Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  @ Zwillis Oktoberlies/ Septemberlies
no avatar
   soleluna78
schrieb am 05.07.2010 10:31
Hallo,

wollte mal fragen wie es Euch so geht.
Jetzt ist ja so der Zeitpunkt an dem man sagt, das eine Mehrlings Schwangerschaft sich beginnt von einer Einlings Schwangerschaft zu unterscheiden.
Bei den Bewegungen merkt ihr da wer sich grad bei euch meldet??
Mein Kleiner oben quer war eher so der ruhige, seit 12 Tagen sieht man die Bewegungen auch deutlich von außen und da hat unser kleiner mächtig aufgeholt smile, ständig macht er sich bemerkbar. Auch seine Schwester unten in Schädellage ist immer noch sehr aktiv.
Insgesamt geht es mir gut. Bin zwar schnell aus der Puste und das Aufstehen egal, Autositz, Sofa,... und Treppenlaufen ist schon sehr mühsam, aber ich kann mich bisher nicht beklagen.

Wie geht es Euch?
Wieviel habt ihr bisher zugenommen?
Wisst ihr schon wie ihr entbinden werdet/wollt?

Uns allen noch eine schöne Kugelzeit, auch wenn es manchmal schon recht anstrengend ist.


LG
Soleluna


  Re: @ Zwillis Oktoberlies/ Septemberlies
no avatar
   LiebeMaus
schrieb am 05.07.2010 14:12
Ich bin ein Septemberli. Soweit gehts mir eigentlich recht gut, bin auch noch recht aktiv . War aber vorher schon recht sportlich so das mir das eigentlich bisher wenig Mühe macht. Wasser kommt jetzt langsam dazu. Arbeite auch noch voll allerdings nur im Büro.
Merken tu ich meistens leider nur ein Zwilling da der zweite auch 2 Wochen in Entwicklung zurückhängt und zuwenig FW hat. Gewichtsmässig bisher +9 bei Startgewicht 54 kg. Entbinden nach Möglichkeit normal wenns geht und medizinisch nix dagegen spricht.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.07.10 14:16 von LiebeMaus.


  Re: @ Zwillis Oktoberlies/ Septemberlies
no avatar
   Dida
Status:
schrieb am 05.07.2010 14:39
Hallo Zwilli-Mamis!
Ich bin ein Oktoberlie. Mir geht es eigentlich ganz gut. Arbeiten koennte ich allerdings nicht mehr. Leider hab ich einen viel zu niederen Blutdruck, sodass ich immer mal umkippe. Zudem hab ich so viel Wasser in den Beinen dass ich kaum in einen Schuh rein komme.
Heut Vormittag hatte ich ein paar Erledigungen zu machen, jetzt bin ich schon wieder fix und fertig. Das kenne ich eigentlich nicht von mir und es nervt mich doch ein wenig.

Echt?! Sagt man dass sich die Zwilli ss ab jetzt von einer Einlings ss unterscheidet? Das wusste ich gar nicht. Wie denn im Wesentlichen?

Meine Zwerge melden sich schon ziemlich kraeftig, aber ich kann nur schwer unterscheiden wer mich gerade boxt.
Zugenommen hab ich bei einem Ausgangsgewicht von 58 kg und 173 cm Groesse schon unglaubliche 13,5 kg!!! Wo soll das noch hinfuehren?!
Ein großes Problem wird bei uns wohl die Namensfrage... Ich moechte die Entscheidung nur zu zweit faellen, aber der Papa will unbedingt andere Meinungen einholen. Ich weiß nicht ob uns das weiterbringt?! Habt ihr denn schon Namen?

Ach und das Thema Geburt ist fuer mich auch ziemlich schwierig. Mein Arzt ist fuer eine natuerliche Geburt. Mir erscheint ein KS bei Zwillingen irgendwie sicherer. Hm...


  Re: @ Zwillis Oktoberlies/ Septemberlies
no avatar
   petra40
schrieb am 05.07.2010 17:45
Hallo,

Mir geht es eigentlich so gut wie in den ganzen Wochen zuvor nicht. Abgesehen davon, dass ich es extrem schwierig finde, eine geeignete Schlafposition zu finden, habe ich zurzeit keine Beschwerden, und Kondition und Muskulatur scheinen sich an das zusätzliche Gewicht anzupassen. Da ich ja thrombosegefährdet bin, trage ich wacker meine Kompressiosstrümpfe, sodass ich zum Glück auch keine Probleme mit Wassereinagerungen habe.
Die Kindsbewegungen kann ich inzwischen meistens, aber nicht immer zuordnen.
Namen haben wir jetzt auch endlich gefunden und wir sagen sie auch, wenn wir gefragt werden. Haben uns AUCH wegen der eher käsig begeisterten Reaktionen auf den einen Namen (wobei ich ebenfalls zu dieser Fraktion gehörte, ebenso wie meine beiden Großen) dann für ein anderes Namenspaar entschieden, das jetzt alle Familienmitglieder schön finden smile


Allen anderen Zwillingsmamis weiterhin alles Gute,

Petra




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021