Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Stressige Arbeit! Bin kaputt! *Augusti Silopo*
no avatar
   redhead83
schrieb am 10.02.2011 19:13
Hey Ihr!

Wie geht es euch in eurem Job?
Hab ja normalerweise einen Bürojob.
Aber zur Zeit ist unsere Abteilung damit beschäftigt Schuhe mit Etiketten zu versehen und diese zu Verpacken.
d.h. die ganze Zeit Schuhe zusammen suchen, Etiketten auftakkern, Schuhe sortieren (knien, hoch, bücken, langes stehen usw.) und dann verpacken.
Und das mit Zeitdruck im Nacken und Vorgesetzte die ständig fragen wann die Arbeit endlich fertig ist.
Heute war ich ganz alleine mit dieser Arbeit beschäftigt und hab mehrere Male bei Kollegen und Vorgesetzen erwähnt, dass ich das alleine nicht schaffe.
Was aber keinen interessiert... sehr treurig

Das ende vom Lied war, dass ich dann irgendwann so kaputt war, dass ich die restlichen 1 1/2 Stunden nur noch am Schreibtisch rumgesessen habe weil ich nicht mehr stehen konnte.

Jetzt lieg ich kaputt auf der Couch und es zieht vom Unterleib bis in die Beine... grmpf Ganz toll!

Stell ich mich nur an und bin zu empfindlich??

Wie kommt ihr mit eurem Job und den täglichen Aufgaben klar?

LG Carina mit Krümmel 15.ssw


  Re: Stressige Arbeit! Bin kaputt! *Augusti Silopo*
avatar    Doing
Status:
schrieb am 10.02.2011 19:29
In der 15.ssw ist man körperlich ja noch nicht wirklich eingeschränkt, also finde ich dass man da auch gut noch körperlich arbeiten kann, wobei das was Du beschreibst ja noch relativ harmlos klingt.
Streß und Druck im Nacken haben wir doch alle mehr oder weniger, warum sollte das in der schwanger plötzlich anders sein.

Man ist einfach empfindlicher, möchte sich gerne mehr schonen, verständlich aber nicht immer machbar.


Einfach ausruhen jetzt und morgen wieder die Ärmel hochkrempeln und wenn man mal zwischendrin Pause macht ist es sicher machbar.


  Re: Stressige Arbeit! Bin kaputt! *Augusti Silopo*
avatar    Felicia
schrieb am 10.02.2011 19:35
Ich arbeite alsErzieherin in der Kinderkrippe. Das was Du beschreibst mache ich den ganzen Tag, zzgl. Kinder heben und schleppen. Mich schlaucht es auch unheimlich, aber es lässt sich nicht ändern. Danach wartet auch noch die eigene Tochter und will Action........ Wir schaffen das!!!!!!!!!!!!!!


  Re: Stressige Arbeit! Bin kaputt! *Augusti Silopo*
no avatar
   Alina1977
schrieb am 10.02.2011 19:47
Bei mir war es auch noch super stressig bis zum Schluss, vor allem, wiel sie kein Ersatz für mich finden konnten.

Arbeite in der Buchhaltung und in den ersten zwei Wochen im Monat muss immer der Monatsabschluss sterben. Naja, dass hieß auchfür mich ein 9-11 Stunden Tag. War total fertig am Abend, hab dann aber mit meinen Kollegen gesprochen und auch mit meinem Chef, dass ich das nimmer kann. Meine Kollegen haben mir dann auch etwas unter die Arme gegriffen. Gott sei Dank. Mein Ersatz kam dann ca. 4 Wochen vor meinem Mutterschutz und den mußte ich auch noch einarbeiten... das war Stress pur, Wollte auch meine Sachen ordentlich übergeben und nichts unerledigt lassen.....

Hab das Wochenende und auch die Abende genutzt um mich auszuruhen.Aber es nutzt ja nichts... Will ja auch wieder dort arbeiten und somit hab ich halt durchgehalten.

Versuch doch mit deinen Kollegen zu reden ob sie dich noch mehr unterstützen können. Ansonsten nutze jede Minute zum ausruhen, Toilettenpausen, Mittagspause.....


Arbeitest du im Verkauf? Schau mal ins MuSchuG da steht doch, dass du ab dem 5.Monat nur noch eine gewisse ANzahl an Stunden stehend arbeiten must. Daran muss sich dein AG halten.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.02.11 20:21 von Alina1977.


