Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  @Februarlis - Urlaub und Mutterschutz
avatar    Elaine Marley
Status:
schrieb am 01.07.2010 19:15
Hallo zusammen,
ich weiß, es ist noch sehr früh, darüber nachzudenken, aber ich versuche gerade meine Urlaubsplanung zu machen und überlege, ob ich mir jetzt noch mal eine Woche gönne, weil ich eigentlich möglichst viel Urlaub vor den Mutterschutz legen will, denn ich gehe davon aus, dass es nicht sehr spaßig ist, mit riesen Kugel über vereiste Straßen zu fahren um dann in einem Großraumbüro zu sitzen, das nicht vernünftig beheizt werden kann...
Meine Überlegungen: man hat ja auch noch während des Mutterschutzes Anspruch auf Urlaub. Ich habe mehrfach gelesen, dass der gesamte Monats des ETs gerechnet wird. Das hieße dann, dass wir für den kompletten April noch Urlaubsanspruch haben, oder? Ich habe 30 Tage im Jahr, also 2,5 im Monat. Hier habe ich verschiedenes gelesen, nämlich, dass die Tage auf - oder abgerundet werden. Also wären es entweder 8 oder 12 Tage, wobei ich kaum glauben kann, dass sie mir 12 Tage geben würden...
Ist es möglich, den Urlaub dann auch schon vor dem Mutterschutz zu nehmen? Ich denke, wenn der ET später im Jahr ist sollte es gehen, aber das ist ja Urlaub, der erst 2011 entsteht.
Da ich mir nicht so sicher bin, dass ich in die Firma zurückgehe wäre es auch einfach als nach der Elternzeit zu diskutieren, dass mir der Urlaub ausgezahlt werden soll


  ...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.07.2010 00:11
...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.01.12 00:28 von SumSum076.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021