Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Babys Puls in der 22 SSW?
no avatar
   To The Stars And Back
schrieb am 15.02.2011 07:52
Hallo ihr Lieben!

Gestern Abend konnte ich zum ersten Mal mit Hilfe eines Stethoskops den Herzschlag meines Babys hören!
Es zu hören, war einfach nur wunderschön! Liebe

Dann habe ich den Herzschlag gezählt und dieser lag bei 80/min.
Ist das nicht etwas langsam für ein Baby in der 22 SSW?
Hab bisher überall gelesen, dass dieser bei über 120/min. im Durchschnitt liegt.
Mein Ruhepuls war sogar höher, bei 88 Schlägen/min.
Das Mäuschen bewegt sich auch regelmäßig und hat schon ganz kräftige Beinchen zum treten,
aber Gedanken zum Puls mache ich mir doch etwas.

Danke für Eure Antworten!

LG winkewinke


  Re: Babys Puls in der 22 SSW?
avatar    Coki
Status:
schrieb am 15.02.2011 08:05
Hallo,

wenn der Puls nur bei 80 war, dann war es wohl dein eigener!

Mit dem Stethoskop wirst du das Baby noch sehr schwer finden, da hast du sicher irgendeine große Ader aus deinem Bauch gehört.

Normal sollte der Puls des Babys so bei 140-160 liegen, soweit ich weiß.

LG

Coki


  Re: Babys Puls in der 22 SSW?
avatar    fienchen80
Status:
schrieb am 15.02.2011 09:42
Da muss ich Coki recht geben, das wird Dein eigener Puls gewesen sein. Das ist zu langsam für Dein Baby.

Der Puls vom Baby kann zwischen 120 - 160 Schläge die Minute variieren. In Ruhephasen ist er eben weiter unten, und wenn das Baby sehr aktiv ist, ist er auch schon mal etwas über 160.

Wir haben auch ein Stethoskop, und ich höre damit nichts.... außer meinen Herzschlag. Und ich bin heute 33+1. Ich hatte mal mit meinem FA darüber gesprochen und er sagte, dass es als Laie nahezu unmöglich ist mit einem Stethoskop die Herztöne vom Baby zu hören.


  Re: Babys Puls in der 22 SSW?
no avatar
   kjoi
schrieb am 15.02.2011 10:15
Ich habe in der ersten Schwangerschaft schon mit dem Stethoskop die Herztöne abgehört und auch jetzt kann ich sie seit ungefähr 2 Wochen hören. Allerdings noch recht leise, wenn der Darm zu sehr grummelt dann wird es schwierig. Wahrscheinlich muss man ein bißchen geübt sein dafür aber es geht definitiv! Allerdings darfst Du es nur auflegen, nicht drücken und es kann sein, dass Dein eigener Atem für Dich noch zu laut ist. Also, kurz Luft anhalten. Ab der 30. SSW geht es auch ohne Luft anhalten. smile

Allerdings waren es bei rund 80 Schlägen eher Deine Herzschläge. Wie schon geschrieben, Dein Baby wird eher was um die 130 haben.


  Werbung
  Re: Babys Puls in der 22 SSW?
avatar    polarlomvi
Status:
schrieb am 15.02.2011 11:07
Ja, wie die anderen schon schrieben, das war DEFINITIV nicht der Puls des Babies! Mindestens 120 sollte es schon sein. Das war wohl nur deine Bauchschlagader smile Der Puls deines Babies unterscheidet sich deutlich von deinem eigenen!


  Re: Babys Puls in der 22 SSW?
avatar    VitaminB
Status:
schrieb am 15.02.2011 11:38
Hallo,

also, ich habe auch so ein Stetoskop zuhause und außer, dass ich nach dem Benutzen Ohrenschmerzen habe, weil die Stöpsel so drücken höre ich maximal meinen eigenen Puls und ein Rauschen.

In der SS-Woche ists eh noch fast unmöglich die Herztöne zu hören, da die Zwerge viel zu sehr rumturnen.
Ich war zu dem Zeitpunkt im KH und es wurde täglich 2 mal ein CTG gemacht und es war sehr schwierig die Herztöne aufzuzeichnen....

lg
Vita


  Re: Babys Puls in der 22 SSW?
no avatar
   To The Stars And Back
schrieb am 15.02.2011 14:16
Ich war mir so sicher, dass der Puls den ich hörte, der des Babys war! Ich bin sehr sauer
Da das Baby sich nach etwas Turnerei sich wohl wegdrehte und ich danach nichts mehr hören konnte.
Aber wenn ich das hier so lese, dann bin ich eher froh das der Puls wohl eher mein eigener war,
so brauche ich mir dann keine Gedanken mehr zu machen. vertragen

Danke für Eure Antworten!

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020