Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Endlich wiedwer aufatmen Hämatom verschwunden Ich freu mich sehr
no avatar
   Mistral2810
schrieb am 14.02.2011 15:01
Hallo Ihr Lieben,

war gerade beim Arzt zur Kontrolle meines "Hämatoms" in der Gebärmutter und was soll ich euch sagen es ist einfach verschwunden Elefant.
Ich war ja am Mittwoch wegen ein paar Tropfen Blut ins Krankenhaus gefahren und dort hatte man ein Haematom festgestellt. Zwar nur 1 cm groß aber dennoch hieß es Gefahr einer Fehlgeburt und daher Bettruhe. Also hab ich mich ins Bett verkrochen. Am Freitag war ich dann da ich den ganzen Donnerstag schlimmste Magen-Darm Beschwerden mit Erbrechen, Übelkeit, Durchfall etc. hatte bei meinem Hausarzt der bei der Kontrolle des Babys ein weiteres größeres Hämaton gefunden hatte. Ihr könnt Euch denken welche Panik ich das ganze Wochenende hatte und nun sagt meine Frauernärztin nach bestimmt 10 Minuten US dass Sie gar kein Hämatom finden kann.

Bin natürlich total happy über das Ergebnis aber erklären kann mir das keiner das ein bzw. zwei Hämatome binnen zwei Tagen einfachso verschwinden können.

Hatte einer von Euch ein ähnliches Erlebnis?

LG
Mistral


  Re: Endlich wiedwer aufatmen Hämatom verschwunden Ich freu mich sehr
avatar    ssaarraa
schrieb am 14.02.2011 15:39
hi süsse

na das sind doch tolle nachrichten

ich habe auch ein hämatom seit der 7 ssw...ist leider immer noch da.
meiner war 3,5 cm..wird alls kleiner verschwindet aber nicht..
ich hoffe es geht alles so kompikationslos weiter

alles gute




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021