Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  5+5 HCG und Blutungen Hilfe?
no avatar
   Sulurih
schrieb am 01.07.2010 20:38
Hallo miteinander,

schnupper mal wieder rein, war früher sehr aktiv hier, aber meine Kids halten mich so auf trab das mir eigentlich die Zeit fehlt, da mir ein Problem unter den Nägeln brennt.

Bin unerwartet wieder schwanger 5+5, HCG war bei 5+3 bei 800 zwei tage später bei 1900 hatte bei 5+2 eine Eigroße Blutung und bei 5+4 nochmals eine solche Blutung. Morgen muss ich wieder zum BT.
Eigentlich habe ich keine große Hoffnung, hatte von euch auch jemand so niedrige Werte und Blutungen und es ist trotzdem was draus geworden und vor allem was habt ihr gemacht, oder was hat euch euer FA empfohlen? Meiner sagt einfach zuwarten. keine Ruhe keine Unterstützenden Medikamente nix. Ist das okay so? Kommt wir etwas mutlos vor. Und wenn doch eine Fehlgeburt, wann setzt die Blutung richtig ein, dass man diesen eigentliche Glückstreffer abhaken kann.

Meine anderen beiden Kinder kamen nach IUI ohne Blutungen und Theater gesund zur Welt.

Danke für eure Antworten


  Re: 5+5 HCG und Blutungen Hilfe?
no avatar
   Andiadm
schrieb am 01.07.2010 22:30
Also, wenn das hCG nach der Blutung sich immernoch brav veroppelt hat und Du keine Krämpfe hast, glaube ich kannst Du beruhigt sein. Du bist in der Alles-oder-Nichts Phase, da kann man ausser sich Schonen eigentlich nix machen.


  Re: 5+5 HCG und Blutungen Hilfe?
no avatar
   basi1
schrieb am 02.07.2010 08:28
Ja, so sehe ich das auch! Hatte zwar keine starken Blutungen, aber immer wieder SB. Man kann sich nur schonen und bis zu 400 mg Magnesium nehmen. Nicht einmal gute FÄ können da groß helfen!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021