Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Welcher Schlafsack, welche Fläschchen?
no avatar
   wölki
schrieb am 09.07.2010 11:17
Hallo Zusammen,

ich bin gerade dabei die letzten Reste der Erstausstattung zu kaufen.
Einige Fragen, vielleicht auch an bereits erfahrene Mamas: Welche Schlafsäcke haben sich besonders bewährt?
Hat jemand von euch vor die Kinder zu pucken ( wird von meiner Hebamme besonders angepriesen)?
Welche Fläschchen benutzt ihr, Glas oder Plastik, welche Marke?


  Re: Welcher Schlafsack, welche Fläschchen?
avatar    warmaleinmuppet
Status:
schrieb am 09.07.2010 11:24
alvi mäxchen! falls du ein sommerbaby bekommst, würd ich ein alvi sommermäxchen kaufen.
wegen fläschchen, für neugeborene finde ich die avent-flaschen am besten, achte darauf, dass sie (und die sauger) bpa-frei sind, später hatten wir nuk-anti-colic. also entweder bpa-frei oder glasflaschen.


  Re: Welcher Schlafsack, welche Fläschchen?
no avatar
   Smile078
schrieb am 09.07.2010 11:26
Habe auch das Alvi Mäxchen gekauft und auch die Avent Flaschen smile


  Re: Welcher Schlafsack, welche Fläschchen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 09.07.2010 11:33
Genau so ist es...

Habe 2 Aussenschlafsäcke für den Winter und 4 Innenschlafsäcke ( 2 x 50, 2 x 56) bei ebay ersteigert... Für insgesamt 60€... Topzustand...

Werde mir dort auch den Kombikinderwagen ergattern, evtl. den Gaby II smile

Neu sind die Alvi Schlafsäcke allerdings sauteuer, und ich bin der Meinung sowas muss man nicht unbedingt nagelneu kaufen, das sie eh schnell rauswachsen...

ich favorisiere Plastik statt Glasfäschchen, Marke ist dabei uninteressant denke ich... Avent hört man oft!


  Werbung
  Re: Welcher Schlafsack, welche Fläschchen?
avatar    Danielle
schrieb am 09.07.2010 11:47
Also neu würde ich die Schlafsäcke auch nicht kaufen - gerade die von Alvi sind super teuer und es gibt sie in super vielen Zwischengrößen. Ich finde, dass es günstigere Modelle auch tun (zumindest am Anfang, wo sie so schnell wachsen). Pucken war bei uns nötig - und es hat super geklappt und ihr extrem gut getan. Wenn Du das machen willst, empfehle ich den SwaddleMe.

Flaschen hatten wir auch von AVENT.


  Re: Welcher Schlafsack, welche Fläschchen?
avatar    warmaleinmuppet
Status:
schrieb am 09.07.2010 11:52
also wir haben die mäxchen neu gekauft, ich fand die bei ebay für gebraucht zu teuer und man kriegt die auch günstiger als listenpreis, alle größen passten ca. 3 monate, wir hatten bis auf 50/56 alle doppelt

die saugerform ist bei den flaschen eben unterschiedlich, avent ist mit am brustwarzenähnlichsten, was vielleicht für stillmamis wichtig ist, außerdem fanden wir daran gut, dass es keine richtige oder falsche seite gibt. ich würde aber nur keine flaschen mischen, das verwirrt die kleinen und eben darauf achten, dass sie bpa-frei sind. als wir gekauft haben, gabs fast nur mit bpa, zum nächsten kind kaufen wir neue, momentan tauschen wir aus.


  Re: Welcher Schlafsack, welche Fläschchen?
avatar    Danielle
schrieb am 09.07.2010 12:00
Zitat
ex_fee
also wir haben die mäxchen neu gekauft, ich fand die bei ebay für gebraucht zu teuer und man kriegt die auch günstiger als listenpreis, alle größen passten ca. 3 monate, wir hatten bis auf 50/56 alle doppelt

Wenn man Lust hat, im ersten Jahr für 7 Schlafsäcke etwa 350 EUR auszugeben, kann man das ja gerne machen.... Wer hat der hat * LOL.

Ich hatte dazu keine Lust, aber ich bin da ja kein Maßstab - ich habe mir ja auch nur einen schäbigen 500-EUR-Hartan gekauft Ich wars nicht.


  Re: Welcher Schlafsack, welche Fläschchen?
no avatar
   Liebe090802
schrieb am 09.07.2010 12:27
Hallo Wölki!!

Wir haben diese hier "Bambini-Schlafsack Interlock (Größe 55 cm) von Lotties" bestellt. Wir brauchen alles doppelt, deshalb war uns der von alvi zu teuer. Dieser hier wächst mit und ich kann ihn länger benutzen, wie den von alvi!
Flaschen habe ich bisher Plastik von Nuk gekauft.

