich ist und lass Dich vom Arzt beraten.

LG und alles Gute!


  Re: Hilfe! Mein Kind hat Windpocken
no avatar
   biene911
Status:
schrieb am 21.02.2011 12:57
Aber auch falls Du sie doch bekommst muss nix passieren:

Meine SchwieMu hatte während der letzten ss die Windpocken und meine Schwägerin ist gesund.
Der Arzt meinte damals, dass Windpocken wohl unter der Geburt gefährlich seien (Herpes-Virus) sonst wohl nicht so.


  Re: Hilfe! Mein Kind hat Windpocken
avatar    monimum21
Status:
schrieb am 21.02.2011 13:13
laß doch zur sicherheit einfach deine antikörper testen beim gyn.

normalerweise bekommt man die windpocken nur ienmal im leben, gibt aber auch ncoh wasserpocken etc.
bei mir hat nie einer gemerkt das ich sie hatte, antikörper habe ich aber dennoch.
wurde getestet als ich im kiga meine ausbildung anfing und ich am ende ss wurd.


  Re: Hilfe! Mein Kind hat Windpocken
no avatar
   Ne:ea
Status:
schrieb am 21.02.2011 18:14
Mein Kleiner hat seit gestern ebenfalls die Windpocken bekommen - sie sollen offenbar 8 Tage hochansteckend sein, d.h. unsere Ferien verlaufen wohl etwas anders als geplant...

Gute Besserung!!!


Ne:ea




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020