Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  @all: Symphysenfrage und @ JJulilis: Piep verpasst
avatar    Coki
Status:
schrieb am 15.02.2011 11:26
Hallo Mädels,

ich hab doch gestern glatt einfach verpennt, dass Montag ist! tsts! Wie ein Rentner, obwohl ich doch brav arbeiten gehe.

Ich habe gelesen, dass es allen soweit gut geht.
Bis auf eine von euch, die noch stark mit Übelkeit kämpft (sorry, ich hab mir nicht gemerkt wers war)
dass das endlich weg geht!!

Allen anderen für kommende VUs, vergehende Wewehchen, wegbleibende SBs etc etc.

Zu mir: Ich kann ja erstaunlicherweise seit 15+4 meine kleine Maus spüren, obwohl 1. Schwangerschaft (die so weit voranschreitet, Lilli starb leider schon früher) und trotz VWP!! Und gestern abend hat sie eine richtige "Tanzeinlage" für mich gestartet! Es war wunderschön und sooooooooooo faszinierend!!

Ich hab außerdem noch eine Frage (gerne auch von nicht Julilis zu beantworten) zur Symphyse
Ich hab da seit ein paar Tagen immer mal wieder, heute aber extremst so ein Stechen! Es ist eindeutig nicht der Bauch selbst. Es ist genau in der Mitte, Höhe Schambein. Beim liegen gehts, beim sitzen kommts drauf an, wie ich sitze, geht aber auch, aber im stehen ists scheiß schmerzhaft.
Ist das die Symphyse, die da weh tut? Kann ich da was gegen tun? Soll ich zum Arzt, oder Hebi anrufen? Oder reichts, wenn ich nächsten Mittwoch bei der normalen VU das anspreche? (Von den Schmerzen her würd ichs schon noch die Woche aushalten, da es ja fast nur im stehen schlimm ist)


Danke schonmal für eure Antworten!

LG
Coki (mit Emma)


  Re: @all: Symphysenfrage und @ JJulilis: Piep verpasst
avatar    miauuu71
schrieb am 15.02.2011 11:40
Hey Coki!
Tut es nur vorne weh,oder sticht es auch hinten(Kreuzbein)?Wird es schlimmer,wenn Du einen Fuß im Stehen anhebst?
Ich denke,dass dieses Thema sehr viele Schwangere betrifft - denn schließlich muss das Baby ja irgendwann durch das Becken hinausflutschen - und nun lockert sich alles dafür.
Sobald die ersten Probleme auftreten:Ab zum Orthopäden und einen Stützgurt anpassen lassen.Aus Leder!Die sind echt unbequem...ich konnte ihn im Sitzen nicht tragen - aber bei der Arbeit war er GOLD WERT!!
Ganz wichtig: Wenn da schon etwas blockiert ist,dann lasse es erst lösen/behandeln,am besten von einem Osteopathen,oder Du lässt Dir Physiotherapie verordnen.Ein quasi blockiertes Becken mit einem Gurt zusammen zu quengeln ist nicht gerade ratsam...
Ich bin selber Physio - und ich vertraue da nur meinem Osteopathen grins Aus meinem Symphysengurt bin ich gerade herausgeplatzt,der war noch aus der letzten ss.Jetzt habe ich einen flexibleren,eher eine Bauch-/Rückenstütze....der hilft nicht so toll,da werde ich mich noch beschweren Baseball

Wärme hilft gut.Und da lieber eine Wärmflsche dem Heizkissen vorziehen.
Warum?Ich hatte mal eine Patientin,mit künstlichem Hüftgelenk,die schlief auf ihrem Heizkissen ein.Da sich dieses ja nicht von alleine ausschaltet,wurde das Metall der Hüfte so heiß,dass sie eine Riiiiesige Brandblase bekam.
Möchte nicht wissen,was da mit einem Bauchbewohner geschehen kann...

LG,Christina winkewinke


  Re: @all: Symphysenfrage und @ JJulilis: Piep verpasst
avatar    Coki
Status:
schrieb am 15.02.2011 12:25
Liebe Christina,

Danke für deine Antwort.

Hinten tut es heute nicht weh. Hatte in letzter Zeit aber manchmal ein Stechen, das bis ins Bein zog, das war aber meistens nur ganz kurz, so dass ich da bisher nicht weiter drüber nachgedacht hab. Und da es heute nur vorne ist, glaub ich nicht unbedingt, dass da ein Zusammenhang besteht.

Ja, wenn ich im stehen ein Bein hebe wirds schlimmer.

Klingt das nun nach Symphyse, oder soll ich mal noch ein paar Tage warten?

Lg
Coki


  Re: @all: Symphysenfrage und @ JJulilis: Piep verpasst
avatar    miauuu71
schrieb am 15.02.2011 12:38
Da würde ich nicht lange warten,hört sich für mich ziemlich typisch an.
Der Gurt alleine hilft nicht,versuche es in der Kombination!

Das hängt schon alles zusammen,es baut sich ja alles übereinander auf.Und es sind ja nicht nur die Verbindungen/Bänder im Beckenbereich,die sich lockern,sondern insgesamt.Da schießt es auch schonmla ins Bein winkewinke


  Werbung
  Re: @all: Symphysenfrage und @ JJulilis: Piep verpasst
avatar    miauuu71
schrieb am 15.02.2011 12:42
Guckst Du hier - ein bißchen scrollen,dann kommt das Becken...
[www.google.de]


Und nun stelle Dir mal vor,wie es sich auswirkt,wenn sich irgendei Teil verschiebt/verhakt/blockiert...Das ist wie eine Kettenreaktion...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.02.11 12:43 von miauuu71.


  Re: @all: Symphysenfrage und @ JJulilis: Piep verpasst
avatar    Coki
Status:
schrieb am 15.02.2011 22:36
Ohh Mädels, danke für eure Antworten!

Hätt nie geglaubt, dass ich nicht eine von den SS-Mamis werde, denen (sorry) immer nur die Sonne aus dem A... scheint.

Werd morgen mit meiner Hebi telefonieren und dann, je nachdem was sie sagt, entweder zu FA oder direkt zum Orthopäden!

Jetzt bin ich irgendwie geknickt, das ist dann ja wohl doch ein "Wewehchen" das erstmal bleiben wird.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021