  Werbung
  Re: Stressige Arbeit! Bin kaputt! *Augusti Silopo*
avatar    Das Kätzchen
Status:
schrieb am 10.02.2011 20:38
hey, mir gehts auch so.
Hab total viel Stress. Bin im Vertrieb/Lager und Zoll/Export tätig.
Auch ich muss ständig Ware schleppen, verpacken und einsortieren.
Dazu kommt der tägliche Stress mit den Kunden.
Durch die schwanger bin ich total Müde aber die Arbeit ist die selbe wie vorher.
Ich versuch mich Abends zu entspannen, geh früh schlafen und am WE ruh ich mich noch mehr aus. Ich hab aber auch das Glück das mir mein Kollege die schweren Pakete abnimmt.

Schaka wir schaffen das.


  Re: Stressige Arbeit! Bin kaputt! *Augusti Silopo*
no avatar
   Smurfle
schrieb am 11.02.2011 08:40
Erstens einmal: Jede Schwangerschaft ist anders und jedem gehts anders dabei. Lass dir nicht einreden das du nicht ko und fertig sein darfst.
Manchen Frauen gehts einfach sehr gut in der SS, das ist schön für sie, aber sie können nicht wissen, wie es anderen geht.

Ich bin erst in der 7/Beginn 8 SSW und bin körperlich jeden Tag nach der Arbeit völlig am Ende, und ich habe nur einen Bürojob und muss nix heben und sehr viel Stress ist derzeit auch nicht.
Aber meine ständige Übelkeit und die unglaubliche Müdigkeit machen mir jeden Arbeitstag ganz schön schwer.

Ich habe das Gefühl mein Körper leistet Schwerarbeit zur Zeit und ist völlig ausgepowert, auch wenn ich sonst sportlich und fast nie kränkelnd oder jammernd bin. Die Schwangerschaft ist eine absolute Ausnahmesituation für meinen Körper.

Wenns dir zu viel wird würde ich dir raten dich mal krank schreiben zu lassen. Dein Körper zeigt dir schon, was er braucht. Und wenn andere Frauen weniger Ruhe und Auszeit brauchen, dann ist das schön für sie, aber bevor du dich fertig machst und dann auch noch seelisch drunter leidest melde dich krank.


  Re: Stressige Arbeit! Bin kaputt! *Augusti Silopo*
avatar    Tyra Ann
Status:
schrieb am 11.02.2011 10:33
Ich bin froh 1. schon nur nen Halbtagsjob zu haben und 2. mich jeden Mittag mit meinem Kleinen hinlegen zu können.

Ich gehöre auch zu der Sorte Schwangerschaft die absolute Müdigkeits und Erschöpfungsattacken hat. Ich kann dich absolut verstehen wenn du dich einfach nur fertig fühlst.

Ich hatte das jetzt bei allen Schwangerschaften und war echt manches mal neidisch auf Mitschwangere sie voller Energie waren - so bin ich leider nicht.

Eine Pause am Tag muss sein, sonst schaff ich es nicht bis zu Abend.


  Re: Stressige Arbeit! Bin kaputt! *Augusti Silopo*
no avatar
   redhead83
schrieb am 11.02.2011 17:57
Dann bin ich ja froh, dass es nicht nur mir so geht.
Wenn ich abends von der Arbeit heim kommen muss ich sofort noch etwas Hausarbeit machen.
Denn wenn ich mich auf die Couch setzte schlaf ich ein...
Und um 21 spätestens 21.30 geh ich dann ins Bett.
Ich könnte nur noch schlafen.
Am Woende leg ich mich immer Nachmittags hin und schlaf 1-2 Stunden.

Ich bin ja echt niemand, der sich um die Arbeit drückt.
Wenn ich schon mal sage, dass ich´s nicht schaffe und es mir nicht gut geht, dann ist es schon weit gekommen.
Und da find ich´s halt schon doof, dass es so ignoriert wird.

Schwangerschaft ist klar keine Krankheit. Aber ein Ausnahmezustand.
Und der Körper ist da halt nicht mehr so belastbar.

LG Carina


  Re: Stressige Arbeit! Bin kaputt! *Augusti Silopo*
no avatar
   Smurfle
schrieb am 11.02.2011 18:03
Schwangerschaft ist keine Krankheit... unterschreib ich dir sofort.
Und ich finde es auch unangenehm als Schwangere zu jammern, aber eine Schwangerschaft kann körperlich wirklich extrem anstrengend sein.
Das weiss man leider erst, wenn mans selber erlebt :o)

Ich bin mir sicher das es Zeiten gibt, in denen man sich ganz super fühlt, aber zeitweise muss man auch offen zugeben können, dass man einfach müde und abgespannt ist.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021