Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  SBs aber positiver PipiTest
avatar    Positron
Status:
schrieb am 14.02.2011 16:13
Hallo Zusammen!!!

Ich komme eigentlich aus dem KiWU Forum . Nun mal kurze Frage an euch:
Am Sonntag früh hatte ich eine leichte dunkle Schmierblutung. Da dachte ich schon die Mens kündigt sich an.
Obwohl ich in den letzten Versuchen nie Probleme mit vorzeitiger Blutung hatte. Ich hab die Mens immer erst nach Absetzten der Medis bekommen. Die Blutung hat auch wieder aufgehört.
Nun hab ich es nicht mehr ausgehalten und heute nachmittag nen PipiTest (25er) gemacht. Der ist tatsächlich Positiv. Hab jetzt ein bisschen Angst das durch die Blutung schon wieder alles vorbei ist!
Oh man, ich werde direkt morgen zum BT und fragen ob man nicht mal direkt nen Ultraschall machen kann.
Ich bin heute TF plus 10 hab aber 2 Morulas zurück bekommen und bin somit Eisprung plus 14.

Kann mir hier irgendjemand Mut machen????
Was könnte das für eine Blutung gewesen sein???
Die war mein 9. Versuch (2 mal ICSI, 7 mal Kryo)

Ich werd wahnsinnig!!!!

Liebe Grüße

ein hoffnungsvolles Positron


  Re: SBs aber positiver PipiTest
avatar    Jadestern
Status:
schrieb am 14.02.2011 16:23
Ich bin zwar natürlich Schwangerschaft geworden hatte aber genau das gleiche. Sb ab ES+10 (hab ich sonst nie) habe dann ES+11 positiv getestet. Hatte bis 2 Tage nach NMT noch SB. Denke das war einfach die Einnistung...und siehe meine Signatur zwinker

Also das sieht gut aus, SST ist positiv! *hueupfen* herzlichen Glückwunsch!


  Re: SBs aber positiver PipiTest
no avatar
   Myla
Status:
schrieb am 14.02.2011 16:24
Wenns dich beruhigt lass den BT machen, aber US würd ich bleiben lassen. Da dürfte man bei ES +14 maximal eine hoch aufgebaute Schleimhaut sehen. Blutungen in der Früh-Schwangerschaft sind wohl nicht so ungewöhnlich, insbesondere weil die Durchblutung ja viel besser ist und dann auch leicht mal ein Äderchen platzt.

Ganz viele für dich, dass sich das Krümelchen gut festbeißt!

Liebe Grüße
Myla

P.S.: Bei mir hat man bei 5+4 (also ES +25) nur eine Fruchthöhle und die Andeutung eines Dottersacks gesehen...


  Re: SBs aber positiver PipiTest
no avatar
   E1980
schrieb am 14.02.2011 16:30
Kenn mich zwar mit dem Ablauf der ganz frühen Schwangerschaft nach künstl. Befr. nicht aus, aber ich hatte um die Zeit bei mir auch jeweils eine ganz leichte Blutung, die nicht mal ne Stunde gedauert hat. Meine FÄ meinte jeweils, es hätte sich um eine Einnistungsblutung gehandelt?!

Drück´ dir die Daumen!!!


  Werbung
  Re: SBs aber positiver PipiTest
no avatar
   roblchen
schrieb am 14.02.2011 16:51
Hallo,
wenn die Blutung so schnell wieder aufgehört hat und außerdem dunkles = altes Blut war, würde ich mir nicht allzuviel Sorgen machen. Und heute ein 25er Test mit Nachmittagsurin spricht für einen schon sehr deutlichen hcg-Wert im Blut. Würde sagen: Herzlichen Glückwunsch!
Ursula




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021