Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Weinsauerkraut / Sauerkraut ??
no avatar
   Joleen2011
Status:
schrieb am 18.02.2011 12:07
Hi,
bin gerade am kochen smile darf man Sauerkraut in der Schwangerschaft essen?? Denke schon oder?? Habe nun gerade festgestellt das auf der Dose steht, Weinsauerkraut, mmh, ist ja quasi Alkohol darf ich das Essen??
Kennt sich damit einer aus??


  Re: Weinsauerkraut / Sauerkraut ??
avatar    Deanna13
Status:
schrieb am 18.02.2011 12:09
Ich denk nicht, dass das Probleme macht...
Was steht denn auf der Dose, wieviel Alkohol da drin ist? Soviel wird's nicht sein, dass du davon überhaupt irgendwas merkst....


  Re: Weinsauerkraut / Sauerkraut ??
no avatar
   ulli25
Status:
schrieb am 18.02.2011 12:14
ach wenn mans gescheit aufkocht dann ist der alkohol doch eh weg. wir machen auch nach wie vor noch rotweinsaucen, kochen sie halt laenger auf wie frueher.
guten hunger
lg
ulli


  Re: Weinsauerkraut / Sauerkraut ??
avatar    miqui
Status:
schrieb am 18.02.2011 12:15
hallo joleen, prinzipiell verflüchtigt sich der alkoholgehalt selbst in wenigen minuten bei temperaturen über 60°C und übrig bleibt der geschmack.

liebe grüße sendet miqui*


  Werbung
  Re: Weinsauerkraut / Sauerkraut ??
avatar    fienchen80
Status:
schrieb am 18.02.2011 13:09
Das sich der Alkohol verflüchtigt ist ein Irrglaube, habe ich neulich erst in einer Reportage gesehen. Hab dieses hier im Netz gefunden:

Kochen mit Alkohol – auch für Kinder?

Ein Braten, der mit Rotwein abgelöscht wird, ein guter Coq au vin, ein flambiertes Dessert – so etwas kann man auch für Kinder zubereiten, denn der Alkohol verfliegt ja beim Kochen. Zurück bleiben Aromen und Geschmack. Das glauben zumindest die meisten Menschen. Doch hier ist Vorsicht geboten, denn tatsächlich zählt diese Auffassung zu den Küchenmythen. Reiner Alkohol siedet und verfliegt bei 78 Grad. Wein oder Schnaps enthalten aber viel Wasser, das die Siedetemperatur deutlich erhöht. Zwar sinkt der Alkoholgehalt beim Kochen mit der Zeit, doch Amerikanische Forscher der University of Idaho, der Washington State University und der amerikanischen Behörde USDA haben herausgefunden, dass sogar nach einer halben Stunde Kochzeit immer noch 35 Prozent der Ausgangsmenge an Alkohol im fertigen Gericht enthalten sind. Selbst nach über zwei Stunden Garzeit enthalten die Speisen noch mindestens fünf Prozent Alkohol. Er verkocht oder verfliegt also keineswegs völlig beim Kochen! Das kann man sich leicht bewusst machen, wenn man bedenkt, dass auch Glühwein nach oft stundenlanger Siedezeit immer noch Alkohol enthält. Auch durch längeres Stehenlassen des Gerichts verflüchtigt sich der Alkohol nicht. Für alkoholkranke Menschen birgt also schon der Schuss Chianti in der Soße die Gefahr eines Rückfalls. Auch für Kinder sollte man bei der Zubereitung von Speisen und Desserts besser auf Alkohol verzichten. Selbst wenn der Alkohol nach sehr langer Kochzeit zum Großteil verkocht ist, gewöhnen sie sich dadurch viel zu früh an den Geschmack von Alkohol.


Quelle: [www.platinnetz.de]

Aber ganz ehrlich, ich glaube nicht, dass da so viel drin ist, dass es schaden könnte. Du ißt das ja nicht Tonnenweise.
Ich selber esse es auch hin und wieder, 1. weil ich es gerne mag, und 2. weil es meiner Verdauung hilft!

Also: Guten Appetit

Wünsche ein schönes Wochenende!


  Re: Weinsauerkraut / Sauerkraut ??
avatar    miqui
Status:
schrieb am 18.02.2011 14:13
okay, legen wir es zu kochmythen. lg, miqui*


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.02.11 14:14 von miqui.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020