Liebe090802


  Re: Welcher Schlafsack, welche Fläschchen?
avatar    Kira76
Status:
schrieb am 09.07.2010 12:48
Wir hatten NUK Fläschchen mit Silikon-Anti-Kolik-Sauger. Als dann die BPA-freien auf den Markt kamen, haben wir die dann ersetzt. Aber meine Große wurde ja gestillt, daher kamen die Flaschen nur seltenst zum Einsatz.

Außerdem haben wir Alvi-Babymäxchen. Bei babymarkt.de gibt es die "etwas" günstiger. Wir sind eigentlich gut immer mit 1 Außenschlafsack und je 2 Innenschlafsäcken pro Größe hingekommen. Wenn der äußere mal gewaschen wurde, hatten wir den abends auch immer wieder trocken und tagsüber kam sie in einen Pucksack zum schlafen. Und wenn es notwendig gewesen wäre hätte ich sie übergangsweise auch mal in den nächst größeren gesteckt. Hatten immer zeitig die nächste Größe da.


  Re: Welcher Schlafsack, welche Fläschchen?
no avatar
   soleluna78
schrieb am 09.07.2010 12:48
Hallo,

wir werden uns die Alvi- Mäxchen schenken lassen, für den Anfang in 56/62 da werden unsere Zwillis dann hoffentlich ne Weile reinpassen.
Zu den Flaschen : Wenn aus Plastik, dann auf jeden FAll bpa Frei, ich finde Weithalsflschen besser, da man sie einfacher reinigen kann.

Was den Avent -Trend angeht, werde ich, sehr wahrscheinlich nicht mitziehen!!
Es ist außerdem nicht richtig, das die Avent Sauger gerade "stillfreundlich" sind, denn im Mund wird der Sauger automatisch durch den Gaumen so geformt, wie z.B. die Nuk Sauger sind. Avent hat ne gute Marktstrategie und verkauft sich auch gut - wem´s gefällt.

Wir benutzen auf der Arbeit im gesamten Haus, nur Nuk Sauger auch in den 4 umliegenden anderen KH werden ausschliesslich Nuk Sauger benutzt ( und das kann nicht nur des Preises wg sein, da die Preise etwa gleich sind.)

Wir werden uns Anti Kolik, First Choise Nuk Weithalsflaschen kaufen, da ich denke, das ich meine beiden nicht ausschliesslich stillen werde.

LG
Soleluna


  Re: Welcher Schlafsack, welche Fläschchen?
no avatar
   Carrie01
schrieb am 09.07.2010 12:48
Ich habe auch die Alvi Mäxchen...grad den zweiten geliefert bekommen.. Gr. 62/68 mit Innenschlafsäcken in Gr. 56/62/68 ... sollte ausreichend sein smile Denk mal bei dem Wetter wirds eh nur der Innenschlafsack werden... Ach - und ich hab auch bei ebay zugeschlagen und für beide insgesamt 50€ bezahlt. Und an beiden ist echt nix dran..

Wegen der Fläschchen kann ich nix sagen... hab ich gar keine gekauft - mach ich auch erst, wenns mit dem Stillen nicht klappen sollte.


  Re: Welcher Schlafsack, welche Fläschchen?
avatar    Steffi1974
schrieb am 09.07.2010 13:26
Kurz und knapp:
Wir nutzen wieder für den Anfang den ALVI Baby Mäxchen Outlast (zeitweise, da Augustkind, bestimmt auch nur die Innensäckchen).
Flaschen: First Choise Nuk Weithalsflaschen BPA-frei.


  Re: Welcher Schlafsack, welche Fläschchen?
no avatar
   bell02
Status:
schrieb am 09.07.2010 13:36
Wir hatten das Alvi Mäxchen in 62/68 am Anfang, hat ewig gepasst. Folgemodell bei ebay ersteigert. Als Glücksgriff gibts die machmal auch bei Babybasaren.

Flaschen: wir haben die Avent ich fand die super, mit den NUK-Saugern hat P. immer so heftig gesaugt, dass nach 20 Min alles wieder ausgespuckt wurde.

LG Bell


  Re: Welcher Schlafsack, welche Fläschchen?
avatar    warmaleinmuppet
Status:
schrieb am 09.07.2010 14:23
ich hab die preise der mäxchen nicht addiert, selbst gezahlt haben wir vielleicht die hälfte und ansonsten auf angebote geachtet. aber die halten eben noch ein paar weitere kinder aus, ich finds geld gut investiert. zwinker
bei babysachen sparen wir nicht, wir gucken nach dem günstigsten angebot für den wunschgegenstand, aber der wird gekauft. ich sag besser nichts zum bettchen...


  Re: Welcher Schlafsack, welche Fläschchen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 09.07.2010 16:28
Ich bin auch für Alvi, den kleinsten gibts bei uns im KH geschenkt Ich freu mich sehr den nächst größeren habe ich auf einem Basar in TOP Zustand für 10€ incl zwei Innensäcken gekauft grins

Flaschen Avent.

Und pucken mit Swaddle Me, auch bei Ebay günstig ersteigert!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021